Test: TENGA Egg – Easy Ona Cup

1
2330
TENGA Egg – Easy Ona Cup

Ein intensiver Eichelmasturbator aus Japan

Als wir die Tenga – Eier Ona Cup auf der VENUS Erotikmesse sahen, war klar: Dieses Sexspielzeug müssen wir testen!

Da Männer bekanntlich auf Sonntags- und Überraschungseier stehen, ist dieses Konzept der Firma TENGA co. LTd. aus Japan einmalig und witzig zugleich. Sinn und Zweck soll die Stimulation der Eichel für manuelles Masturbieren sein.

In diesem Testbericht erfährst Du unsere neutrale und unabhängige Meinung zu diesem außergewöhnlichen Männer- Sexspielzeug.

Produktbeschreibung

Geliefert wird eine versiegelte, eiförmige Kunststoff-Hülle, welches die Transport- und Aufbewahrungsbox für das eigentliche Produkt Ona Cup ist. Um dieses zu beschreiben, braucht man etwas Vorstellungskraft: Es handelt sich um ein gekochtes Frühstücksei, welches an der Unterseite aufgeschlagen und dessen Eigelb herausgelöffelt wurde. Nun muss man sich nur noch die Schale wegdenken.

Diese Masturbationsmanschette besteht aus extrem weichen und dehnfähigen Silikon und soll über die Eichel gestülpt werden. Ferner ist in diese Manschette vom Hersteller eine Transportsicherung hineingesteckt worden, die das Verkleben des Eies verhindert. Mit dabei ist eine Probe des Tenga- eigenen Gleitmittels.

Die Kunststoffhülle, also das Gehäuse hat einen Durchmesser von 5 cm und eine Länge von 6,5 cm. Das eigentliche Produkt, die Easy Ona-Cup haben wir mit einem Durchmesser von 4,3 cm und einer Länge von 5,7 cm gemessen.

Derzeit sind sechs TENGA Egg- Ausführungen käuflich. Jede Variante hat eine andere Innenstruktur. Wir haben die Spider-Variante für Euch getestet. Wie der Name schon sagt, ist die Struktur wie ein Spinnennetz aufgebaut.

 

Testbericht & Erfahrungen

Die Anwendung der Onanierhilfe TENGA Easy Ona Cup ist spannend und überraschend positiv zugleich.

Der Penis wird mit wasserlöslichem Gleitmittel benetzt, und das TENGA Easy Ona Cup auf die Penisspitze aufgesetzt.
Durch die Abwärtsbewegung am Penisschaft, stimuliert die OnaCup- Struktur die Eichel sehr effektiv.

Der Druck kann durch die Spannung der Hand individuell gesteuert werden. Reizvoll ist auch, die Onaniermanschette lediglich am Eingang zwischen Penis und Hand zu fixieren und die Eichel ohne dem Druck der Handinnenfläche zu stimulieren.

Das Tenga Easy Ona Cup verbessert das Feeling im Vergleich zur klassischen Masturbation mit der Hand um ein Vielfaches. Der Orgasmus ist deutlich intensiver und es macht wirklich Spaß dieses Erotikprodukt zu benutzen.

Zum Punkt Hygiene gibt es rein gar nichts zu bemängeln. OnaCup umkrempeln, abspülen, trocknen lassen, fertig. An dieser Stelle sei erwähnt, dass man das Material wirklich erst richtig durchtrocknen lassen sollte, bevor es wieder im Eierschalen-Gehäuse verstaut wird.

Fazit & Test- Urteil

Als Zusammenfassung sei gesagt, dass dieses kleine, aber feine Onaniergerät vielen massiveren Masturbatoren und Kunstmuschis den Rang abläuft. Die herkömmliche manuelle Onanie wird um viele Nuancen verfeinert und man benutzt diese Masturbationsmanschette immer wieder gerne. Das Preis-Leistungsverhältnis ist super!

Wenn Ferrero diese Toys in ihren Überraschungseiern einbauen würde, würden Scharen von Männern an den Supermarktkassen stehen und die Eier am Ohr rütteln und schütteln.

Ein intensiver Eichelmasturbator aus Japan

9.6

Design

10.0/10

Feeling

8.0/10

Lautstäke

10.0/10

Gleitfreudigkeit

10.0/10

Geruch

10.0/10

Product Review Image

Marke

Tenga

tenga.png_manufacturer
Homepage: http://www.tenga-global.com/de/ Geschäftssitz: Japan
Vorheriger ArtikelTest: Semenax
Nächster ArtikelTest: Feels Like The Real Thing
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

1 Kommentar

  1. Habe heute mit meiner Süßen das Tenga Egg Spider ausprobiert.Für ca. 8€ ein echt nettes Teil… hat Spaß gemacht.Selbstverständlich ist es nicht mit einer Fleshlight (besitzen wir auch) vergleichbar… aber die kostet ja auch um einiges mehr.Von mir bekommt das Ei 4 von 5 Sternen… ich bin auf die anderen gespannt, die wir sicher auch bald ausprobieren werden!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein