Test: Double Pumped Masturbator

1
1437
Double Pumped Masturbator

Ein abwechslungsreicher Doppel – Masturbator im Hantel-Design

Masturbatoren sehen sich meist sehr ähnlich. Im Grunde bilden Sie die weibliche Anatomie, meist die Vagina, den Mund oder den Anus, mehr oder weniger originalgetreu nach. In den meisten Fällen beschränkt sich die Nachbildung auf nur ein Körperteil. Manche Masturbatoren haben ein Case, in dem sich verschiedene Inserts einpassen lassen.

Aus diesem Grund waren wir auch ein wenig überrascht, als wir den Masturbator Double Pumped von FunZone entdeckten. Dieser enthält nicht nur eine Nachbildung, sondern gleich zwei. Je nach Model (schwarz, silber oder gold) verfügt er über eine Kombination Vagina/Anus oder Mund/Vagina erwartet oder die eher ungewöhnliche Kombination Mund/Anus.

Uns hat das natürlich sehr neugierig gemacht, denn die Kombi aus Anus und Mund verspricht zumindest schon Mal, das es beim Wichsen schön eng wird.

Ob der Double Pumped das Kaufen wert ist oder nur zum Hanteltraining geeignet, ist erfahrt Ihr in unserem Sexspielzeugtest im abschließenden Testurteil.

Produktbeschreibung

Der Masturbator Double Pumped wird ohne üblichem Pappkarton geliefert. Er besitzt statt dessen eine Banderole an dem die Bedienungsanleitung und eine Plastiktüte befestigt ist. Der Sinn dieser Tüte erschloss sich uns nicht auf den ersten Blick, aber die Lektüre der Anleitung gab Ausschluss. Die Tüte wird benötigt um die Inserts nach der Reinigung wieder durch das Case zu ziehen. Dazu jedoch später bei den Erfahrungen mehr.

Das Case ist in einem Goldton gehalten und hat die Form einer Hantel. Die beiden Enden lassen sich abschrauben und darunter kommen die Inserts zum Vorschein.

Seine Gesamtlänge beträgt 22 cm. Durchmesser beträgt an den Enden 10,2 cm und in der Mitte 7,6 cm.

Schaut man sich das Case genauer an, dann entdeckt man ein Hologrammsiegel auf dem TopcoSales steht, was ein wenig verwirrend ist. Nach einer kleinen Webrecherche findet man heraus, dass FunZone nicht der Hersteller ist, sondern, dass es sich um eine Produktserie / Marke von Topco Sales handelt.

Die Inserts besitzen einmal eine Analöffnung und eine Öffnung, die wie ein Mund geformt ist. Gefertigt sind Sie aus hautfarbenem Silikon, das phthalatfrei ist, wodurch man auch keine Gesundheitsschäden befürchten muss. Außerdem hat dies den Vorteil, das die Inserts weitestgehend geruchsneutral sind.

Die beiden Seiten sind mit einem Kanal verbunden der durch den gesamtem Masturbator verläuft also eine Länge von etwa 20 Zentimetern aufweist. Die Textur im Kanal besteht aus zahlreichen kleinen Noppen, die sich in mehreren Reihen durch den Kanal ziehen.

Testbericht & Erfahrungen

Nach dem Bestellen wird das Päckchen in einem neutralen Karton geliefert, sodass weder der Postbote noch Nachbarn eventuell auf den Inhalt schließen können.

Als ich den Double Pumped ausgepackt habe wurde ich eher an Kraftsport erinnert als an ein Sexspielzeug für Männer. Denn die Form ist eindeutig einer Hantel, wie man sie für das Armtraining im Fitnessstudio verwendet, abgeschaut. Vielleicht ist dies auch ein wenig augenzwinkernd gemeint, denn auch mit einer Wichshilfe wird ja irgendwie die Armmuskulatur trainiert.

Wenn man die Seitendeckel aufschraubt, sieht man die Öffnungen vor einem. Während der Anus sofort als solcher zu erkennen ist, sieht es bei der Mundöffnung schon ein wenig anders aus. Für meinen Geschmack könnte diese ein wenig stärker ausgeprägt sein. Ich musste schon ein wenig genauer hinsehen um die Form als Mund zu erkennen bei einem flüchtigen Blick ginge die Öffnung als Vagina durch.

Laut der Banderole soll das Silikon ein sehr realistisches Hautgefühl vermitteln. Nun ja nach einem optischen Test bin ich davon nicht so überzeugt. Schon die Farbe stimmt nicht ganz denn im Vergleich zu echter Haut ist das Silikon etwas zu rot.

Auch der Fühltest hinterlässt einen etwas zwiespältigen Eindruck. Im ersten Moment fühlt es sich nicht unangenehm an – weich und glatt so, wie es sein sollte – aber nur wenn man in eine Richtung darüber streicht. Streicht man in entgegengesetzt darüber, ist es deutlich rauer, sodass ich schon im Vorfeld sagen kann, dass es beim Wichsen nicht ohne Gleitgel gehen wird.

Zumindest ist die Wichshilfe relativ geruchsneutral. Wie viele andere Masturbatoren hat auch der Double Pumped einen Eigengeruch doch fiel dieser nicht unangenehm auf. Dies ist schon Mal ein gutes Zeichen dafür, das keine giftigen Weichmacher im Silikon verwendet werden.

Die Vorrede war leider ein wenig länger aber für einen guten Sexspielzeugtest muss man eben ein wenig ausholen, vor allem wenn man wie bei dem Double Pumped eine doppelte Wichshilfe testet. Aber kommen wir nun zum Wesentlichen. Was taugt das Sexspielzeug für Männer in der Praxis?

Bei einem doppelten Masturbator hat man die Qual der Wahl, mit welcher Öffnung man beginnen soll. Ich habe mich, wenn man so will, für den klassischen Weg entschieden erst die orale und dann die anale Öffnung zu testen.

Zuerst wollte ich wissen, ob sich mein Eindruck bestätigt und man den Masturbator nur mit Gleitgel benutzen könnte. Ein Eindringen mit sagen wir Mal trockenem Penis war wie erwartet nicht möglich, was aber nicht negativ ausgelegt werden soll. Wie man in unserem Masturbator Vergleich sieht, gibt es so gut, wie keine Wichshilfe die sich im trockenen Zustand nutzen lässt.

Also ein wenig Gleitgel auf den Penis getan und einen weiteren Versuch unternommen in die Mundöffnung einzudringen. Was diesmal auch relativ einfach zu schaffen war. Das Gefühl was dabei entsteht ist nicht unangenehm nur leider hält dieses nicht im Lustkanal.

Wenn man der Textur überhaupt etwas abgewinnen will, dann vielleicht das sie unauffällig ist. Aber selbst das wäre schon zu viel des Lobes, denn man spürt während der Masturbation einfach nichts. Bei der analen Öffnung sieht es leider nicht viel besser aus, eher ist sogar das Gegenteil der Fall.

Typisch für Analsex ist ja das beim Eindringen des Penis ein größerer Widerstand zu überwinden ist, aber das ist hier nicht der Fall. Der Penis dringt in die Öffnung wie bei einer feuchten Vagina, von einem realistischen Analsex-Erlebnis kann man da nun wirklich nicht sprechen.

Sitz der Penis dann in der Analöffnung, ist das Ergebnis ähnlich wie bei der Oralöffnung – ein Gefühl von Lust will sich einfach nicht einstellen. Da ich den Test noch zwei Mal wiederholt habe, kann ich auch sagen, dass es nicht an meiner Tagesform lag, das keine Lust bei der Selbstbefriedigung aufkam.

Vielmehr scheint es eher an dem Material zu liegen. Dieses ist ein wenig zu weich, sodass die Noppen im Inneren des Masturbators keinen Widerstand leisten und durch den Penis einfach weggedrückt werden.

Ein Problem stellt der durchgehende Kanal dar, denn zur Benutzung des Masturbators sollen beiden Enden geöffnet sein. Was beim Orgasmus passiert kann sich jeder ausmalen, das Sperma verteilt sich überall nur bleibt nicht in der Wichshilfe. Hier wäre eine andere Lösung sinnvoll gewesen.

Richtig nervig wird es dann aber bei der Reinigung. Dazu muss man den Einsatz erst aus dem Case drücken, spült ihn aus und lässt ihn trocknen. So weit so unkompliziert. Kompliziert wird es erst dann, wenn man den Einsatz wieder in das Case befördern will.

Dazu benötigt man die in der Produktbeschreibung erwähnte Tüte in dem man den Einsatz einwickelt und durch das Case zieht. Dann kann man die Tüte wieder entfernen – einfach geht anders. Vor allem wenn man bedenkt, das vor allem das breitere Ende einiges an Kraftaufwand benötigt um das Insert durch die Öffnung zu ziehen.

Vulcan Pumped Steel Double Oral/Vaginal*

  • Der Double Pumped Steel Oral und Vaginal Masturbator ist ein diskreter Masturbator, der in einem Hantel Tube versteckt ist.
  • Der Double Pumped Steel Oral und Vaginal ist sehr realistisch mit seinem Ende in Form einer realistischen Vagina auf der einen Seite und seinem Ende in Form eines realistischen Mundes auf der anderen Seite.
  • Der Innenmantel ist abnehmbar für eine einfache Reinigung.

Fazit & Test- Urteil

Der Double Pumped hätte ein wirklich gutes Sexspielzeug für Männer werden können.

Leider macht es nicht so richtig Spaß diese Gummimuschi zu benutzen. Das liegt in erster Linie an der Textur des Kanals – die nicht fest genug ist, um zur Masturbation geeignet zu sein. Da holen auch das relativ angenehme Material sowie die gute Verarbeitung nicht genügend Punkte um dieses Manko auszugleichen. Von der umständlichen Reinigung ganz zu Schweigen.

Unser Testurteil lautet daher, dass der Double Pumped einfach zu viele Schwachstellen hat, als das sich ein Kaufen im Vergleich zu anderen Masturbatoren wirklich lohnen würde.

Zu einer geilen Selbstbefriedigung ist er nicht wirklich geeignet. Da findet man in unserem Masturbator Vergleich andere Wichshilfen, die befriedigender sind.

Ein abwechslungsreicher Doppel - Masturbator im Hantel-Design

7.2

Design

6.0/10

Feeling

4.0/10

Lautstäke

10.0/10

Gleitfreudigkeit

8.0/10

Geruch

8.0/10

Letzte Aktualisierung am 7.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Product Review Image

Marke

Topco Sales (T.L.C.)

topco-sales.png
Homepage: http://www.topcosales.us Geschäftssitz: us-3

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein