Test: XXX Cyberskin Lip Service Stroker

0
114
Lip Service Stroker

Eine kleiner Masturbator in Mundform aus Cyberskin

Nach dem Mottos “Klein aber fein” oder “Weniger ist oft mehr” wollten wir auch diesem Minimasturbator eine Chance geben, um einen Kompromiss zu den teuren Kunstmuschis zu finden.

Wir bestellten die kleine Taschenmuschi gleich bei einer größeren Bestellung mit und konnten so einen hervorragenden Vergleich durchführen. In diesem Testbericht stellen wir Euch den Lip Service Stroker aus Cyberskin einmal etwas genauer vor.

Produktbeschreibung

Der XXX Cyberskin Lip Service Stroker von dem amerikanischen Hersteller Topco Sales hat sehr handliche Maße.

Als Material dient das legendäre Cyberskin – Einem hautähnlichen, leicht schaumgummiartigen Material, mit stetig fettigem Charakter. Der Eingang der Wichshilfe soll aussehen wie eine Mund- und Nasenpartie. Der Hersteller brachte eine rosa Farbe auf die Lippen, so dass das Sexprodukt von außen durch dem Blister sehr spannend aussieht.

Er ist nur 11 cm lang und hat einen Durchmesser von 4,5 cm. Im Innen befindet sich ein durchgängiger, stark quer gerippter Vaginalkanal.

Effektiv kann man 9 cm penetrieren, dann guckt der halbe Penis heraus.

Der Masturbator wiegt 136 g.

Die Lieferung erfolgt in einem aufklappbaren Blister. Auf einem Papier-Einleger stehen einige englischsprachigen Informationen.

Testbericht & Erfahrungen

Die starke Rippenstruktur, die man mit den Fingern beim Vorreinigen des Produktes spüren konnte, machte uns gewissermaßen neugierig, ob dieses winzige Sexspielzeug gut sein könnte. Leider wurden wir jäh enttäuscht.

Der Masturbator Lip Service Stroker ist viel zu kurz und das Material doch vergleichsweise zu weich. Die Lamellen verfehlten ihre Wirkung und man verdient schnell die Lust mit diesem Sexspielzeug weiter zu experimentieren.

Auch wenn diese Liebesmuschi nur im höchsten Erregungsstadium zu einem Orgasmus genügt, so ist das Material zumindest als angenehm zu beurteilen.

Aus hygienischer Sicht gibt es kaum was zu bemängeln. Umkrempeln, abspülen, abtrocknen, fertig. Man sollte jedoch etwas hochwertigem Küchenkrepp in den Masturbator legen, damit die porige Struktur auch richtig austrocknen kann. Auf gar keinem Fall darf man diesen Masturbator umgekrempelt über einen längeren Zeitraum liegen lassen. Aus eigener Erfahrung mussten wir feststellen, dass der Masturbator in der Mitte durchbricht.

Aufgrund des Durchbrechens gehen wir davon aus, dass auch die Haltbarkeit nicht allzu positiv sein kann du ziehen auch hier Punkte ab. Zudem ist die Geruchsbelästigung recht stark, welche glücklicherweise nach einigen Tagen verfliegt.
Positiv ist die Lautstärke zu werten. Manch andere Masturbatoren schmatzen regelrecht abtönend – dieses Produkt ist vergleichsweise leise.

Alles in allem tangiert diese Wichshilfe im hinteren Mittelfeld. Ein Orgasmus ist mit dem XXX Cyberskin Lip Service Stroker nur mit Mühe und Ausdauer zu erzielen. Andere Masturbatoren dieser Preiskategorie stimulieren Eichel und Penis um Längen besser.

Fazit & Test- Urteil

Auch wenn der XXX Cyberskin Lip Service Stroker aus dem legendären Material Cyberskin gefertigt wurde, riss uns das Produkt nicht vom Hocker.

Es stinkt himmelhoch nach Petroleum, ist eklig fettig und bringt irgendwie nicht so richtig Lustgefühle.
Ein Orgasmus ist zwar mit viel “Arbeit” erreichbar, aber da gibt es in unserem Test- Feld weitaus bessere Produkte.

Auf dem Bild sieht man auch leichte Oberflächenstörungen – Sie stammen von einer Materialunverträglichkeit der Verpackung. Der Kunststoff der Packung weist eine ähnlich wellige Struktur auf.

Insgesamt ist diese Taschenmuschi ein gut gemeintes, aber leider nur unbefriedigendes Sexspielzeug für Männer. Andere Masturbatoren stimulieren den Penis weitaus besser.

Eine kleiner Masturbator in Mundform aus Cyberskin

6.3

Design

4.0/10

Feeling

6.0/10

Lautstäke

8.0/10

Gleitfreudigkeit

10.0/10

Geruch

4.0/10

Verarbeitung

6.0/10

Haltbarkeit

6.0/10

Hygiene

10.0/10

Handling

10.0/10

Orgasmus

4.0/10

Preis-Leistung

4.0/10

Gesamt

4.0/10

Product Review Image

Marke

Topco Sales (T.L.C.)

topco-sales.png
Homepage: http://www.topcosales.us Geschäftssitz: us-3
Vorheriger ArtikelTest: Silikon Buddy Masturbator
Nächster ArtikelTest: Fairy
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein