Test: R-20 Anal Masturbator

0
710
R-20 Anal Masturbator

Testbericht & Erfahrungen

Es gibt nicht viele Masturbatoren, die Analsex simulieren bzw. wie ein Anus geformt sind. Die meisten Masturbatoren sind in Pussy-Form gestaltet, da der Markt dafür natürlich größer ist. Umso mehr freuten wir uns mit dem R-20 Anal Masturbator von Toysheart ein interessant gestaltetes Männersextoy zu finden, das uns vor allem wegen des strukturreichen Innenkanals zu einem Test reizte.

Der R-20 Anal Masturbator ist vergleichsweise großzügig dimensioniert. Er ist 17 cm lang, hat einen Durchmesser von 6 cm und wiegt ca. 395 g. Der Eingang des Anus ist ca. 2,0 cm groß und verengt sich bis auf ca. 1,0 cm. Die äußere Gestaltung in Form eines unscheinbaren glatten Zylinder mit Anus im Eingangsbereich wirkt etwas einfallslos. Im Gegensatz zum langweiligen Äußern, überrascht die Oberfläche des Innen-Kanals mit einer äußerst strukturreichen Landschaft aus Noppen, Zacken, Querrippen, Längsrippen und ausgeprägten Wellen. Der Kanal ist ca. 15 cm lang und hat eine gewendelte Form, an die sich 2 Kammern anschließen.

Das Material des R-20 Anal Masturbators ist rosafarben und heißt Safe-Skin. Es ist ein hautähnliches Skinmaterial, das sehr weich, flexibel und absolut geruchlos ist. Es ist sehr dehnfähig, hat aber auch die nötige Standfestigkeit und Formstabilität.

Im Test erwies sich das Eindringgefühl als relativ unspektakulär, da die Öffnung etwas zu groß geraten ist und das Material dadurch nur wenig Druck auf die Eichel ausüben kann. Im Inneren wird es durch die Rippen und Noppenstrukturen aber besser und zum Glück auch etwas enger. Die beiden Kammern am Ende das Kanals sorgen für ein stetiges Sauggefühl, das mit der Zeit zunimmt, da sich während der Benutzung der Unterdruck erhöht. Da die Wände mit ca. 1 cm nicht besonders dick ausfallen, ist der Materialgegendruck recht schwach und muß durch Zusammendrücken des Kanals mit der Hand von außen verstärkt werden. Im Vergleich zu anderen Masturbatoren (z.B. Like a Virgin) ist das Stimulationsgefühl eher Mittelmaß und es fehlt leider der letzte Kick. Trotzdem ist ein befriedigender Orgasmus nach einer Weile erreichbar.

Durch die glatte strukturlose Oberfläche auf der Außenseite liegt der R20 Anal Masturbator etwas rutschig in der Hand. Man sollte darauf achten, möglichst kein Gleitgel an den Fingern zu haben, da sonst die Benutzung nicht so einfach ist.

Das Safe-Skin Material fühlt sich in Verbindung mit Gleitgel toll an und wirkt, wenn man den Masturbator vorher anwärmt, sehr realistisch. Positiv fällt auf, das das Material (im Gegensatz zu vielen anderen Skinmaterialien) nicht nach Chemie riecht.

Die Reinigung gestaltet sich recht einfach, mit etwas Wasser und Seife ist der R-20 Anal Masturbator schnell wieder sauber. Allerdings muß man den Masturbator dafür umkrempeln, da der Kanal am Ende geschlossen ist. Dabei sollte man sehr vorsichtig sein, da das Skinmaterial recht empfindlich ist und bei Überbeanspruchung einreißen kann.

Fazit & Test- Urteil

Der R-20 Anal Masturbator ist ein ansprechendes Sexspielzeug mit einen schön gestalteten Innenkanal. Das Safe-Skin Material wirkt sehr realistisch und fühlt sich toll an. Das eigentliche Stimulationsgefühl ist gut, kommt aber im Vergleich über das Mittelmaß nicht hinaus.

Test: R-20 Anal Masturbator

8.3

Design

8.0/10

Feeling

6.0/10

Lautstäke

10.0/10

Gleitfreudigkeit

10.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

8.0/10

Hygiene

8.0/10

Handling

6.0/10

Orgasmus

10.0/10

Preis-Leistung

6.0/10

Gesamt

8.0/10

Product Review Image

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein