Test: Masturbator Fresh Innocence – Kaitlyn

0
519
Masturbator Fresh Innocence – Kaitlyn

Eine Klasse Kunstmuschi mit zwei Kanälen und Vibration

Der Masturbator Fresh Innocence – Kaitlyn wird mit der Eigenschaft beworben, über getrennte Liebeskanäle zu verfügen. Po und Vagina sind also getrennt.

Dieser Umstand machte uns neugierig, auch diese Kunstmuschi zu testen, denn bei den meisten Modellen mündet die Analröhre im Vaginalkanal oder umgekehrt.

In diesem Testbericht klären wir Euch auf, ob es sich lohnt diese Kunstuschi zu kaufen. Wir vergleichen das Sexspielzeug mit anderen Gummimuschis dieser Kategorie.

Produktbeschreibung

Da der Hersteller N.M.C. aus Hongkong aufgrund der beiden Röhren natürlich auch einen größeren Platzbedarf hatte, ist auch etwas mehr Material notwendig.

Der Torso wurde aus Loveclone II gefertigt, ist 25 cm breit, 19 cm lang und ganze 13 hoch.

Somit liegt die Gummimuschi Fresh Innocence – Kaitlyn  bei einem stolzen Gewicht von 2,9 kg.

Venushügel, Schamlippenpartie und Anus wurden deutlich herausmodelliert. Der Übergang zu den Oberschenkeln leicht angedeutet.

Die Liebeskanäle sind 14 cm lang und haben einen Durchmesser von 8mm. Die Vagina ist fein gerippt, der Anus verfügt über eine glatte Wandung.

Mit im Lieferumfang befinden sich zwei Talkum-Fläschchen, mit denen das Material gelegentlich gepflegt werden soll. Auch dabei ist ein dreistufig regelbares Lustei mit dem Namen IntiMate III, welches mit drei R6-Batterien betrieben wird.

Ein englischsprachiges Faltblatt gibt Pflegehinweise für das Loveclone 2 – Material.

Testbericht & Erfahrungen

In unserem Muschivergleich stellte sich in der Praxis heraus, dass die Penisröhren angenehm eng sind. Durch die Querrillen- Struktur reagiert die Eichel in Verbindung mit wasserlöslichem Gleitgel sehr positiv auf die Reibung. Besonders die Struktur des Vaginalkanals fühlt sich sehr angenehm an. Ein Orgasmus kann problemlos erreicht werden.

Die Liebesmuschi kann in Missionarsstellung auf dem Bett, auf dem Bauch liegend, aber auch kniend oder stehend in den Händen benutzt werden. Man hat richtig was in der Hand und kann auch mal etwas härter zupacken. Schmatzgeräusche hört man bei dieser Kunstmuschi nicht.

Auch wenn die Reinigung in der Bade- oder Duschwanne mit dem Brauseschlauch, bzw. im Waschbecken unter dem Wasserhahn erfolgen kann, sollte Augenmerk auf die Trocknung der Kunstpussy gelegt werden. Die Kanäle können nicht alleine trocknen. Wir empfehlen, diese mit reißfestem Küchenkrepp- Papier auszustopfen. Toilettenpapier und Papiertaschentücher sind nicht geeignet.

Damit das Loveclone-Material schön geschmeidig bleibt, sollte es mit dem oben genantem Talkum ab und zu eingepudert werden. Somit haften Schmutz und Staub nicht so schnell an dem Masturbationstorso.

Materialungleichmäßigkeiten, Luftblasen, Schlieren oder Grate sucht man bei Fresh Innocence vergebens. Der ölige Geruch des Materials ist jedoch als mittelmäßig einzustufen.

Zur Lagerung sei gesagt, dass die Kunstmuschi Fresh Innocence – Kaitlyn am besten im Originalkarton verbleiben oder zumindest in einer Polyethylen-Tüte, getrennt von anderen Sexspielzeugen erfolgen sollte. Das Skin-Material reagiert gnadenlos mit aggressiveren Materialen (insbesondere PVC-Weichmacher) und löst sich an den Stellen auf.

Die Vibration des Lust-Eies ist, wie bei unzähligen anderen Kunstmuschis, einfach zu gering und kann höchstens als angenehm eingestuft werden.

Fazit & Test- Urteil

Der Versuch, eine Kunstmuschi mit zwei Röhren zu bauen, zwar gelungen, jedoch leidet die Optik etwas darunter.  Die Intensität der Stimulation ist definitiv überdurchschnittlich. Man(n) kann bei diesem Sextoy mit gutem Gewissen zuschlagen.

Endlich mal eine Kunstpussy mit wirklich getrennten Kanälen. Bei den meisten vergleichbare Kunstmuschis mündet die Vagina im Darm.

Die Kunstvagina ist mit kleinen Noppen strukturiert, was den Penis zusätzlich etwas stimuliert.

Jedoch stört der Chemiegeruch und das Design ist nach unserer Meinung nicht ganz so sehr gelungen.

Das Lustei ist nettes Beiwerk, aber im Grunde nicht notwendig.

Eine Klasse Kunstmuschi mit zwei Kanälen und Vibration

8.4

Design

6.0/10

Feeling

10.0/10

Lautstäke

10.0/10

Gleitfreudigkeit

10.0/10

Geruch

6.0/10

Product Review Image

Marke

Nanma Manufacturing Co. Ltd. - N.M.C.

nmc-nanma.png
Homepage: http://www.nanma.com Geschäftssitz: Hong Kong

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein