Test: Magic Massager – Orgasmus Massagegerät

10
556
Magic Massager - Orgasmus Massagegerät

Das europäische Pendant zum Hitachi Magic Wand

Der Hitachi Magic Wand Massager ist das beliebteste Sexspielzeug in den USA. Leider wurde im Jahre 2001 der Verkauf in die Euro-Zone seitens HITACHI verboten, da das Massagegerät gegen zahlreiche EU-Gesetze verstößt. So entstand einige Jahre später das Orgasmus- Massagegerät Magic Massager.

Uns interessierte, wie dem Hersteller der Sprung von 110 Volt mit 60 Hz auf 230 Volt mit 50 Hz gelungen ist und ob der Powervibrator im direkten Vergleich genau so stark vibriert, wie das Original von Hitachi. Wir gehen in diesem Review auf die Vorteile und Nachteile ein und zeigen Alternativen auf.

Produktbeschreibung

Der Magic Massager wird von der US-amerikanischen Firma Topco Sales in China produziert. Er wird unter dem Label Adam & Eve verkauft.

Das Massagegerät besteht aus einem weißen Hartplastikgriff, einer roten, biegsam gelagerten Welle und einem weißen, tennisballgroßen Massagekopf. Die Besonderheit liegt bei diesem Vibrator in der Übertragung der Vibration. Wie beim Hitachi Magic Wand befindet sich der Motor im Griffstück. Die Drehbewegung wird über eine frei schwingende Welle an den Schwungkörper im Massagekopf weitergeleitet. Die Vibration im Massagekopf entsteht genau genommen durch die Drehbewegung einer in Gleitlagern gelagerte Schwungscheibe aus Stahl, die an der biegsamen Welle des Motors befestigt ist. So ist eine volle Entfaltung der Vibration gewährleistet.

Das Gehäuse des Magic Massagerss ist 23,5 cm lang und hat einen Durchmesser von 3,3 bis 4,6 cm. Länge und Durchmesser des Massagekopfes liegen bei 5,5 cm. Die Gesamtlänge liegt bei 31,5 cm und das Gewicht ohne Kabel und Stecker beträgt 500 g. Die Vibration beträgt 624 m/s2. Die Lautheit beträgt 6,5 Sone und 48 dB(A).

Der Motor arbeitet nicht wie beim Hitachi MagicWand mit 110 V sondern mit 230 V mit 18 Watt. Der Magische Zauberstab “Magic Massager” hat einen Eurostecker und benötigt also kein Spannungswandler. Über einen Kippschalter kann der Massager über zwei Intensitäts-Stufen geregelt werden.

Der Massagekopf ist etwas weicher als der des Magic Wand. Das Material ist ein schaumartiger Kunststoff.

Topco Sales liefert das Massagegerät in einem Faltkarton mit englischsprachigen Schriftzügen und zweideutigen Illustrationen aus. Jeder Magic Massager wird nochmals in einer Folie verpackt. Es liegt ein englisch-sprachiges Faltblatt bei, dass Warnhinweise und Anwendungstipps gibt. Bis auf das aufgedruckte CE-Kennzeichen ist auch der Magic Massager nicht komplett EU- konform.

Testbericht & Erfahrungen

Nach vier Jahren Wartezeit waren wir froh und skeptisch zugleich, dass es nun endlich eine ebenbürtige Magic-Wand Alternative gibt. Der Hersteller sollte nun endlich genügend Massagegeräte auf Vorrat produziert haben, um Europa zu beliefern. Auch sind unserer Information nach diverse Kinderkrankheiten beseitigt (z.B. Brüchigkeit der Welle, Lagerprobleme im Massagekopf).

Im Praxistest erwies sich die Wirkung des der Zauberstab “Magic Massager” als ebenso phänomenal und kräftig, wie beim originalen Magic Wand von Hitachi. Besonders durch das Wegfallen des Spannungswandlers erhöht sich das Handling deutlich und es ist nun auch kein Problem mehr, wenn das Massagegerät längere Zeit am Stromnetz bleibt.

Wie auch in unseren Diagrammen zu sehen, steht der Magic Massager dem Magic Wand in der Vibrationsleistung in nichts nach. Durch den Massagekopf wird der Schamlippen- und Klitorisbereich extrem wirksam stimuliert. Wem die Vibration zu heftig ist, kann ein Tuch zwischen legen oder den Slip anlassen. Der Orgasmus kommt schnell und unwahrscheinlich intensiv. Kaum ein anderes Sexspielzeug kann mit dem Zauberstab in der EU-Version mithalten.

Nach wie vor ist das Design etwas gewöhnungsbedürftig, denn das Gerät ist sehr lang und relativ unhandlich. Wer Wert auf Ästhetik und kleinere Abmaße legt, sollte sich andere Vibratoren angucken. Die Reinigung des geruchlosen Massagekopfes geschieht durch einfaches Abwischen mit einem feuchten Tuch. Der Überzug des Massageköpfes kann auch abgenommen werden.

Das typische surrende Geräusch ist genauso laut wie beim originalen Hitachi Magic Wand. Für eine heimliche Benutzung in hellhörigen Wohnungen und oder mit Familienangehörigen im Nachbarzimmer ist das Sexspielzeug weniger geeignet.

Anmerkungen

Während HITACHI sich dagegen wehrte, dass der Magic-Wand ein Sexspielzeug sei, schreibt T.L.C. zum Zauberstab “Magic Massager” offenherzig, dass es sich um einen Supervibrator handle. Hitachi verhängte 2005 ein Exportverbot aus Nordamerika, da einige neue europäische Gesetze in Kraft traten, die HITACHI nicht einhalten wollte. Es waren das Bleiverbot in elektronischen Komponenten und Lötzinn (RoHS), das Elektroschrottgesetz (WEEE) und die Verschärfung der CE-Zertifizierung. Der Magic Wand war praktisch nicht mehr auf legalem Vertriebswege in Europa erhältlich.

Dies machte sich die asiatische Firma T.L.C. zu nutze und vertrieb den Nachbau des originalen Magic Wand einfach weiter. Deutsche Händler kümmerten sich nicht um die Gesetze und so traten wir an den Hersteller heran und machten ihn auf die Gesetzeslage aufmerksam. Ein Jahr später wurde nun auch für Europa der Magic Massager produziert. Er ist nun CE-zertifiziert, funkentstört, bleifrei und die Entsorgung im Sinne des Elektroschrottgesetzes ist geregelt.

 

Ein Online- Review:
https://www.youtube.com/watch?v=3kZT2ttE7FM|600|450|0

Fazit & Test- Urteil

Auch wenn das Design des Magic Massagers etwas gewöhnungsbedürftig ist, so ist die Wirkung jedoch phänomenal. Durch die Trennung von Motor, Schwungmasse und Stromversorgung ist die Lautstärke im Verhältnis zur Power gering und die Wellen-Lager werden geschont. Der tennisballgroße Massagekopf verteilt die Schwingungen auf die gesamte Schamregion.

Das Massagegerät Magic Massager (Zauberstab 2) ist ein Powervibrator mit heftiger Vibration, der batteriebetriebene Vibratoren gnadenlos in den Schatten stellt.

Sextoy-Profis wissen es schon längst: Ein guter Vibrator braucht Power. Batterien reichen da nun einmal nicht heran. Dieser Vibrator ist eine unserer Top-Empfehlungen!

Orgasmuspower wird garantiert.

Das europäische Pendant zum Hitachi Magic Wand

9.3

Design

8.0/10

Feeling

10.0/10

Lautstäke

6.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Hygiene

10.0/10

Handling

8.0/10

Orgasmus

10.0/10

Preis-Leistung

10.0/10

Gesamt

10.0/10

Product Review Image

Marke

Topco Sales (T.L.C.)

topco-sales.png
Homepage: http://www.topcosales.us Geschäftssitz: us-3

10 Kommentare

  1. Also von mir ein kleines Statement:Ich habe den Massager vor ein paar Wochen gekauft und meine Frau geht ab wie Luzi. Etwas störend ist die Lautstärke aber meine Frau ist eh etwas lauter! Die Wirkung ist phänomenal.

  2. Haben neben dem Original nun auch den EURO-Stab…! Genauso toll wie der Magic Wand. Nicht mal 1 Minute direkt über den Jeans meiner Frau und sie hatte eine Orgasmuswelle…! Absolut supergeiles Gerät endlich mit Eurostecker. Also auch am Autorücksitz toll zu verwenden, wenn eine Steckdose vorhanden ist….! Kaufen!!!

  3. Also der “Zauberstab” verdient seinen Namen unbedingt. Egal welchen meiner (wirklich wirksamen) Vibratoren ich mit ihm vergleiche, der Orgasmus kommt schneller, intensiver und – anders. Aber: Ich muss den Slip dabei anbehalten, sonst ist die Wirkung zu stark. Ein tolles Geschenk meines Mannes!!!

  4. Haben den Zauberstab auch seit einiger Zeit und können sagen das er wirklich ab geht wie “Schmitz Katze”! Absolute Orgasmusgarantie in Perfektion bei Ihr wie bei Ihm.Absolut eine gute Investition.

  5. …genieße ihn schon seit mehr als einem Jahr. Tatsächlich: Vibrationen zum Explodieren! Normalerweise ist meine Clit nach einem ” Vibrator- Orgasmus” erst mal eine Weile überreizt, aber mit IHM komme ich schon, wenn ich ihn nur auf den Slip, (also nicht direkt) auflege und kann danach noch 2-3 mal….

  6. Meine Frau kommt relativ schnell mit dem Zauberstab, aber der Orgasmus (sagt Sie) ist anderst. Aber Sie hat Spass dabei und somit eine Kaufempfehlung!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein