Test: My Secret Love Passion Pointer Magic Wand

0
516
My Secret Love Passion Pointer

Der Passion Pointer wird in vielen Shops als Alternative des legendären Hitachi Magic Wands angepriesen, welcher in der EU aufgrund diverser Gesetze nicht mehr verkauft werden darf.

Da wir genauso enttäuscht sind, wie viele Händler und Kunden, waren wir auf auf der VENUS Erotikmesse auf die erste Magic Wand – Alternative Europas besonders gespannt.

Produktbeschreibung

Das Aussehen des Passion Pointer Massagestabes erinnert an das Design des legendären Sextoy Nr 1 aus Amerika: Dem HITACHI Magic Wand. Das Massagegerät wird unter den Namen WANACHI und Passion Pointer über die Erotikgroßhändler Pipedream und ORION verkauft.

Der Akku Massagestab ist insgesamt 35 cm lang, der Griff hat einen Durchmesser von 3 Zentimetern und der Massagekopf hat einen Querschnitt von 6 cm. Die weißen Gehäuseteile bestehen aus weißem Hartplastik, der Überzug des Massagekopfes wurde aus einem Weichkunststoff gefertigt.

An dem Handgriff des Gerätes befindet sich ein blauer, zweistufiger Schiebe-Schalter, über den sich der Motor mit 2 Vibrationsstufen regeln lässt. Zur Stromversorgung dient ein integrierter Akku, der sich ebenfalls im Griff befindet. Der Akku wird über ein Netzteil aufgeladen. Die Buchse befindet sich am Ende des Griffstückes.

Das Netzteil hat eine Eingangsspannung von 230V und eine Ausgangsspannung von 3,2V mit 800 mA. Eine Kontroll-LED zeigt im Griff den Ladevorgang an.

Geliefert wird der Wanachi Rechargeable Massager bzw. My Secret Love Passion Pointer in einem Faltkarton. Der Massager ist nochmals in einer Plastiktüte hygienisch eingepackt.

Testbericht & Erfahrungen

Wir waren für den Test zunächst guter Dinge und glaubten ein Gerät erworben zu haben, der dem Hitachi Magic Wand gleich kommt. Doch nach dem Einschalten stellten wir enttäuscht fest, dass er um Längen nicht an die Power des Originalen Zauberstabes heran kommt.

Der Grund findet sich in der Technik: Im Vergleich zum Hitachi Magic-Wand wird der Schwungkörper nicht über eine biegsame Welle vom abgekoppelten Motor angetrieben, sondern der Schwungkörper befindet sich direkt am Motor im Massagekopf. Dadurch ist der Vibrator sehr laut und bringt nicht die erforderliche Leistung.

Selbst für den Elektronik-Laien sollte klar sein, dass 3,2V weniger sind als eine Spannung von 110V oder 230 Volt. Die Vibrationsleistung des My Secret Love Passion Pointer ist jedoch etwas höher, als bei diversen Standardvibratoren und er eignet sich aufgrund der größeren Auflagefläche mit etwas gutem Willen zu einem Orgasmus.

Die Verarbeitung des Wanachi Massagestabes ist in Ordnung. Alle Kunststoff-Teile wurden sauber und ordentlich gefertigt. Wir fanden keine Grate oder Materialfehler. Das Sexspielzeug ist zudem geruchlos. Bedenken haben wir bei dem Akku. Wir vermuten, dass bei dem NiMH- Akku nach spätestens einem Jahr ein Memory-Effekt einsetzt. Diesen kann man etwas vermeiden, indem man verhindert, dass der Akku durch Nichtgebrauch tiefentladen wird.

Leider darf der Massagekopf nicht unter fließendem Wasser abgespült werden. Das Wasser gelangt unweigerlich in das Gehäuse-Innere und könnte die Elektronik zerstören.

Fazit & Test- Urteil

Der My Secret Love Passion Pointer kann im direkten Vergleich mit anderen Kopf-Massageräten kaum durch sein Aussehen oder dem lang anhaltenden Akku bestechen. Das Sexspielzeug rangiert eher im unteren Ranking von unserem Massagegeräte -Test. Jedoch ist der Massager stärker, als so manch anderer Mini-Vibrator.

Test: My Secret Love Passion Pointer Magic Wand

6.4

Design

8.0/10

Feeling

6.0/10

Lautstäke

6.0/10

Geruch

8.0/10

Verarbeitung

8.0/10

Haltbarkeit

4.0/10

Hygiene

6.0/10

Handling

8.0/10

Orgasmus

4.0/10

Preis-Leistung

6.0/10

Gesamt

6.0/10

Product Review Image

Marke

ORION Versand

orion-erotikversand.png
Homepage: www.orion.de Geschäftssitz: Deutschland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein