Test: Phallus maximus – Silikondildo

1
356
Phallus maximus

Ein dicker Dildo aus Silikon in Penisform

Wie schon beim Phallus varus geschrieben, sind wir auf der fortwährenden Suche nach schönen und außergewöhnlichen Dildos.

Der Phallus maximus wird mit einer Menge positiver Eigenschaften beworben – wir waren gespannt, ob diese wahr sind oder mal wieder Übertreibungen eines Werbetexters sind.

In diesem Testbericht möchten wir Euch den Silikondildo Phallus maximus etwas genauer vorstellen.

Produktbeschreibung

Der Phallus maximus ist ein farbenfroher Dildo aus massivem Silikon in einer metallic-pastellblauen Farbe.

Wie der lateinische Name schon verrät, hat der Dildo etwas größere Abmaße, als übliche Dildos. Er misst insgesamt knapp 20cm, die nutzbare Länge ist um die 17cm. Sein Durchmesser beträgt an der breitesten Stelle ca. 4,5cm.

Auffällig ist die markant modellierte Eichel, sowie die Äderung. Sogar an die Schwellkörper wurde gedacht.

Zum Dildoende verbreitert sich der Dildo auf 6,5 cm, wodurch ein sicherer Stand beim Reiten oder das Anfassen erleichtert werden soll.

Testbericht & Erfahrungen

Der Testverlauf war durchweg positiv.

Der Dildo Phallus maximus sieht optisch sehr ansprechend aus. Sie ist seidenmatt und sehr gleitfähig.

Er darf wie viele andere Silikondildos, auch mit Gleitmittel auf Öl- uns Silikonbasis benutzt werden.

Da die Probandin auf etwas dickere Dildos steht, hatte sie mit diesem Exemplar sehr viel Spaß und kam allein durch den Dildo binnen weniger Minuten zu einem Orgasmus.

Besonders angenehm ist die strukturreiche Form zu beschreiben. Die Größenunterschiede von Eichel, Schaft und Adern stimulieren die Vagina sehr angenehm.

Das Material ist recht warm und die Wärme erhöht sich bei der Benutzung durch die Körpertemperatur. Alternativ kann man den Dildo auch zuvor in ein warmes Wasserbad legen.

Im Vergleich zu diversen Skin-Dildos aus UR3 oder Cyberskin könnte der Silikondildo jedoch als etwas zu hart empfunden werden.

In punkto Hygiene lässt sich nichts bemängeln. Das Material kann theoretisch bei 60°C erhitzt werden, um Keime abzutöten. Es genügt jedoch, ihn unter fließendem Wasser mit etwas Seife abzuspülen.

Der Dildo ist geruchlos.Das Material ist frei von Luftblasen, Materialunebenheiten, Schlieren oder sonstigen Störungen. Es ist auch nicht wie bei vergleichbaren Modellen mit billigen Füllstoffen gefüllt, sondern massiv aus Silikon.

Fazit & Test- Urteil

Der Phallus maximus ist ein erlebnisreicher, formschöner und gesunder Dildo für Anhängerinnen von etwas dickeren Dildos.

Im Vergleich zu anderen Dildos ist dieser Cock trocken und ölt keine chemischen Weichmacher aus, wie man es von Skin-Produkten (UR3, Cyberskin, NatureSkin etc.) kennt.

Der Silikondildo hat eine orgasmus-fördernde Struktur, sollte aber -so wie alle Dildos- mit einem Klitorisvibrator kombiniert werden.

Ein dicker Dildo aus Silikon in Penisform

9.5

Design

10.0/10

Feeling

8.0/10

Gleitfreudigkeit

8.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Hygiene

10.0/10

Handling

10.0/10

Orgasmus

8.0/10

Preis-Leistung

10.0/10

Gesamt

10.0/10

Product Review Image

Marke

VibroStyle

vibrostyle-logo.png
Homepage: http://www.vibrostyle.de/index.php?ref=1 Geschäftssitz: us-1
Vorheriger ArtikelTest: Vibrierender Nippel-Sauger
Nächster ArtikelTest: Chasey Lain Pussy and Anus aus Cyberskin
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein