Test: Ballsy Super Cock, 7″ von Doc Johnson

2
171
Silagel Candy Dong

Der 7 Zoll / 7 inch Dildo aus Silagel – dem Jelly-Ersatzstoff

Wir bestellten uns den Ballsy Super Cock 7″, da wir eine preiswerte Dildo- Alternative zu finden wollten und weil diverse Shops versprechen, dass das wie Jelly aussehende Material anti-allergen und gesundheitlich unbedenklich sei.

“Silagel” nennt sich der neue Werkstoff, der unsere Interesse weckte. Man liest auch manchmal die Schreibweise: Sil-a-Gel.

In diesem Testbericht werden wir uns das Material genauer unter die Lupe nehmen und die Beilsteinprobe durchführen. Wir sind sehr gespannt, ob wirklich keine chemische Weichmacher in dem Material enthalten sind.

Wir hoffen, dass Euch dieser Test bei der Entscheidungsfindung hilft.

Produktbeschreibung

Der Dildo Ballsy Super Cock, 7″ stammt von der us-amerikanischen Sexspizeug- Schmiede Doc Johnson. Der Hersteller ist in vielen Bereichen ein Vorreiter in der Entwicklung von Liebesspielzeugen.

Jelly geriet in den letzten Jahren immer mehr in Verruf. Offensichtlich hat der Hersteller nun aufgrund des Drucks der Öffentlichkeit alternative und gesundheitlich unbedenklichere Materialien erfunden. So auch das bei diesem Dildo eingesetzte Material “Silagel”.

Der 20 cm lange Ballsy Super Cock 7″ besitzt eine stark strukturierte Oberfläche. Auf den folgenden Bildern ist die sehr prominente, orgasmusintensive Struktur mit Adern, Vertiefungen und Erhebungen zu sehen.

Die Eichel ist mit einem Durchmesser von 4,2 cm sehr stark ausgeprägt und der Schaft ist 4 cm dick. Das von uns getestete Exemplar ist rot-transparent. Seine definitiv nutzbare Länge misst 18 cm.

Der Ballsy Super Cock, 7″ besteht (wie bereits erwähnt) nicht mehr aus Jelly, sondern aus einem phthalatfreiem Kunststoff. Das Material ist schadstoffrei, verursacht kein brennen mehr, stinkt nicht und ist doch fest und weich zugleich.

Derzeit kann man den Dildo in den  Farben durchsichtig, rosa, schwarz und hautfarben zu bekommen.

Das Gewicht dieses Cocks liegt bei 376 g.

Geliefert wird der Ballsy Super Cock in einer Blisterverpackung, in welcher eine kurze, englischsprachige Produktbeschreibung beiliegt.

Testbericht & Erfahrungen

In unserem Praxistest mit mehreren Frauen und Paaren stellte sich heraus, dass der Ballsy Super Cock 7″ zahlreiche positive Eigenschaften aufweist.

Das Material ist tatsächlich kein Jelly. Es ist trockener, riecht völlig anders und fühlt sich anders an. Ferner wiegt dieses Material mehr, als Jelly.

Der Silargel- Werkstoff ist hart genug, um auch bei höheren Stoß-Geschwindigkeiten nicht abzuknicken. Jedoch ist er auch nicht zu hart, damit die Benutzung nicht schmerzt. Experimente mit Silikonfluid und Massageöl ergaben, dass es zu keinen chemischen Reaktionen kommt.

Auch wenn der Durchmesser von 4 cm bei den meisten Frauen naturgemäß passen wird, so ist der Dildo für eng gebaute Damen weniger geeignet.

Wir empfehlen ein entspanntes Vorspiel und die Anwendung mit Gleitgel oder Massageöl.

Die leichte Dehnung, sowie die Kombination der Form und Struktur werden bei der Benutzung als sehr angenehm beschrieben. Seine Form stimuliert das Vaginalgewebe sehr positiv.

Ein Orgasmus ist mit etwas Ausdauer und Geschwindigkeit definitiv möglich: Wir raten Euch, den Dildo zu zweit zu benutzen: Die Frau kniet oder liegt und der Partner bedient den Dildo in schnellem Tempo. Abgerundet wird dies noch, indem die Anwenderin mit den Fingern oder einem Vibrator / Massagegerät ihre Klitoris, Brustwarzen und ihren Körper verwöhnt.

Geht man mit der Nase an den frisch ausgepackten Dildo, riecht er anfänglich stark süßlich in einer fruchtigen Note. Der gummibärchen-artige Geruch verfliegt jedoch relativ schnell in ein paar Wochen.

Schön finden wir, dass der Dildo mal nicht hautfarben ist.

Das Reinigen ist ganz einfach. Fließendes Wasser, etwas Seife, abtrocknen, fertig. Der Ballsy Super Cock 7″ darf, wie oben angesprochen, auch mit Sprühdesinfektion oder in einem Desinfektionsbad desinfiziert werden, was sicherlich für die Benutzung mit mehreren Leuten, z.B. in Swingerclubs interessant ist.

Positiv ist das Preis-Leistungsverhältnis zu bewerten. Kaum ein anderer Dildo dieser Preisklasse fühlt sich so verdammt realistisch an.

Anmerkungen

Überraschenderweise stellten wir bei der Beisteinprobe fest, dass es sich tatsächlich nicht um klassisches Weich-PVC handelt. Die Flamme färbte sich nicht grün. Das Ergebnis werten wir sehr positiv!

Fazit & Test- Urteil

Sieht aus wie ein Jelly-Dildo – Ist aber keiner! Bei dem Ballsy Super Cock, 7″ sieht man, dass die Erotikindustrie nun ENDLICH neue Material-Wege beschreitet.

Der Hersteller hat einen Ersatzwerkstoff kreiert, der die positiven Eigenschaften des Jellys behält und die gesundheitliche Gefährlichkeit eliminiert. Das Material ist sehr weich und widerstandsfähig zugleich.

Es füllt die Vagina aufgrund der Abmaße völlig aus und stimuliert enorm. Dennoch knickt der Dong nicht ab. Der Ballsy Super Cock, 7″ eignet sich für Damen, die etwas härtere und schnellere Stöße mögen.

Dank der Dildoform kann bei entsprechender Geschwindigkeit definitiv ein vaginaler Orgasmus ausgelöst werden.

Diesen Dildo können wir uneingeschränkt empfehlen. Zu beachten ist jedoch der relativ große Durchmesser vor dem Kauf.

Der 7 Zoll / 7 inch Dildo aus Silagel - dem Jelly-Ersatzstoff

8.7

Design

10.0/10

Feeling

10.0/10

Gleitfreudigkeit

8.0/10

Geruch

4.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Hygiene

10.0/10

Handling

8.0/10

Orgasmus

8.0/10

Preis-Leistung

10.0/10

Gesamt

8.0/10

Product Review Image

Marke

Doc Johnson

doc-johnson.png
Homepage: http://www.docjohnson.com Geschäftssitz: USA
Vorheriger ArtikelTest: Sally Sea Perlenvibrator
Nächster ArtikelTest: Europe Magic Wand – 230 Volt Power Massager
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

2 Kommentare

  1. Hatte mir den Dong vor einiger Zeit mal für meine Frau zugelegt. Ich nehm mit dem Dildo mein Schatz gern immer mal wieder ordentlich durch *evil

  2. Die Dildos von Doc Johnson sind ja eh immer geil. Ich lasse meine Maus gerne mit dem Cock kommen und ejakulieren. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein