Test: Sanuk Cyber Vibrator – Der Powervibrator

1
1099
Sanuk Cyber Vibrator

Sehr starker Orgasmus Vibrator aus Silikon mit Kugelstruktur

Der Sanuk ist ein weiteres innovatives Produkt in der Riege der Powervibratoren. Der Hersteller verspricht, dass es sich um den stärksten und ausgefeiltesten Dildo der Welt handle und man mit ihm sogar Sahne schlagen könne.

Bei derartigen Werbeversprechen reagieren unsere Lovetoytest-Redakteure bekanntermaßen etwas allergisch und wir waren somit erst recht gespannt auf den Test.

In diesem Testbericht stellten wir Euch den SANUK vor und klären Euch über seine Vor- und Nachteile auf und teilen Euch unsere Erfahrungen mit. Ganz besonders gehen wir darauf ein, ob sich dieser 12 Volt – Silikonvibrator für einen Orgasmus eignet.

Produktbeschreibung

Der 22 cm lange SANUK Cyber Vibrator verfügt über eine Kugelstruktur die von 1,5 cm auf 4,3 cm in 6 Segmenten immer dicker wird. Aufgrund der Form ist eine anale, vaginale und klitorale Nutzung möglich.

Ein leistungsstarker 12V-Motor wurde samt massivem Schwungkörper in dem Silikonkörper eingegossen. Am Vibrator-Fuß wird seitlich ein mit einer Knickschutztülle versehenes Stromkabel hineingeführt. Am Kabelende befindet sich ein Cinch- Stecker, der in die Steuerungseinheit SANUK Cyber Control eingesteckt wird.

Das Kunststoffgehäuse beinhaltet neben einem Drehregler zur Spannungsregulierung auch eine Chip-Steuerung, mit der eine Reglung über ein mit einem USB-Kabel verbundenen Computer möglich ist. Die Stromversorgung findet über ein Netzteil statt, dass die europäische 230 V Wechselspannung auf 12V mit 1000mA herunter transformiert.

Geliefert wird der Sanuk in einem hübsch anzusehenden Alu-Köfferchen, in dem Vibrator, Steuerung, Netzteil und USB-Kabel getrennt voneinander gelagert werden können.

Erwirbt man die Steuerungs-Software gleich mit, wird diese auf dem PC installiert und man kann den Vibrator lokal über den PC und sogar online über das Internet steuern.

Testbericht & Erfahrungen

Unsere erste Testerin war von dem SANUK Vibrator schlichtweg begeistert. Kaum ein anderer Vibrator habe eine so derart starke und zugleich angenehme Vibration. Da ihr die Steuerung über den PC zu kompliziert war, benutzte sie das Sexspielzeug auf herkömmliche Weise. Auch andere Probandinnen in unserer Videoproduktion für unseren Memberbereich gaben dem Megavibrator ausschließlich gute Noten.

Das Handling ist zwar, wie bei allen netzbetriebenen Vibratoren etwas gewöhnungsbedürftig, wirkt sich zuweilen aber nicht sonderlich negativ aus. Ob die Computersteuerung wirklich so praktikabel ist, muss der Anwender selbst entscheiden. Wir finden dieses Gimmick jedoch sehr innovativ uns zukunftweisend.

Der SANUK ist sowohl für Sextoy- Einsteigerinnen geeignet und hat auch für Fortgeschrittene und Profis genug Leistungsreserven für absolut befriedigende, ja fast unerlebte Orgasmen. Das genitale Nervengewebe reagiert äußerst positiv auf die Art der Schwingungen, die dieses Erwachsenenspielzeug erzeugt.

Da Silikon unser Lieblingsmaterial ist, können wir auch bei Verarbeitung, Haltbarkeit und Hygiene nichts bemängeln und geben grünes Licht. Der Werkstoff ist fast geruchlos, leicht biegsam und fühlt sich warm an. Lediglich bei der Gleitfreudigkeit gibt es einen Punkt Abzug, weil das Material matt ist und bei vaginaler Benutzung wie ein Radiergummi wirkt. Da die meisten Sextoys aber eh mit Gleitmittel benutzt werden, fällt dies nicht sonderlich ins Gewicht.

Der Preis liegt zwar etwas abschreckend über dem üblichen Niveau der Billig-Sextoys, aber betrachtet man die Leistung, Innovation und Langlebigkeit, ist dieser durchaus gerechtfertigt. Die elektronischen Komponenten, Soft- und Hardware- Entwicklung, sowie das Silikon sind zweifelsohne recht preisintensiv.

Im Gegensatz zu diversen anderen Sexspielzeug- Herstellern, erfüllt dieser Produzent alle der in der Europäischen Union gesetzlich vorgeschriebenen Gesetzmäßigkeiten, wie CE-Zertifizierung, eine technische Dokumentation (Gebrauchsanweisung), WEEE-Zertifizierung nach der Elektroschrott-Verordnung und die RoHS-Konformität (Bleiverbot).

Anmerkungen

Dem Sanuk wird eine Software mit dem Namen Sanuk Cyber Control beibelegt. Mit ihm kann man den Vibrator auch per Software steuern und per Internet mit einem anderen Sanuk-Benutzer verbinden (z.B. für Partner in Wochenendbeziehungen).

sanuk cyber control

 

Ein witziges SANUK-Video findet Ihr hier: ^^

https://www.youtube.com/watch?v=JKAfx71xdM8|400|350|0

Sehr anschaulich ist dieser Test in einem Trinkglas:

https://www.youtube.com/watch?v=rbh5jQStQZw|400|350|0

Fazit & Test- Urteil

Der Sanuk Cyber Vibrator ist ein wahres Meisterstück. Dem Hersteller ist eine professionelle Kombination aus starker Vibration, gutem Handling und zukunftsweisender Technologie gelungen. Die Verarbeitung ist sauber und ordentlich, die Formen sind elegant abgerundet.

Die EDV-Steuerung ist für erotische Online-Chats sicherlich eine reizende Idee und für Technik-Freaks im heimischen Schlafzimmer eine willkommene sexuelle Abwechslung.

Der SANUK stellt sämtliche batteriebetriebenen Vibratoren in den Schatten und bereichert das Qualitäts-Sortiment mit einem weiteren Luxusvibrator.

Gerade Leuten mit höherem sexuellem Anspruch können wir diesen Powervibrator definitiv empfehlen!

Sehr starker Orgasmus Vibrator aus Silikon mit Kugelstruktur

9.8

Design

10.0/10

Feeling

10.0/10

Lautstäke

10.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Hygiene

10.0/10

Handling

8.0/10

Orgasmus

10.0/10

Preis-Leistung

10.0/10

Gesamt

10.0/10

Product Review Image

Vorheriger ArtikelTest: Double Dick
Nächster ArtikelTest: Dolly Dolphin II
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein