Test: Power Man 6000 Penis Erection Pump

0
196
Power Man 6000 Penis Erection Pump

Eine hochwertige aber gefährliche Penispumpe

Die Penispumpe Power Man 6000 Penis Erection Pump von Topco Sales (T.L.C.) soll nach Angaben der Herstellers mit einem kraftvollen Potenz- Vakuum für volle Erektion in Sekundenschnelle sorgen.

Aufgrund der vielversprechenden Werbung bestellten wir uns anonym diese Potenzpumpe und schildern Euch in diesem Testbericht unsere Meinung und Erfahrung.

Testbericht & Erfahrungen

Die Power Man 6000 Penis Erection Pump dürfte austattungsmäßig und vom Aufbau her einzigartig sein. Sie besteht aus einem zweiteiligen Plastikzylinder, welcher zusammengeschraubt werden muss. Ein Lustring, der auf die die Öffnung gesteckt wird, verbessert die Abdichtung, rundet die Kante ab und verhindert eventuelle Verletzungen. Auf das obere Ventil wird ein Pumpballon gesteckt.

Fertig zusammengebaut hat Sie eine Gesamtlänge von 30 cm und einen Innendurchmesser von 3,5 cm. Im Lieferumfang ist eine 12 cm lange Kunstledertasche mit Reißverschluss enthalten, in die sich die gesamte Pumpe verstauen lässt. Zwei Proben CLIMAX- Gleitgel sind ebenfalls beigelegt.

Im Penispumpen- Test erwies sich die Pumpe als sehr praktisch und kräftig. Das Rückschlagventil schließt auch nach mehrmaliger Benutzung absolut dicht.

Durch den Lustring ist auch der Eingang der Röhre durch den Penis wirkungsvoll abgedichtet. Nach längerer Wirkungsdauer ist der Penis nach Abnahme der Pumpe erheblich länger und dicker. Ein weiterer Pluspunkt ist, das er auch berührungsunempfindlicher wird. Das angeschwollene Gewebe sorgt neben einem angenehmes Gefühl auch für wesentlich ausdauernden und für SIE reizvolleren Sex.

Nach 1-2 Stunden ist der Penis wieder im Normalzustand. Ein Orgasmus ist natürlich durch die Penispumpe nicht zu erreichen.

Dadurch, dass der Zylinder auseinanderschraubbar ist, lässt er sich sehr einfach reinigen. Einzig der Pumpballon ist zu kritisieren. Das Wasser entweicht auch nach mehreren Wochen nicht.

Warnung! Bei einer widerholten Anwendung der Pumpe kam es trotz guter Testergebnisse zu Komplikationen! Der Eingang des Kunststoff- Zylinder und der schwarze Dichtungsring sind enger als das Rohr an sich. Somit staut sich das Blut, was dazu führen kann, dass der Penis in dem Ring stecken bleibt. Ich musste den Ring mit einem Seitenschneider zerschneiden, um den Penis zu befreien. Nähere Infos bei Klick auf die Lupe…

Fazit & Test- Urteil

Diese Penispumpe gefiel uns in den ersten Test recht gut. Handhabung, Aufbau und Wirkung waren hervorragend.

Leider ging es bei einer Anwendung verdammt schief! Der Zylinder ist am Eingang verengt, so dass der erregierte Penis stecken bleiben kann. Der abnehmbare Plastikring schnürt den Penis nach Abnahme des Zylinders zudem stark ein, was eine Blutstauung verursacht! Wir mussten den Ring deshalb mit einem Seitenschneider zerschneiden um den eingeklemmten Penis zu befreien!!!!

Finger weg, von diesem gefährlichen Sextoy!

Eine hochwertige aber gefährliche Penispumpe

8.4

Design

10.0/10

Feeling

8.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

8.0/10

Hygiene

6.0/10

Product Review Image

Marke

Topco Sales (T.L.C.)

topco-sales.png
Homepage: http://www.topcosales.us Geschäftssitz: us-3
Vorheriger ArtikelTest: Klitorisvibrator She Shell
Nächster ArtikelTest: Crystal Hook
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein