Test: Girls Pussy

1
667
Girls Pussy

Eine Gummimuschi imt Jungfernhäutchen?

Der Penisvibrator Girls Pussy hört sich in der Werbung sehr verheißungsvoll an. Man solle das dünne Jungfernhäutchen durchstoßen und sich wie im 7. Himmel fühlen. Die dicken Schamlippen sollen sich herrlich fest um den Liebesschaft des Kunden stülpen und ihn bei jedem Stoß massieren. Könntet Ihr DA widerstehen? Wir nicht…

Produktbeschreibung

Die Girls Pussy wird von Sevencreations hergestellt und von Orion in einer neuen Verpackung in Europa angeboten. Auf dieser verspricht Orion eine lebensechte Vaginanachbildung aus softem Natur-Feeling-Material und der Clou soll sein, dass man die Kunstmuschi selbst entjungfern könne. Auf der Verpackung prangt einem ein dümmlich guckendes Model entgegen, das an ein Wasserglas leckt.

Genau genommen handelt es sich bei unserem Test- Vibrator um einen rosa-farbenen, zylinderförmigen Weichkunststoffkörper (also Jelly) mit einer Länge von 18 cm und einem Durchmesser von 6 cm.

Der Innenkanal ist glatt gewandet und hat eine penetrierbare Länge von 13 cm, sowie einen Innendurchmesser von 5 Zentimetern.

Der Eingang ist mit Schamlippen verziert und mit einer 1 cm (!!!) dicken Jungfernhaut verschlossen.

Am Ende des Penisvibrators wurde ein roséfarbenes Lustei eingegossen. Das Lustei wiederum wird über ein ca. 1 m langes Kabel mittels einer Fernbedienung mit Drehregler gesteuert, welche auch zwei R6-Batterien beinhaltet.

Testbericht & Erfahrungen

Direkt nach dem Auspacken, wird man von einer ekelhaft riechenden Jellywolke begrüßt. Der Gestank lässt sich auch nicht durch Abspülen beseitigen.

Dann stößt man auf das nächste Problem: Denn man kann das Jungfernhäutchen zwischen den Scharmlippen nur gewaltsam mittels eines Messers durchstoßen. So hart ist kein Penis der Welt, der es vermag, durch die 10 mm starke Wandung durchzustoßen.

Ist man endlich eingedrungen und hat es hoch motiviert geschafft, den erigierten Penis bei Laune zu behalten, wird man von der schwachen – nein, lächerlichen – Vibration überrascht. Auch jegliche Masturbationsversuche mit dem Männervibrator Girls Pussy in sexuelle Stimmung zu geraten, Schlugen fehl. Es ist mit bestem Willen nicht möglich, den versprochenen Orgasmus zu erreichen. Mehr als ein nettes Kribbeln ist diesem Vibrator nicht zu entlocken.

Die Reinigung ist sehr problematisch, da sich das Sexspielzeug nicht Durchspülen lässt. Sperma und Gleitmittel würde in den Ritzen am Lustei und hinter der Jungfenhaut zurückbleiben. Somit gibt es drastische Punktabzüge in der Kategorie Hygiene. Da sich das Lustei nicht entnehmen lässt, ist zu befürchten, dass während des Reinigungsvorganges über die Kabeleintrittsöffnung Wasser in das Lustei eintritt. Dieses wird die Motorelektronik unweigerlich zerstören. Das bedeutet zudem, dass wir auch bei der Haltbarkeit keine bessere Wertung geben können.

Anmerkungen

Mit dem Penisvibrator Girls Pussy zeigt die Erotikindustrie mal wieder ihr wahres Gesicht!
Abzocke, Volksverdummung und offensichtlicher Betrug.

Man soll einer sexhungrigen Jungfrau das dünne Jungfernhäutchen durchstoßen und sich wie im 7. Himmel fühlen!
Auch nicht ansatzweise werden derartig reißerische Versprechen in den bunten Sex-Katalogen eingehalten.

Das Sextoy sieht mies aus und stinkt erbärmlich. Der unstrukturierte Kanal, mit seinem viel zu großen Durchmesser und das dick abgepolsterte Lustei stimulieren den Penis absolut gar nicht!

Das Jungfernhäutchen ist fast 1 cm dick und man muss es mit Daumen und Zeigefinger herausbrechen.

Das Gesamturteil lautet: Sechs minus, setzen!

Fazit & Test- Urteil

Zusammenfassend, sollte man von diesem Produkt die Hände lassen. Es wird auch nicht ansatzweise eingehalten, was versprochen wird. Im Vergleich zu anderen Sexspielzeugen, tangiert dieses Produkt ganz weit hinten in unserem Ranking der Männerspielzeuge.

Eine Gummimuschi imt Jungfernhäutchen?

0.8

Design

0.0/10

Feeling

0.0/10

Lautstäke

6.0/10

Gleitfreudigkeit

4.0/10

Geruch

0.0/10

Verarbeitung

0.0/10

Haltbarkeit

0.0/10

Hygiene

0.0/10

Handling

0.0/10

Orgasmus

0.0/10

Preis-Leistung

0.0/10

Gesamt

0.0/10

Product Review Image

Marke

SevenCreations

sevencreations.png_manufacturer
Homepage: http://www.sevencreations.net Geschäftssitz: USA

1 Kommentar

  1. Ich hab mir den Masturbator Girls Pussy vor gefühlten 10 Jahren mal gekauft und war enttäuscht auf ganzer Linie. Schade, dass ich diesen Review nicht schon früher gelesen habe. 😉 Für die Kohle hätte ich mit meine Frau lieber Essen gehen sollen. Naja Schwamm drüber…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein