Test: Lust- Ei Secret Service

1
788
Lust- Ei Secret Service

Der Lustei-Klassiker mit kräftiger Vibration

Auf dem Lust-Ei basieren eine sehr große Anzahl von SexToys. Es ist vielseitig einsetzbar und kann sowohl in der Vagina, als auch an den Schamlippen für hochgradige Lustgefühle sorgen.

Wir wollten eigentlich nur einen Vergleich anstellen, ob alle Lusteier so schwach auf der Brust sind, wie der Glitter-Bug und bestellten uns dieses Lustei einfach einmal mit.

Testbericht & Erfahrungen

Das Lustei Secret Service besteht aus einem 5,5 cm langem Plastikgehäuse mit einem Durchmesser von 2,5 cm. In ihm surrt einen Motor mit einem sehr leistungsstarken Schwungkörper. Die Geschwindigkeit des Motors wird über eine übliche schnurgebundene Fernbedienung mit Drehregler gesteuert. Für den Betrieb werden zwei R6-Batterien benötigt, die in die Steuerung eingelegt werden.

Dieses recht preisgünstige und unscheinbar aussehende Spielzeug hat es in sich!
Auch wenn das Lustei erwartungsgemäß keine vaginalen Orgasmen auslösen kann, so reagiert die Klitoris sehr positiv auf die Schwingungen. Es ist innerhalb von zwei Minuten möglich, einen angenehmen Orgasmus zu bekommen. Somit stell dieses Liebesei zahlreiche Vibratoren in den Schatten.

Das Liebesei Secret Service kann hervorragend auch als zweites Sextoy in Kombination mit einem anderen klitoral genutzten Vibrator oder Massagegerät benutzt werden.

Unser Vibrations-Messgergät gab einen für ein Lustei guten Messwert von 28 mm/sek aus. Der Schallpegel liegt mit 55 dB zwar schon im gelben Bereich, ist aber bei vaginaler Benutzung kaum zu hören.

Positiv viel uns die Muffe auf, die den Kabeleingang abdichtet. Sie verhindert ein wenig das Eindringen von Scheidensekret in das Gehäuse.

Das Handling ist als positiv zu beurteilen. Der griffige Drehregler kann auch mit rutschigen Gleitmittel-Fingern gut bedient werden. Eine Status-LED zeigt den Batteriestatus an.

 

Anmerkungen

Anwenderinnen, die das Lustei Secret Service oft vaginal anwenden, stehen schnell vor einem Hygiene-Problem: Unser Langzeittest hat ergeben, dass die Muffe den Kabeleingang des Lusteis nicht wirkungsvoll genug abdichtet! User berichteten sogar von einem Armanduhreneffekt (Flüssigkeit kommt rein, aber nicht mehr heraus!). Nach Angaben eines Users im Forum hat sich sogar eine braune, stinkende Brühe im Ei angesammelt!!! Von daher gibt es deutliche Punktabzüge in puncto Haltbarkeit und Hygiene.

Diese Thesen können wir mit unseren eigenen Erfahrungen nicht bestätigen!

Fazit & Test- Urteil

Dieses Lust-Ei Secret Service ist ein schlichtes, aber wirkungsvolles Sexspielzeug.

Im Vergleich zu anderen Lusteiern, ist hebt sich das Vibroei Secret Service positiv ab: Beispielsweise befindet sich ein sehr griffiger Geschwindigkeitsregler an der Fernbedienung. Darunter befindet sich eine Kontroll-LED- Anzeige, ob das Sexspielzeug wirklich komplett ausgeschaltet ist. Der Motor ist sehr leise und mit einem großem Schwungkörper ausgestattet. Eine Gummidichtung verhindert das Einlaufen von Scheidensekret.

Zusammenfassend können wir Euch zu einem Kauf des Secret Service raten. Das Lustei ist zwar schlicht, schmucklos und unhygienisch – aber fühlt sich sehr im Betrieb an der Klitoris sehr angenehm an und ist orgasmustauglich.

Ein guter und preiswerter Sexartikel, der die Lust in Kombination mit Vibratoren nochmals enorm steigert! Das Toy eignet sich auch zum lustvollen Spazierengehen und Einkaufen. 😉 Das Preis- Leistungsverhältnis ist super.

Der Lustei-Klassiker mit kräftiger Vibration

6.8

Design

10.0/10

Feeling

10.0/10

Lautstäke

8.0/10

Gleitfreudigkeit

10.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

4.0/10

Haltbarkeit

0.0/10

Hygiene

0.0/10

Handling

10.0/10

Orgasmus

8.0/10

Preis-Leistung

6.0/10

Gesamt

6.0/10

Product Review Image

Marke

ORION Versand

orion-erotikversand.png
Homepage: www.orion.de Geschäftssitz: Deutschland
Vorheriger ArtikelTest: Leder Augenmaske gepolstert KOMFORT
Nächster ArtikelNeuer Test: Edel – Penisvibrator PVibe
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

1 Kommentar

  1. also was die stärke und das gefühl der vibration angehtt, finde ich dieses mangelhafte produkt deutlich besser als das silk touch ei. die vibration ist irgendwie tiefer, wohingegen sie beim silk touch, irgendwie sehr hell und oberflächlich ist. die besseren orgasmen habe ich also mit diesem produkt!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein