Test: Multi Speed Vibrating Love Balls

0
141
Multi Speed Vibrating Love Balls

Silberfarbene Liebeskugeln mit Vibration

Testbericht & Erfahrungen

Die Liebeskugeln Multi Speed Vibrating Love Balls sollen mit Multispeed für vaginale Orgasmen sorgen. Beim Lesen der Produktbeschreibung läuft einem das Wasser im Munde zusammen, welche Wirkung diese Vibratorkugeln haben sollen.

Die vibrierenden Loveballs bestehen aus Hartplastik und sind in weiß, silber und gold zu bekommen. In den Kugeln befinden sich kleine 3 V- Motoren mit einem metallenen Schwungkörper. Der Durchmesser jeder Liebeskugel liegt bei ca. 2 cm. Das Sexspielzeug wird über eine der üblichen, weißen Standard-Fernbedienungen steuert. Zwei R6-Batterien sorgen für die Stromversorgung.

Dank der Vibration fühlen sich die Liebeskugeln sehr angenehm in der Scheide an und sorgen für ein Wohlgefühl. Ein Orgasmus ist mit diesem Erwachsenenspielzeug jedoch auf keinem Fall zu erreichen. Mit schlappen 3,5 mm/sek ist das Sextoy Multi Speed Vibrating Love Balls eines der am schlechtesten vibrierenden Liebesspielzeuge! Dabei machen die Kugeln jedoch mordsmäßigen Krach und erzeugen einen gemessenen Schallpegel von 56,3 dB.

Zudem sind die Kugeln unwahrscheinlich schlecht verarbeitet! Die Kugeln bestehen genau genommen aus zwei zusammengeklebten Kugelhälften. Bei unserem Test- Toy fanden wir einen sehr scharfen Plastikgrat durch überstehendem Kunststoffkleber. Dieser kann beim Einführen zu Verletzungen der Vaginalschleimhaut führen.

Ein weiteres Manko ist, dass das Scheidensekret durch die Kabelöffnungen ins Kugelinnere läuft und dadurch die Motoren rosten. Das ist äußerst unhygienisch und macht sich später auch bei der Lautstärke bemerkbar: Irgendwann geben sie einen komischen, quietschenden Ton während des Betriebes von sich.

Bei der Reinigung muss man ebenso enorm aufpassen, dass kein Wasser über die Kabeleintritts- Öffnungen in die Kugeln läuft.

Fazit & Test- Urteil

Die elektrischen Liebeskugeln Multi Speed Vibrating Love Balls fühlen sich vaginal angewandt recht angenehm an, haben ansonsten unwahrscheinlich viele negative Eigenschaften.

Das Liebesspielzeug ist unwahrscheinlich schlecht verarbeitet. Übergequollener Klebstoff kann zu Verletzungen führen und Liebessaft läuft in die Kugeln, zerstört die Elektronik der Liebeskugeln und sorgt für Unhygiene.

Die Vibratorkugeln surren unter Volllast, auch in der Scheide eingeführt, viel zu laut.

Silberfarbene Liebeskugeln mit Vibration

3.2

Design

4.0/10

Feeling

4.0/10

Lautstäke

0.0/10

Gleitfreudigkeit

8.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

0.0/10

Haltbarkeit

0.0/10

Hygiene

0.0/10

Handling

6.0/10

Orgasmus

2.0/10

Preis-Leistung

2.0/10

Gesamt

2.0/10

Product Review Image

Marke

SevenCreations

sevencreations.png_manufacturer
Homepage: http://www.sevencreations.net Geschäftssitz: USA
Vorheriger ArtikelLiebeskugel-Test, Berichte Klitoris-Reizer
Nächster ArtikelTest: You2Toys Liebesschaukel Love Swing
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein