Test: VibroPenguin von VibroStyle – Silikonvibrator

7
219
VibroPenguin von VibroStyle – Silikonvibrator

Ein leistungsstarker Vibrator mit 12V Power

Der VibroPenguin des amerikanischen Herstellers VibroStyle reizte uns insbesondere aufgrund der niedlichen Form, der versprochenen Power-Vibration und des unbedenklichen Silikonwerkstoffes zum Kauf.

Produktbeschreibung

Dieser Vibrator VibroPenguin stammt von der Firma VibroSyle. Das Sexspielzeug ist netzbetrieben und arbeitet mit einer Betriebsspannung von 12V. Leider bringen 90% aller batteriebetriebenen Vibratoren nur eine mäßige bis mangelhafte Leistung, da sie nur mit 3V gespeist werden. Die 12 V werden in dem Steckernetzteil aus dem 230V-Stromnetz umgewandelt.

Ein kugelgelagerter Motor mit einem hohem Drehmoment treibt über eine Welle einen massiven Schwungkörper aus Messing an. Wird dieser in Bewegung gesetzt, entsteht durch die Unwucht eine starke Vibration, die sich auf den gesamten Vibrator überträgt.

Als Material dient gesundheitlich unbedenkliches Silikon in der Farbe blau-metallic und wurde in Form eines Pinguins gegossen. Dieser ist 16 cm lang und hat eine wellenartige Struktur: Der Kopf misst knapp 3 cm, der Hals 2 cm, der Körper ist vom Hals zu den Füßen von 3 cm auf 4,5 cm zulaufend. In der linken Flosse hält der Pinguin einen Fisch. 😉

Die Steuerung erfolgt über eine kabelgebundene Fernbedienung. Die Kabellänge beträgt zwischen Netzteil und Steuerung ca. 1,50 m und von Steuerung zum Vibrator ca. 50 cm. Die Längen der Kabel sind so abgestimmt, dass der Regler bequem in einer Hand und der Vibrator in der anderen Hand gehalten werden kann.

Geliefert wird das Sextoy in einem schwarzen Falltkarton.

Testbericht & Erfahrungen

Nach dem Auspacken machte sich sogleich ein Schmunzeln breit. Der Pinguin sieht mit den Kulleraugen und dem Fisch in der linken Flosse einfach süß aus. Man merkt, dass der Hersteller mit viel Liebe am Detail gearbeitet hat. Der Form nach zu urteilen, ist der Vibrator zu klitoralen Stimulation gemacht.

Als wir den Vibrator in die Steckdose steckten und den Regler voll aufdrehten, trauten wir unseren Augen nicht. Der Kopf surrte so stark mit (im Radius von ca. 1,5 cm), dass er gar nicht mehr richtig zu sehen war! Das hatten wir nur beim Eroscillator gesehen! Klitoral angewandt war das Ergebnis umwerfend.

Binnen 3 Minuten kam die Probandin zum Orgasmus und sie hielt ihn einfach nach dem Kommen weiter an die Schamlippen und kam eine Minute später gleich noch einmal.

Die Vibration wurde auch durch unser Vibrationsmessgerät bestätigt. Trotz des dicken Silikonkörpers zeigte es 92 mm/sek an. Da besonders weiche Vibratoren eigentlich stärker vibrieren, als wie die Spitze des Messgerätes messen kann, gehen wird davon aus, dass der Vibi über 100 mm/sek vibriert – Und das bei einem absolut akzeptablen Geräuschpegel von gerade mal 42 dB(A). Da er tief-frequent brummt, ist der Vibrator in hellhörigen Wohnumgebungen problemlos einsetzbar.

Wie schon erwähnt, ist das Silikon-Material sehr hygienisch. Die Oberfläche ist sehr glatt und das Material ist geruchsneutral. In der Materialstruktur setzt sich so kein Schmutz ab, der zu Keimherden führen könnte.

Auch das Handling ist gut durchdacht. Der VibroPenguin kann dank der Füßchen gut und sicher festgehalten werden. Auch der Regler ist gut greifbar und die Steuerung liegt gut in der Hand. Die Kabellänge reicht für alle Schlafzimmer mit Nachttischlampen-Steckdose locker aus. Kabelsalat wird durch die abgestimmte Kabellänge wirkungsvoll vermieden.

Da der Kabeldurchmesser recht dünn ist, stört das Kabel auch nicht wären der Benutzung. Es fließt, anders wie beim Magic-Wand, auch keine hohe Wechselspannung durch das Kabel, sondern 12V-Gleichspannung.

Die Reinigung kann unter fließendem Wasser am Waschbecken mit etwas Flüssigseife erfolgen. Der Kabeleingang ist wasserdicht verschlossen.

Anmerkungen

An dieser Stelle sei der Unterschied zwischen den billigen Gleitlagern handelsüblicher 3V-Vibratoren und dem Kugel-Lager dieses Produktes genannt:

An jedem Motor befinden sich zwei Lager, die die Welle mit der Spule im Motor fixieren. Im Betrieb führt der Motor eine Drehbewegung aus, aber der Schwungkörper bringt die Welle aus der Ruhe und behindert die Drehbewegung. Die Folge ist, dass die rüttelnde Welle die Lage sehr stark überlastet! Aus Kostengründen verwenden die Hersteller bei Billigvibratoren Gleitlager – diese schlagen leider aufgrund der starken Vibration aus! Abhilfe schaffen Kugellager, die (wie beim Fahrrad), deutlich größere Krafteinwirkungen kompensieren können. Dieser Vibrator ist mit einem sehr hochwertigen kugelgelagerten Motor ausgestattet und garantiert eine deutlich länge Lebensdauer als vergleichbare Vibratoren.

Ein weiterer Vorteil dieses Vibrators ist, dass kein Batteriegesuche und kein Batterie-Sondermüll mehr anfallen. Somit tut man auch der Umwelt was Gutes…
Gewöhnungsbedürftig ist das langsame Laufen des Motors nach dem Einstecken in die Steckdose. Nach Angaben des Herstellers handelt es sich um eine Sicherheitsfunktion, damit nicht vergessen wird, den Stecker nach der Benutzung zu ziehen.

Alles in allem ein erstklassiger Vibrator, der sowohl hervorragende Leistungsdaten, eine tolle Verarbeitung, eine geringe Lautstärke und ein ansprechendes Design aufweist. Vorbei sind die Tage mit leeren Batterien, schlapper Vibration, ausgeschlagener Billig-Gleitlager und hässlichem Design! Dieser Vibrator ist sehr zu empfehlen!

Fazit & Test- Urteil

Der VibroPenguin überzeugte uns auf ganzer Linie. Design, Power, Handling, Verarbeitung und Hygiene sind perfekt aufeinander abgestimmt. Man erwirbt mit diesem Produkt ein langlebiges Qualitäts-Sextoy. Auch wenn der Preis über dem Durchschnitt der Standardvibratoren liegt, merkt man schon bei der ersten Benutzung, das das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt.

Der schicke Vibrator ist aufgrund der Struktur sehr griffig und rutscht nicht so leicht aus den Händen. Unsere anfänglichen Bedenken wegen dem Kabel waren unbegründet. Es stört so gut wie gar nicht und die Kabellängen ermöglichen eine mühelose und bequeme Steuerung.

Ein sehr haltbarer Luxusvibrator in schickem Design und erstklassiger Leistung. Wer diesen Vibrator kennt, will ihn nicht mehr hergeben.

Ein leistungsstarker Vibrator mit 12V Power

9.6

Design

10.0/10

Feeling

10.0/10

Lautstäke

8.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Product Review Image

Marke

VibroStyle

vibrostyle-logo.png
Homepage: http://www.vibrostyle.de/index.php?ref=1 Geschäftssitz: us-1

7 Kommentare

  1. Sieht zahm aus, hat aber mächtig Power! Einmal hatte er einen Kabelbruch, wurde aber ausgetauscht! Rundum zufrieden und wirklich sehr empfehlenswert!

  2. Der Vibro Pinguin ist (neben dem Eroscillator) seit 3 Jahren unser Lieblingsspielzeug. Viel Power aber angenehm leise. Absolute Kaufempfehlung. Der höhere Preis ist meiner Meinung nach kein Problem, wir waren von so vielen “Billig”-Vibratoren (die gar nicht so billig sind) enttäuscht, es lohnt sich etwas Gutes zu kaufen, woran man lange Freude hat!

  3. Besitze ihn seit mehreren Jahren, bin immer noch super zufrieden und er läuft immer noch tadellos! Super auch, dass er sich echt leicht reinigen lässt und super leise ist. Die Investition lohnt sich in jedem Fall!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein