Test: POWER WOMAN 6000 Klitoris-und Nippelsauger

0
258
POWER WOMAN 6000

In der Hoffnung, das dieser Sauger genauso wirkungsvoll ist, wie die Penispumpe POWER MAN 6000, bestellten wir uns für unseren Lovetoytest auch diesen Artikel.

Testbericht & Erfahrungen

Das rosa-farbene Gerät besteht aus einem 20 cm langen Plastikzylinder mit einem Durchmesser von 4 cm. Am oberen Ende der Röhre befindet sich der Pump-Ballon und am unteren Ende (Röhreneingang) könne zwei verschiedene Aufsätze zur Klitoris- und Nippelstimulation befestigt werden.
Im Lieferumfang befinden sich zusätzlich 2 Gleitgelproben und eine Tasche, in der sich der Sauger verstauen lässt. Zusammengebaut ergibt dieses Spielzeug eine Gesamtlänge von 30 cm.

Leider wurden wir beim Test arg enttäuscht. Die POWERWOMAN 6000 eignet sich in keinster Weise für den Einsatz an der Frau. Die Röhre mit einer Länge von 20 cm und einem Durchmesser von 4 cm ist definitiv für den Mann ausgelegt. Da die Auflagefläche der Aufsätze zu klein sind, hält die unhandliche Röhre nicht an der Pussy.

Zudem funktioniert der Pumpballon bei unserem Testexemplar nicht, da das Material zu hart ist. Der Pumpball geht nach dem zusammendrücken gar nicht in den Ausgangszustand zurück. Von dem angepriesenen Hochleistungs-Design, der erregenden prallen Klitoris, dem gesteigerten sexuellen Verlangen und dem irren Lustfeeling für SIE keine Spur.

Dann bezahlt lieber paar Euro mehr und investiert in ein medizinisches Markenprodukt!

Fazit & Test- Urteil

Ein Versuch mit wenig Arbeit das schnelle Geld zu verdienen!

Test: POWER WOMAN 6000 Klitoris-und Nippelsauger

0.4

Design

0.0/10

Feeling

0.0/10

Gleitfreudigkeit

0.0/10

Geruch

4.0/10

Verarbeitung

0.0/10

Haltbarkeit

0.0/10

Hygiene

0.0/10

Preis-Leistung

0.0/10

Gesamt

0.0/10

Product Review Image

Vorheriger ArtikelTest: Venus Shape XXL
Nächster ArtikelTest: Quickie To Go UR3 Vagina Taschenmuschi
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein