Test: Clit Sucker – Klitoris Vakuum-Pumpe

1
945
Clit Sucker

Testbericht & Erfahrungen

Der Clit Sucker Erotic-Entertainment ist ein Vakuum-Sextoy, das die Durchblutung der Clitoris fördern und sie anschwellen lassen soll. Angeblich ein absolut erregender Anblick für IHN, und die absolute Orale-Befriedigung für SIE. Diese Versprechungen lassen einen bereits vor dem Kauf in den wildesten Träumen schwelgen. Also erweiterten wir unser Sortiment um den Clit Sucker von Orion, und machten uns schnell auf den Nachhausseweg.Der Clitsucker besteht aus einer Saugglocke, einem Plastik-Verbindungsschlauch und einer Ballonpumpe mit Ablassventil. Die Saugglocke besteht aus durchsichtigem Hartplastik und hat eine Länge von 8cm und einen Durchmesser von zirka 4cm. Eine Manschette zum Abdichten und Abpolstern sucht man vergebens.Der Durchmesser von 4cm ist unserer Meinung nach viel zu groß! Dadurch ist es nahezu unmöglich lediglich den Kitzler unter die Saugglocke zu bekommen. Meistens wird ein Teil der Schamlippen auch noch reingeklemmt, was wahnsinnig weh tut!Der durch das Pumpen entstehende Unterdruck ist ziemlich stark. Da die Pumpe nicht vernünftig platziert werden kann wird die Clitoris weder besonders durchblutet, noch wesentlich größer. Nur der Schmerz nimmt offenbar linear zum Unterdruck zu.Des Kitzler- Sauger ist auch kein besonders erregender Anblick für IHN, es sei denn man ist sadistisch veranlagt. Und von Befriedigung ihrerseits kann auch nicht die Rede sein! Auch als Nippelsauger ist dieses Sexspielzeug ungeeignet.Tipp: Der Clit Sucker funktionier eigentlich nur, wenn ihr Schambereich um die Clitoris völlig enthaart ist.

Fazit & Test- Urteil

Viel Geld für ein Love-Toy das nicht sonderlich gut funktioniert, dafür aber Schmerzen verursacht.

Test: Clit Sucker - Klitoris Vakuum-Pumpe

2.4

Design

2.0/10

Feeling

0.0/10

Geruch

8.0/10

Verarbeitung

2.0/10

Haltbarkeit

8.0/10

Hygiene

2.0/10

Handling

2.0/10

Orgasmus

0.0/10

Preis-Leistung

0.0/10

Gesamt

0.0/10

Product Review Image

Vorheriger ArtikelViele Verbesserungen und Neuigkeiten.
Nächster ArtikelTest: BOOM! Aphrodisiakum für Mann und Frau
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

1 Kommentar

  1. Hallo, ich muss mal eine kleine Lanze für den Clit Sucker brechen. Bei der ersten Benutzung war kaum ein Effekt da und bei mir auch keinerlei Schmerzen. Der Unterdruck war einfach zu wenig! Ich bin dann dazu übergegangen, den Bereich vorher mit einem Vivian Schmitt Nippel Sauger zu bearbeiten und erst nach einer gewissen Zeit hatte dann der Clit Sucker genug “Angriffsfläche” und ich konnte ein relativ gutes Vakuum aufbauen. Schmerzen hatte/habe ich überhaupt keine!Ein kleiner Wermutstropfen ist allerdings, dass sowohl der Nippelsauger, als auch der Clitsucker bei mir die Klitorisvorhaut mitsamt der inneren Labien einsaugen und aufpumpen. Also für mich ist das eher ein Labien-Sucker 😉 was ich persönlich allerdings nicht schlecht finde!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein