Test: Billy Boy Kondom Sortiment – Bunte Vielfalt

0
293
Billy Boy Kondome: Bunte Vielfalt
© MAPA GmbH

Bunte Vielfalt: 21 Farbige und perlgenoppte Kondome

Da meine Freundin die Antibabypille nicht verträgt, müssen wir stets Kondome zur Empfängnisverhütung benutzen.

Lange benutzten wir immer dieselben Kondome von demselben Hersteller. Das Sortiment »Bunte Vielfalt« der Marke Billy Boy sollte mit den 21 bunten Kondomen etwas Abwechslung in unser Liebesleben bringen. Mit diesem Mix wollten wir in völlig neue Kondomwelten vorstoßen und andere Eindrücke von unterschiedlichen Kondom-Arten erhalten.

In diesem Testbericht möchten wir Euch über unsere persönlichen Erfahrungen und Meinungen mit den BillyBoy- Kondomen informieren. Wir hoffen, dass Euch dieser Review gefällt und bei der Entscheidung weiterhilft.

Eure Meinungen und Anregungen sind uns sehr wichtig. Gern könnt Ihr uns Eure Erfahrungen und Einschätzung in einem Kommentar hinterlassen.

Unsere Erfahrungen mit Billy Boy Kondomen (Testbericht)

Das Kondomsortiment »Bunte Vielfalt« wird von der deutschen Firma MAPA GmbH hergestellt. Das Set enthält je 3 rote, grüne, blaue, gelbe, schwarze und extrafeuchte Latexkondome (alle sind glatt und zylindrisch). Darüber hinaus beinhaltet das Sortiment 3 perlgenoppte Latexkondome (konturiert).

Alle hier aufgeführten Kondome sind 52 mm breit, 175 mm lang und die Wandstärke liegt bei ca. 0,06 mm. Auf der schwarzen Verpackung sind vier Penisse dargestellt, die jeweils eine Person darstellen sollen.

Das Sortiment konnte uns insgesamt nicht sonderlich überzeugen. Die Verpackung sieht eher billig aus und machte auf uns keinen guten Eindruck. Jedoch wurde den Kondomen ausreichend Platz in der Packung gegeben, sodass sie den Käufer unbeschadet erreichen.

Die Gebrauchsanweisung erklärt den Vorgang des Überziehens und des Entfernens eines Kondoms sehr verständlich (sogar mit Bildern). Man erhält auch die Zusatzinfo, dass man nur Gleitgele verwenden sollte die keine ölhaltigen Substanzen enthalten. Leider ist diese Anleitung nur auf Deutsch und somit für Ausländer nicht sehr hilfreich.

Die farbigen Kondome (rot, grün, blau, gelb, schwarz) schmecken eigenartig und sind für den Oralverkehr deshalb eher ungeeignet. Hinzu kommt das sie ziemlich trocken sind und beim Sex anfangs Schmerzen verursachen können. Da hilft nur eine zusätzliche Portion Gleitgel. Außerdem machen die Farben der Kondome den Penis eher hässlicher als schöner.

Die extrafeuchten BillyBoy Kondome machten auch keinen guten Eindruck: Die Bezeichnung ist eher unpassend, denn die Gleitfreudigkeit ähnelt normalfeuchten Kondomen von anderen Herstellern. Im Vergleich zu den anderen Kondomen in der Packung ist die Gleitfähigkeit jedoch etwas größer. Auch der Geschmack ist besser als bei den farbigen Kondomen.

Nur die perlgenoppten Kondome haben uns positiv überrascht. Vom Feeling her erfüllten sie ihren Zweck und steigerten das Lustempfinden der Frau. Geschmacklich und sexuell kann man sie mit den feuchten Kondomen gleichsetzen.

Alle Kondome des Sortiments riechen vergleichsweise streng nach Latex und könnten durchaus das Liebesleben beeinträchtigen, wenn man den Geruch nicht mag.

Fazit: Ein eher durchwachsenes Test- Urteil

Wider Erwarten hat uns das Kondomsortiment »Billy Boy – Bunte Vielfalt« eher enttäuscht. Wir hätten mehr Gleitfreudigkeit bei den farbigen und besonders bei den feuchten Kondomen erwartet.

Trotzdem sind die Kondome für den alltäglichen Gebrauch durchaus geeignet, solange Frau nicht allzu trocken ist. Beim Oralsex sind die farbigen Kondome geschmacklich nicht zu empfehlen. Am besten haben uns die perlgenoppten Kondome gefallen, welche das Lustempfinden steigern können und dabei noch relativ gleitfähig sind.

Billy Boy Sortiment: Bunte Vielfalt

6.4

Design

6.0/10

Feeling

6.0/10

Gleitfreudigkeit

6.0/10

Geruch

4.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Product Review Image

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein