Test: Jesse Janes Insatiable Original Abdruck Ass & Pussy

0
173
Jesse Janes Insatiable Ass & Pussy

Gummimuschi im Doggy-Style (von hinetn)

Um einen guten Vergleichswert bei sämtlichen auf dem Erotikmarkt erhältlichen Kunstmuschis zu erhalten, bestellten wir auch die Kunstpussy Jesse Janes Insatiable Ass & Pussy mit.

Produktbeschreibung

Bei der Kunstmuschi Jesse Janes Insatiable Ass & Pussy von California Exotic Novelties handelt es sich um einen Original- Abdruck von Pussy- und Po des amerikanischen Pornostars Jesse Jane. Die Pussy stellt die Doggystyle Stellung (also von hinten) nach.

Das Männer- Sextoy ist insgesamt 21 cm lang, 27 cm breit und 8 cm hoch und mit einem Gewicht von 2,5 kg recht massiv. Als Material gibt der Hersteller Futurotic plus an, welches in die Gruppe der thermoplastischen Gummis einzustufen ist.

Der Vaginalkanal ist genoppt, ca. 15 cm lang und hat in entspanntem Zustand einen Durchmesser von ca. 1 cm. In diesen mündet auch der Analkanal, woraus leider nur eine tatsächlich nutzbare Gesamtlänge von ca. 10 cm resultiert. Neben dem offenen Pussykanal auf der Rückseite der Kunstmuschi ist eine Kammer für ein Lustei vorgesehen.

Optisch wirkt der Po von Jesses Pussy etwas flacher, als vergleichbare Doggystyle- Modelle. Die Schamlippen sind sehr detailliert geformt und auch die Proportionen von Muschi und Po stimmen. An den Schamlippen erkennt man die winzigen Pickelchen der rasierten Schamhaare.

Bei dem im Lieferumfang befindlichen Lustei handelt es sich um ein handelsübliches Modell mit schnurgebundener Fernbedienung, welche zwei R6-Batterien beinhaltet. Die Steuerung erfolgt stufenlos mittels Drehregler.

Die Lieferung erfolgt in einem farblich bedrucktem Faltkarton mit einem Folien-Sichtfenster. Mit im Lieferumfang befindet sich ein Fläschchen Renew- Puder zur Pflege der Kunstpussy.

Testbericht & Erfahrungen

Im Kunstvagina– Praxistest stellte sich heraus, dass sich der genoppte Muschischlauch sehr positiv auf den Penis auswirkte. Vergleichbare Pussys verfügen lediglich über einen glattwandigen Kanal. Die Eichel wird sehr intensiv massiert und das Feeling ist unwahrscheinlich schön. Ein toller Orgasmus ist erreichbar. Man bemerkt auch einen positiver Nebeneffekt: Die Eichel reibt stets an dem Übergang von dem Anal- in den Vaginalkanal, was die Stimulation nochmals erhöht.

Mit 15 cm Muschilänge bleibt genügend Platz, ohne dass der Penis beim Zustoßen am Ende des Masturbators heraus guckt. Etwas zu kurz geraten ist unserer Meinung nach jedoch die Analröhre. Positiv fiel uns wiederum der leicht geneigte Winkel des Kanals auf. Jesses Pussy kann zum Masturbieren in der Hand gehalten oder auf dem Bett, Stuhl oder Tisch benutzt werden.

Aus hygienischer Sicht gibt es kaum etwas zu bemängeln. Die Hohlräume lassen sich recht gut ausspülen. Hauptproblem ist jedoch die Trocknung. Selbst Tage nach der Benutzung sind noch Wasserrückstände vom Ausspülen in den Hohlräumen. Wir empfehlen, diese mit (hochwertigen!) Küchentüchern auszustopfen und zu lagern. Was wir auch nicht so toll finden, ist die Farbe der Schamlippen – Diese löst sich, wie bei vielen bemalten Kunstmuschis, bei erstmaliger Benutzung ab.

Der Geruch ist noch in Ordnung. Geht man mit der Nase direkt an das Material, vernimmt man den typischen Skinmaterial- Geruch. Schmatzgeräusche entstehen bei dieser Kunstmuschi kaum.

Erwartungsgemäß verfehlt das Lustei seine Wirkung gänzlich. Davon abgesehen, dass Lusteier eh zu schwach für die Stimulation des Penis sind, wird die Vibration derart vom Torso resorbiert, dass kaum noch was am Penis ankommt. Lediglich ein nettes Surren ist am Penis zu vernehmen.

Anmerkungen

Sehr gut ist die Benutzung mit folgendem Aufbau: Man faltet die Bettdecke mehrfach zusammen, legt die Kunstmuschi darauf, penetriert sie mit den Penis und legt sich mit dem Becken darauf. Perfekt wird das Ganze in Kombination mit netten Filmchen oder Bildchen.

Fazit & Test- Urteil

Die Kunstmuschi Jesse Janes Insatiable Ass & Pussy ist in die gehobene Mittelklasse der Realistic Pussys einzuordnen. Die original nachgebildeten weiblichen Genitalien des Pornomodels sehen aufgrund der detaillierten Gestaltung optisch gut aus. Designmäßig gibt es jedoch bessere Alternativen.

Die genoppte Struktur des Liebestunnels sorgt für eine starke Penisstimulation. Die Kunstmuschi ist bei Weitem wirkungsvoller, als diverse Masturbatoren. Auch das Preis- Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Sexprodukt. Die Entwickler dieses Produktes haben sich wirklich Gedanken gemacht!

Zusammenfassend geben wir für diesen Sexartikel definitiv eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Gummimuschi im Doggy-Style (von hinetn)

9.1

Design

8.0/10

Feeling

10.0/10

Lautstäke

10.0/10

Gleitfreudigkeit

10.0/10

Geruch

8.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Hygiene

8.0/10

Orgasmus

10.0/10

Preis-Leistung

8.0/10

Gesamt

8.0/10

Product Review Image

Marke

California Exotic Novelties

california-exotic-novelties.png
Homepage: http://www.calexotics.com Geschäftssitz: USA
Vorheriger ArtikelTest: Vibrierender Badeschwamm Bath Mate
Nächster ArtikelTest: Silikon Buddy Masturbator
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein