Test: Zado Wild Thing Leder Handfessel


Testbericht & Erfahrungen:

Die Lederhandfesseln aus der Produktlinie Wild Thing des Herstellers Zado mußten wir einfach testen, weil sie sehr edel wirken, einen stabilen Eindruck machen und aus echtem Leder hergestellt werden. Zado ist ein ziemlich bekannter Hersteller von Lederprodukten und Dessous für die SM-Szene und hat sich mit vielen gut verarbeiteten Produkten einen Namen gemacht.

Die Zado Wild Thing Handfessel besteht aus 2 Manschetten, an die jeweils ein D-Ring aus Metall angebracht ist und mittels Schnallenverschluß an den Handgelenken befestigt werden.

In diese D-Ringe wird eine Kette eingehakt, die dazu an beiden Enden über jeweils einen Karabinerhaken verfügt. Die Länge der 12-gliedrigen Kette beträgt inklusive Karabinerhaken 22 cm. Die Kette, Karabiner, Verschlüsse, Nieten und Ösen sind aus einer stabilen, silberfarbenen Metall-Legierung gefertigt, die laut Packungsangabe nickelfrei sein soll.

Die Handfessel-Manschetten sind aus 2 Schichten (Echt-) Leder gefertigt, die fest miteinander vernäht sind. Die äußere Schicht besteht aus rotem Veloursleder, das eine samtige Oberfläche hat und die innere Schicht aus schwarzem Glattleder. Auf der Außenseite der Manschetten ist ein weiterer schwarzer Lederstreifen mittels 3 Nieten angebracht, an dem sich der Schnallenverschluß, 6 Ösen zur Größenverstellung und der D-Ring zum einharken der Karabiner befinden.

Jede Handgelenksfessel ist 5,5 cm breit, 0,8 cm dick und 26 cm lang. Schnallt man eine Manschette zusammen ergibt sich ein maximaler Innendurchmesser 8,5 cm bei der größten Einstellung, der auf bis zu 4,5 cm (kleinsten Einstellung) verringert werden kann.

Das Anlegen der Ledermanschetten klappte ganz gut, war aber etwas zeitaufwendig, denn das Einfädeln der Schnallenverschlüsse ist nicht ganz so einfach. Aber sind die Verschlüsse erstmal zu, sitzen die Handfesseln sehr fest und lassen sich vom Gefesselten nur mit Mühe öffnen und fördern dadurch das Gefühl des Ausgeliefertseins. Im Notfall allerdings kann man sich durch öffnen der Karabiner in Sekundenschnelle befreien.

Im Vergleich zu Plüsch-Fesseln ist das doppelschichtige Ledermaterial der Manschetten relativ unflexibel und drückt etwas am Handgelenk. Deshalb sollte man die Manschetten nicht zu eng schnallen, denn sonst könnte das über einen längeren Zeitraum eventuell unangenehm werden. Die Oberfläche des Leders auf der Innenseite ist dagegen schön weich und erhöht den Tragekomfort.

Die Länge der Kette ist mit 22 cm zweckmäßig und läßt genug Spielraum für diverse Fesslungmöglichkeiten. Man kann die Kette auch verkürzen, in dem man einen Karabiner gleichzeitig in ein Kettenglied und in einen D-Ring einhängt.

Der Innendurchmesser der Manschetten von 4,5 - 8,5 cm ist zum Fesseln der Handgelenke für fast jede Person ausreichend und ist auch für die Fußgelenke geeignet.

Die Verarbeitung der Zado Wild Thing Leder Handfessel ist absolut hochwertig, die beiden Lederschichten waren ordentlich und fest vernäht, die Vernietung der Verschlüsse war einwandfrei und auch alle alle Metallteile saßen fest und machten einen stabilen Eindruck. Heftiges rütteln und ziehen in alle Richtungen war problemlos möglich, ohne das etwas verbogen oder abgerissen wäre.

Fazit & Test- Urteil:

Die Wild Thing Leder Handfesseln von Zado sehen toll aus und haben einen festen Sitz. Das Ledermaterial hat eine sehr weiche Oberfläche, ist aber relativ unflexibel und könnte eventuell etwas drücken. Die hochwertige Verarbeitung und die stabile und belastbare Konstruktion lassen keine Wünsche offen - wir geben eine klare Kauf-Empfehlung!


Author







        
Design:
Feeling:
Geruch:
Verarbeitung:
Haltbarkeit:
Hygiene:
Handling:
Preis-Leistung:
Gesamt:
Der Erotikartikel Zado Wild Thing Leder Handfessel erreichte in diesem Test eine Gesamt- Bewertung von 5. Wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist. Es haben 1 Tester eine Bewertung abgegeben.
Hersteller: ORION Versand

ORION Versand
Homepage:
ORION Versand

Geschäftssitz:
Germany

Frauen-Umfrage: Wie oft verwöhnst Du Dich selbst?
1102634738 [{"id":"21","title":"nur paar mal im Jahr","votes":"30","type":"x","order":"9","pct":3.05,"resources":[]},{"id":"20","title":"weniger als 4 mal im Monat","votes":"39","type":"x","order":"8","pct":3.96,"resources":[]},{"id":"19","title":"h\u00e4ufiger als 4 mal im Monat","votes":"66","type":"x","order":"7","pct":6.7,"resources":[]},{"id":"18","title":"2-3 mal die Woche","votes":"144","type":"x","order":"6","pct":14.62,"resources":[]},{"id":"17","title":"4-6 mal die Woche","votes":"103","type":"x","order":"5","pct":10.46,"resources":[]},{"id":"16","title":"t\u00e4glich","votes":"217","type":"x","order":"4","pct":22.03,"resources":[]},{"id":"15","title":"Ich masturbiere \u00fcberwiegend, ohne dass es mein Partner wei\u00df.","votes":"192","type":"x","order":"3","pct":19.49,"resources":[]},{"id":"14","title":"Ich masturbiere \u00fcberwiegend im Beisein meines Partners","votes":"93","type":"x","order":"2","pct":9.44,"resources":[]},{"id":"13","title":"Ich habe keinen Partner und masturbiere alleine.","votes":"101","type":"x","order":"1","pct":10.25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /umfragen?Itemid=195&task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...