Test: Lucky Dildo Cake Torte

0
242
Lucky Dildo Cake Torte

Eine erotische Geschenkidee

Inspiriert durch die Weihnachtstorte Flotter Vierer von Lustbaecker kamen wir auf die Idee, auch eine Torte zu testen, die man das ganze Jahr über verschenken kann. Die Wahl fiel auf die Lucky Dildo Cake.Die Lucky Dildo Cake ist eine besonders tolles Angebot vom Erotikartbaecker – Denn sie kann individuell, je nach Geschmack zusammengestellt werden.

Testbericht & Erfahrungen

Die Torte wird wahlweise als Sacher-, Marzipan-, Nuss-, Nougat, Amaretto- und Mandeltorte in den Durchmessern 18 cm und 26 cm angeboten.

Sie ist mit einem Penis, einer Rose und einem Schildchen aus Marzipan belegt. Das Tolle ist, dass man dieses Schildchen exclusiv beschriften lassen kann – Definitiv ein Beweis, dass die Torte kein Massenprodukt ist, oder gar einfach ausgefroren wird, sondern in hoher Konditorei-Kunst ganz frisch zubereitet wird.

Wir kauften uns die Lucky Dildo Cake als Mandel-Nougattorte. Allein schon optisch war sie ein Meisterwerk. Der Boden wurde von einer leckeren Zartbitter- Kuvertüre umhüllt. Der Marzipandildo, die rote Rose und das Schild (Wir wählten: Alles Liebe) schmückten die Torte ungemein.

Reel gemessen wies die Torte einen Durchmesser von 23 cm und eine Höhe von 3 cm auf. Der Boden wurde in zwei Hälften geteilt und dazwischen eine Mandelschicht dazwischen eingearbeitet.

Geschmacklich ist die Torte ein Gaumenschmaus. Durch die vielen verschiedenen Zutaten schmeckt sie nicht langweilig oder gar krümelig.Der Boden ist angenehm locker und lässt sich gut kauen.

Lediglich beim Anschneiden muss man etwa Geschick beweisen. Wir empfehlen, den Marzipanpenis separat zu zerteilen und den Gästen das Kuchenstück separat zu servieren.

Aufgrund der Schokolade sollte die Torte zeitnah gegessen werden. Die Lagerung solle im Kühlschrank erfolgen.Die Anlieferung dauerte trotz Weihnachtsstress in der Konditorei nur 3 Tage!

Zusammenfassend kann man nur sagen, das die Erotikartbaecker- Konditorei ganze Arbeit geleistet hat. Nirgends bekommt man solch ein einmaliges, freches und wohl schmeckendes Geschenk her. Langweilige Kaffeekränzchen ade!

Fazit & Test- Urteil

Die Lucky Dildo Cake Torte, hier in der Geschmacksrichtung Mandel-Nougat, ist ein Präsent oder Party-Knaller der besonderen Art.

Ein zweischichtiger Boden beherrbergt eine Nougat-Mandel-Creme und ist umhüllt von leckerer Edelschokolade.

Die Dekoration mit dem Marzipandildo, der Rose und dem Grußbanner sind einmalig und ein unvergesslicher Hingucker. Eine leckere und frivole Torte für viele Anlässe!

Eine erotische Geschenkidee

9.8

Design

10.0/10

Geruch

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Haltbarkeit

8.0/10

Geschmack

10.0/10

Spass

10.0/10

Preis-Leistung

10.0/10

Gesamt

10.0/10

Product Review Image

Vorheriger ArtikelTest: Big Muschi Schokoladenmuschi
Nächster ArtikelTest: Strawberry Company Aufbewahrungsbeutel
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein