Sexmaschinen- Test: Fickmaschine Wild Buck

0
63

Hallo liebe Tester- Gemeinde,

wir haben weder Kosten noch Mühen gescheut und möchten Euch endlich mal wieder eine neue Sexmaschine vorstellen: Die Fickmaschine Wild Buck.

Wir freuten uns, als das Sexspielzeug endlich für unseren Test bei uns eintraf, doch leider wurden wir Redakteure, unsere Versuchskaninchen und auch die Erotikmodels für unseren Memberbereich von dieser Fuck Machine jäh enttäuscht.

Das Handling ist suboptimal, der Hub zu groß, das Drehmoment zu schlapp, die Lautstärke zu hoch… Es fehlt an Justiermöglichkeiten und-und-und…der Gipfel: Als Dildos wurden umfunktionierte Jelly-Billigvibratoren beigelegt.

Wie Ihr Euch sicherlich vorstellen könnt, fällte unsere gnadenlose, aber gerechte Jury keine guten Urteile,

aber lest am besten selbst mehr:

Testbericht Sexmaschine Wild Buck

Beachtet auch den Link zu den Toy in Echt- Fotos rechts neben dem Testbericht.

Viele liebe Grüße

wünschen Euch

Eure Lovetoy-Maschinisten

www.lovetoytest.net

Vorheriger ArtikelNeuer Test-Vergleich: Hello Kitty Vibrator
Nächster ArtikelNeue Nippelklammern + Männertoy getestet
Mein Name ist Mathias, ich bin inzwischen 42 Jahre alt und Liebesspielzeuge sind schon mein gesamtes Leben meine Leidenschaft. Auf der Suche nach Sexspielzeug gab es im Jahr 2001 noch keine Testberichte. Somit entstand die Idee, eine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Erotikprodukten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Lovetoytest.net war (damals unter dem Namen Sextoytest.de) die erste Sextoy-Review-Seite in Deutschland. Ich möchte meinen Lesern helfen, sich bei der unübersichtlichen Auswahl der Sexspielzeuge vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die besten Lovetoys zu finden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein