Eternal-Blue

A10 Cyclone

7 Beiträge in diesem Thema

Das Kashin Onahole von Rends fand ich nicht schlecht. Das hier sieht SEHR intressant aus:

A10 Cyclone

Ist erst Ende des Monats lieferbar und dürfte ein recht teueres vergnügen sein (die Fernbedienung muß extra gekauft werden)

Über nen Test würde ich mich freuen. Auch über Eindrücke wenn sich jemand so ein Teil kauft.

Besonders ob damit wirklich ein brauchbarer Hand Free Orgasmus möglich ist, wie hoch der Batterie verschleiß ist und ob man

das Ding auch direkt an ein USB (Computer oder Netzteil) Anschluss klemmen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab dieses Teil gerade auf der Venus gesehen.

Glaub mir, das willst Du nicht wirklich haben. Die Geräuschentwicklung beim Hin- und Herrotieren läßt wahrscheinlich jegliche Erregung schwinden. Und überhaupt sieht das alles nach sehr billigem Plastikschrott aus.

Mach Dir selbst ein Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich besitze den A10 Cyclone seit ein paar Tagen, und habe ihn auch schon mehrfach getestet. Ich habe vorher bereits einige andere Toys wie z.B. die Fleshlight benutzt.

Aber der Cyclone toppt vom Feeling her jedes von mir getestete Toy. Die Verarbeitung ist ok, und die Motorleistung ist von langsam bis rasend schnell einstellbar.

Darüberhinaus gibt es 7 verschiedene Rotations-Modi. Das Gerät lässt sich einfach auseinanderbauen, und daher auch einfach reinigen. Einzig die Lautstärke könnte ein wenig stören. Aber z.B. unter einer Bettdecke hört man so gut wie nichts mehr vom Motor.

Über die Lebensdauer der Batterien kann ich noch nicht viel sagen. Bei mir sind sie bisher über 1 Stunde in Anspruch genommen worden, und haben bisher noch nicht an Leistung verloren. Alles in Allem ein super Toy, dass hier unbedingt mal getestet werden sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es da eine mögliche Verletzungsgefahr? Das Teil rotiert ja wie blöd und wenn da nicht alles glatt läuft....

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preis liegt so ungefähr bei 110 Euro inkl. dem benötigten Controller. Verletzungsgefahr? Absolut nicht. So heftig wie das auf den Videos aussieht ist es nicht. Außerdem lässt sich die Geschwindigkeit ja auch einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was kommen da denn für Batterien rein? Ganz normale oder muss man die wieder extra holen?

Noch jemand anders Erfahrung mit dem Toy sammeln können? Bin am überlegen, ob ich mir das kaufe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden