snake-die-schlabberzunge

Masturbieren mit Obst und Gemüse?

20 Beiträge in diesem Thema

Hat jemand Erfahrungen mit " Spielzeugen aus Mutter-Natur " wie z.B.:

- Gurken

- Bananen

- Karotten

etc.

und sonstigen länglichen Gebilden aus dem Garten bzw. Gemüsetheke / Obsthändler ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich esse das Gemüse lieber und benutze zum Spielen mein Spielzeug...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange das Obst nicht bespritzt ist und nicht labberig kannst DU damit deinen Spass haben. Aber ob man die danach noch essen kann. Da dreht sich die Hygiene schnell um...und der Magen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich esse das Gemüse lieber und benutze zum Spielen mein Spielzeug...

Dito :)

Warum soll man denn Gemüse nehmen, wenn es viel bessere Sachen gibt? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dito :)

Warum soll man denn Gemüse nehmen, wenn es viel bessere Sachen gibt? :D

zB weil es ein ganz anderes Gefühl ist? Gurke fühlt sich nunmal anders an als Latex.. :rolleyes:

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Banane halte ich für 'ne blödsinnige Männerphantasie: Sie mit Schale reinzustecken würde ich meinem Körper auf keinen Fall antun, weil ich weiß, mit was für Gift sie vorher alles behandelt wurde. :wacko: Und ohne Schale finde ich sie zu labberig und auf zu viel Fruchtzucker in der Scheide wäre ich auch nicht unbedingt scharf.

Geschälte Gurke oder Zucchini fände ich noch am brauchbarsten. Vorteil: Frau kann sie sich vorher zurechtschnitzen und so mal 'unverbindlich' eine andere Form oder Größe ausprobieren. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, ich habe ja ja für LTT, den Test mit dem Gemüse gemacht. Mir hat es sehr gut gefallen, da es ein ganz anderes Gefühl ist als mit einem SexToy. Man sollte es auf jeden all mal ausprobieren. Ganz wichtig wie auch oben schon geschrieben, ist das Gemüse vorher ordentlich zu waschen. Mein Favorit ist die Salatgurke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nichtsdestotrotz sollte Frau beachten, dass Früchte (auch unbehandelt) die Scheidenflora aus den Gleichgewicht bringen können bzw. sogar zerstören kann. Wenn mich nicht alles täuscht war es der Fruchtzucker.

Wenn schon würde ich sagen, dass mit Kondom alles etwas hygienischer abläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*Levianzustimm*

Die Insektizide und Pestizide die wir in unserer heutigen Gesellschaft mitkonsumieren sind nicht zu verachten. Das mit dem Fruchtzucker ist auch eine interessante These.

Also auch hier gilt: "In Maßen genießen und nicht in Massen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich die Möglichkeit hatte mir Sextorys zu kaufen hab ich so ein zwei mal entsprechenes aussprobiert. Hab genau das vorgeschlagene gemacht: eine geschählte und zurechtgeschnitzte Gurke.

Strangerweise kam ich exakt an dem Tag auf die Idee, doch auch mal was anales auszuprobieren und so fand auch eine Karotte eine anwendung.

ARRRRG, das klingt im nachhinein SOOO peinlich- anal von einer Karotte entjungfert :D Aber der Zweck heiligt die Mitte.....

Und heute hab ich ja zum glück den Flexi oder meinen lieben Crysal......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum ist dir das denn peinlich ? Ich glaube, wenn sich mehr dazu outen würden, dann kämen mehr als nur du darauf, " es " mit Karotten getan zu haben.

Unser erstes anales Erlebnis war ebenfalls mit eine Karotte ! Man hatte ja nur die Vib`s ( und die sind nun halt `mal zu groß ) und nach dem Fingerchen folgte die Karotte.

Und zusätzlich noch GV zum doppelten Erlebnis ! Dabei konnte ich die Möhre deutlich spüren ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, mein Freund fand es anscheinend lustig als ers hier gelesen hat....

Ich weis nicht, an Gurken hat man sich ja gewöhnt, aber im Nachhinein klingt Karotte irgendwie strange....

Aber beruhigt mich dass ich nicht die einzige bin, die auf solche Ideen kommt :)

Apropos, da fällt mir ein, dass unter Sex'n'Fun ein Clip ist, "How to put Fun into self loving" oder ähnlich. Da gehts auch um Gurken- aber für Männer :) passend zum Thema!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde es immer sehr erotisch beim einkaufen gehen, und muß meine " Lust " in der Obstabteilung immer stark einhalten; hauptsächlich bei den Gurken !

Allein der Anblick schon von DER AUSWAHL an potentiellen Spielzeugen !!

- lang & dünn

- dick

- dick & gebogen

etc.

Dazu fallen mir immer sehr spontan die dollsten Spielereien ein.

Aber noch `mal generell zu den Gurken : Einen Vorteil haben sie, wenn man sie schält denn da wird das Gleitmittel sofort " mitgeliefert ".

Also ich schäle immer nur die Hälfte der Gurke, sodaß ich das hintere nichtgeschälte Ende gut packen kann und daß dann nur der vordere / glitschige & flutschige Teil des Lustspenders zum Einsatz. Und dieser frisch geschälte Teil ist garantiert frei von Spritzmitteln.

Und da jedesmal eine andere Form zu Einsatz kommt, ist es jedesmal anders ( und das für < 1.- Euro ).

huch, ich fange schon wieder an zu schwärmen ...... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

solange die Melone Zimmertemperatur hat, ist dagegen nix einzuwenden.

Geschmacksache ist dann der Melonensaft mit Spermageschmack :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zB weil es ein ganz anderes Gefühl ist? Gurke fühlt sich nunmal anders an als Latex.. :rolleyes:

LG, Paulinchen

Genau !!!

Also uns hat sowas bis jetzt immer Spaß gemacht. Klar sollte man nicht gerade was Unsauberes oder evtl. chem. Behandeltes einführen. Und Bananen gibts ja auch grüne, die sind fester und lassen sich ganz gut ohne Schale verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe immer versucht mit einen Vibrator hinten rein zu schieben, klappte aber nie.

Dann habe ich zum dehnen eine zurecht geschnittene Karotte benutzt, ging wunderbar und super geil.

Danach ging auch der Vibrator ohne Schmerzen rein, geiles Gefühl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och, ich finde auch, mit Obst und Gemüse lässt es sich trefflich spielen :)

Wem allerdings die kratzigen Enden der Bananen und die Steifheit der Originalmöhre oder die chemisch behandelten Oberflächen nicht zusagen, findet "the best of nature" mittlerweile auch als Silikonobjekt. Einfach mal bei der Toy Manufaktur SelfDelve reinschauen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden