payce

Durex Play *WARMING* - uuuunbedingt testen!

10 Beiträge in diesem Thema

Hi an alle, so, zweiter Post! Den ganzen Lobgesang spar ich mir jetzt mal, Ihr wisst ja jetzt, wie ich euch find. :lol: Ok, zum Thema: Ihr müsst uuuunbedingt Durex Play Warming ausprobieren! Das ist deeeefinitiv mein aaaabsoluter Favorit wenns um Gleitmittel geht (nachdem ich u.a. Funfactories Body- / Toyfluid, Durex Play (ohne Warming) und Aquaglide ausprobiert hab). Silikonbasiertes Gleitmittel mit folgendem Effekt: Wenn es aufgetragen wird, wird die Stelle *leicht* (!!!) erwärmt, was sich durch Anhauchen noch verstärken lässt - daaas lässt sich türlich spitze mit ins *****spiel einbauen! B) Außerdem hat das ganze den Vorteil, daß sich das Gleitmittel beim Auftragen nie kalt anfühlt, sondern sich immer angenehm "hautwarm" verhält. Der Verbrauch ist extrem gering, die Gleitwirkung entsprechend hoch. Uuuund als Abschluß (was ja relativ selten ist): Schmecken tuts jetzt auch nicht soooo übel wie viele andere Gleitmittel - irgendwie hats einen angenehmen Zimtgeschmack (so blöd sich das anhört). Literweise würd ichs jetzt trotzdem nicht futtern. ;) (Achja: Bitte bitte nicht mit Durex Play (ohne Warming) verwechseln - das ist dagegen wirklich nicht so toll und außerdem als letztendlicher Unterschied wasserbasiert. Das Durex Play Warming ist das in der roten Packung (statt blau)). Mit der Hygene ist man auch gut bestellt, da das ganze in einer gut funktionierenden Pumpflasche kommt (die man auch noch mit total glitschigen Fingern noch 1A bedienen kann). SOOO! Hoffe mal, das waren genug Argumente dafür. Wenn nicht: Hab noch weitere in petto. :lol: Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mal das warming gehabt, aber fands nicht so toll weils so flüssig ist. Etwa so wie das Toyfluid und vom wärmenden Effekt habe ich eigentlich gar nix gespürt... der Verbrauch ist in der Tat gering weil die 50mL mehr als 5 Monate gehalten haben und die Packung danach immer noch nicht leer war , habens dann weggeschmissen und das normale Play ist jetzt hin und wieder in Gebrauch. Find ich besser! Vor allem wegen der nicht so wegflutschenden Konsistenz! Man braucht was mehr, aber so übel teuer ists nun auch wieder nicht ...

Finde das Rote ist nicht so wirklich der Bringer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tjo, da spalten sich jetzt irgendwie die Meinungen. Ich finde jetzt datt blaue Play bspw. nicht so toll, weils meiner Meinung nach recht schnell wegtrocknet. Da sieht mans wieder: Ausprobieren! AAAAALLES ausprobieren! B) Einigen wir uns dann auf Geschmackssache? Und das man mal Beides testen sollte? Bin jedenfalls "Play Warming" Anhänger geworden... PS: Nix gespürt? Hast duŽs schon mal bei deiner Freundin oder Partnerin schon mal ausprobiert mit dem Anhauchen? -> *händereib*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja beim Verkehr machts ja nicht soviel wenns "wegtrocknet". Frau produziert halt noch dazu (praktisch wenn man gerade mal nicht soviel Lust auf Vorspiel hat, dann ist so Zeug super). Mit dem anhauchen haben wir getestet, naja, wirklich nur ganz ganz leicht warm ist das geworden und mehr gespürt habe ich auch nicht ;) Ich denke aber einen Punkt muss ich dem Blauen abziehen, wegen dem trocknen. Mit dem Blauen ging das beim Dildo viel schneller (musste als noch was flutsch zufügen) als mit dem Toyfluid (und das Rote hat ja in etwa die Konsistenz) Also Hand drauf: Geschmackssache :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also Hand drauf: Geschmackssache

und Gefühlssache.

Ich merke von der angeblichen Wärme-Wirkung so gut wie nichts!

Hoffentlich ist das Gegenstück - das kühlende Gleitgel - nicht eine genauso herbe Enttäuschung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aprops kühlendes Gleitgel.

Habe eben in nem Shop gesehen, dass es Play nun in grüner Verpackung gibt (Mint oder so). Kann da wer von berichten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahaaaahaaaaalsoooo iiiiiich weeeeiiiiß ja nüsch... Kühlen? ... Küüühlen?? <_< Hmm, höchstens ja wohl "danach", oder? ;D ;D Nojo, zugegeben, interessant wärs ja mal trotzalledem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben auch sowohl das rote, als auch das blaue schon probiert.

Das blaue Gleitgel reizte mich irgendwie.

Wusste garnicht, dass das rote auf Silikonbasis ist.

Wie ist das eigentlich , wenn man das zusammen mit einem Silikontoy, wie z.B. dem FF Semi verwendet? Nimmt der Schaden oder ist das ok?

Was mir empfohlen wurde ist das Anos Silikongleitgel.

Habe bislang davor gescheut es zu besorgen, da ich nicht weiss, wie sich das mit den Toys verhält.

Schließlich hat man keine Lust sich zwischendrin Waschen zu gehen, nur weil das nachfolgende Toy sich nicht mit dem Gleitgel verträgt.

Weiss jemand diesbezüglich mehr ?

Würde das Anos Silikongleitgel gerne mit Semi und Funtasy verwenden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde das Anos Silikongleitgel gerne mit Semi und Funtasy verwenden...

Silikontoy + Silikongleitgel/-öl = Tod von Silikontoy

Naja ok, nicht ganz so drastisch, aber die Oberfläche wird angegriffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden