Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

Sex mit Partner fünfmal befriedigender als Onanie

Findest Du Sex besser, als Masturbation?   30 Stimmen

  1. 1. Findest Du Sex besser, als Masturbation?

    • Ja, Sex ist viel besser.
      28
    • Nein, mir gefällt Masturbation mehr.
      2

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie einen neuen Account um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

12 Beiträge in diesem Thema

In einer englischen Uni in Paisley haben englische und schweizerische Forscher heraus gefunden, wie gut ein Orgasmus ist.

Das Hormon Prolaktin ist für das Befriedigungsgefühl nach dem Orgasmus zuständig und dessen Konzentration lässt sich im Blut nachweisen.

Die Auswertung ergab, dass der Prolaktin-Level im Blut nach Sex-Orgasmen fünfmal höher war als nach Orgasmen, die durch Masturbation herbeigeführt wurden. Die Wissenschaftler vermuten, dass das der Grund ist, warum Sex befriedigender ist als Masturbation.

http://www.menshealth.de/news/sex/orgasmus...r_sex.45831.htm

http://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/ne...be.htm?id=25386

http://www.bild.t-online.de/BTO/tips-trend...s-ex-pause.html

Findet Ihr das auch?

Was findet Ihr besser: Sex oder Masturbation?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann da nur zustimmen, aber besser einen Orgasmus durch Masturbation, als gar keiner :D Carli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Körper freuen sich auch über Streicheleinheiten, Geknuddeltwerden und nette Brührungen. Damit wir das immer wieder machen und somit unsere sozialen Bindungen erhalten/stärken oder neue aufbauen, bekommen wir dafür auch angenehme Hormonausschüttungen zur Belohnung.

Dadurch werden auch Stress, Traurigsein und Agressionen abgebaut.

Dass die "Belohnungen" bei Sex um vieles größer sind, erklärt sich natürlich von selbst.

Sex mit sich selbst schafft auch eine starke Verbindung zum eigenen Körper. Das gibt vielleicht nicht ganz so viel her, aber ist mindestens genauso wichtig.

Ich verstehe einfach nicht woher diese Obsession kommt, das eine zum anderen in Bezug zu setzen, damit eins weniger wertvoll als das andere ist.

Menschen, die mit sich selbst nicht in positiven Kontakt sind, können letztlich nicht mit anderen in Kontakt gehen. Das läuft oft darauf hinaus, dass sie Abhängigkeiten aufbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ja, immer die Leute schön unter Druck setzen! Demnächst gibts auch ein Nasenspray, das Lust auf Sex macht. Mehrere Millionen in D hätten gern Sex, haben aber keine/n Partner/in. Sie machen's sich selbst. Was ist so schlecht daran? Immer noch besser als gar kein Spaß!

Sex sells, das ist der einzige Grund, warum so eine Studie so breitgetreten wird. Allzeit bereit, das Handy immer im Anschlag, überall erreichbar, grenzenlos mobil, alles per Karte bezahlen, Pillen einwerfen, ob man nun krank ist oder nicht, aber der Körper ist seit 200.000 Jahren in etwa derselbe geblieben.

Macht einfach, was Ihr wollt, und lasst Euch von solchen Studien nicht beeindrucken!

Und dann fällt mir noch ein, dass sich manche beim Sex vorstellen, es mit jemand anders zu treiben. Was soll ich denn davon halten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, dass kann man nicht so pauschalisieren, das sind zwei unterschiedliche Dinge. Ich finde das sich Kerl einen von der Palme wedelt als Mittel zum Zweck, halt einfach so, entspannt und lenkt ab. Beim Sex an sich kommen noch andere Dinge hinzu, wie Kommunikation (zumindest vor dem Sex ;)) und menschliche Nähe etc. und ich denke durch diese "Mehranstrengung" ist das ganze befriedigender, weil man einen größeren Bereich von Emotionen abdeckt.

Nichtsdestotrotz, Masturbation gehört immer noch zu einer ausgeglichenen Sexualität, weil man auch hin und wieder Zeit für sich braucht ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich KRyo nur anschließen, meiner Meinung nach sind Sb und Sex zwei völlig verschiedene Dinge, und bei beiden verfolgt man andere Ziele. Klar, Geilheit spielt zwar oft eine Rolle, aber ich habe z.B. auch mal Sex, weil ich meinem Freund nahe sein will. Auf der anderen Seite mach ich auch oft Sb, weil mir grade langweilig ist :lol: . Was nun befriedigender ist kann ich garnicht sagen, es hat eben beides seine Vorteile. Und bei mir ist es nicht so, dass ein Orgasmus 5mal besser ist als der andere, es kommt einfach immer auf die Situation an...Manchmal hab ich z.B. auch garkeine Lust auf Sex, auf Sb aber schon, und andersrum. Verzichten wollen würd ich jedenfalls auf nichts von beidem :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber ich habe z.B. auch mal Sex, weil ich meinem Freund nahe sein will. Auf der anderen Seite mach ich auch oft Sb, weil mir grade langweilig ist laugh.gif .

Was nun befriedigender ist kann ich garnicht sagen, es hat eben beides seine Vorteile. Und bei mir ist es nicht so, dass ein Orgasmus 5mal besser ist als der andere, es kommt einfach immer auf die Situation an...Manchmal hab ich z.B. auch garkeine Lust auf Sex, auf Sb aber schon, und andersrum.

Verzichten wollen würd ich jedenfalls auf nichts von beidem biggrin.gif

Sehr treffend formuliert, geht mir genauso!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir gefällt der Sex am besten in Kombination mit Toys und dem Partner! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde es immer wieder schön, wenn ich Sex mit meinem Partner habe auch wenn ich keinen Orgasmus bekomme. Ist einfach so, aber es ist dennoch der Hammer. Auf Masturbation könnte ich dennoch nicht verzichten. Ich kann nur durch lecken oder masturbieren kommen. Ich würde dennoch den Sex mit meinem Partner vorziehen. Muss ja nicht so oft masturbieren, das kann ich machen, wenn ich alleine bin oder solo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch das man die sb und sex nicht immer so direkt vergleichen sollte.

Bei mir ist der Orgasmus bei der Sb oft intensiver als beim sex aber die befriedigung ist beim sex trotzdem besser.

Beides hat seine eigenen schönen Seiten und eine mishcung aus beidem ist wohl das beste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich Sex habe,iss Onanie auch sehr schön. Iss eine anderes Gefühl. Also ich habe beides sehr gern. Gruss Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0