brillant6

Wer ist noch Jungfrau/ Jungmann

26 Beiträge in diesem Thema

Gibt es hier im Forum noch männliche oder weibliche Wesen die noch nie Sex mit jemanden hatten?

Würde mich einfach mal interessieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier, bin Jungfrau bzw Jungmann mit fast 22 Jahren ^^ Hat sich halt noch nie was ergeben, is ziemlich schleppend bei mir ;) NAJA, mit 30 wird die richtige schon irgendwann kommen bei der der Funke überspringt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da mich ja hier keiner kennt, kann ich's ja zugeben. Ja, bin noch Jungfrau und habe, seit ich ca. 8 Jahre alt war, nicht mehr masturbiert. Hatte einfach nie das Bedürfnis danach. Und jetzt wollte ich, ähm, damit mal anfangen, weiß aber nicht so recht wie. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es hier im Forum noch männliche oder weibliche Wesen die noch nie Sex mit jemanden hatten?

Ja, ich.

Wird wohl die nächste Zeit auch nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JA leider ich ebenfalls mit 23 (!!!!!!) Jahren :huh: .

Naja vielleicht klappts ja mal irgendwann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatasächlich: Und ich dachte schon ich sei "unnormal",weil mein Erstes Mal auch erst stattfand als ich jenseits der 20 war! :) Und der saloppe Spruch "Mastubieren tut doch jeder" ist nun auch entlarvt wie die meisten scheinbar universell gültigen Wahrheiten! Ich finde: Wer nicht mastubieren will soll es lassen und damit glücklich sein. :) Die anderen, zu denen auch ich zähle sollen es tun und dabei glücklich! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tichelbert Ganz bestimmt klappt es irgendwann! Für jeden Menschen gibt es die ideale Partnerin bzw. Partner. Sobald du innerlich bereit bist eine Beziehung einzugehen und diese in deinem Leben zuzulassen wird "die Passende" in dein Leben treten. Und mit der kannst du dann natürlich auch Sex haben! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte Dir den Rat geben Dich nicht verrückt machen zu lassen von Sachen, die als "unnormal" oder "normal" gelten. Ich habe auch keine zig Superorgasmen in der Woche, aber nicht, weil ich unnormal bin. Und wenn Du mal hier im Forum stöberst, dann ist genau dieser Glaube daran, nicht normal zu sein einer der größten Orgasmusverhinderer. Jeder ist anders, und wenn man eben nicht zig Superorgasmen in der Woche hat, dann ist dass bestimmt nicht unnormal. Und wenn Dir dabei nicht mal was fehlt, dann gibt es auch keinen wirklichen handlungsbedarf.

Wenn Du denn demnächst eine Beziehung hast, dann würde ich vielleicht die Beziehung dafür nutzen herauszufinden, was Du gut findest. Dein Partner sollte es verstehen, dass Du nicht die erfahrene Sexbombe bist, wenn Du in die erste Beziehung gehst. Nehmt auch viel Zeit füreinander und forscht gemeinsam nach den Dingen, die Euch gefallen. So könnt ihr in Ruhe gemeinsam lernen, und einfach immer neue Ideen entwickeln und umsetzen. Wichtig ist, dass es keinen Druck gibt, und ihr euch gegenseitig vertraut. Wenn Du so auf den Geschmack gekommen bist, dann fällt Dir ganz alleine ein, wie Du es Dir am besten selber machst.

sputnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, das ist schon kurios: "...weil ich *demnächst* eine Beziehung haben werde...". Hast Du schon einen Termin? ;)
Ja, das hab ich alles so geplant. :D Nee, es ist eine Fernbeziehung, also der körperliche Teil muß leider erst mal noch warten. Ich machte mir nur Gedanken, da ich :blush: anscheinend nicht so leicht erregbar bin wie andere... erst recht im Vergleich zu ihm... aber er ja auch ein Mann. :D Vielen Dank für Eure Meinungen soweit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch noch Jung"Mann" mit über 20 Jahren.

Hat sich noch nicht ergeben und aufzwingen werde ich es mir nicht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorweg:

Ich bin keine Jungfrau mehr - hatte mein erstes Mal aber auch "erst" mit 18

Wenn Du denn demnächst eine Beziehung hast, dann würde ich vielleicht die Beziehung dafür nutzen herauszufinden, was Du gut findest. Dein Partner sollte es verstehen, dass Du nicht die erfahrene Sexbombe bist, wenn Du in die erste Beziehung gehst. Nehmt auch viel Zeit füreinander und forscht gemeinsam nach den Dingen, die Euch gefallen. So könnt ihr in Ruhe gemeinsam lernen, und einfach immer neue Ideen entwickeln und umsetzen. Wichtig ist, dass es keinen Druck gibt, und ihr euch gegenseitig vertraut. Wenn Du so auf den Geschmack gekommen bist, dann fällt Dir ganz alleine ein, wie Du es Dir am besten selber machst.

Seh ich ganz genau so!

Zumal ich die Erfahrung gemacht habe, dass man nach dem gemeinsamen erforschen etc erst richtig zur "Sexbombe" (um die Bezeichnung mal aufzugreifen) werden KANN!

Also mir persönlich hat die Ganze Sache erst so RICHTIG Spaß gemacht/ich wurde erst richtig interessiert/habe es erst so richtig genossen/wusste erst so richtig wie toll Sex sein kann, als ich mit meinem Kerl herrausgefunden habe, was mir gefällt; was ich mir wünsche; was nur als Fanatsie-Vorstellung funktioniert etc.

Dieses gegenseitige Erkundung ist super wichtig - und egal ob man es sich vorher selbst gemacht hat oder nicht - wenn man den richtigen Partner dafür hat, ist es das schönste was es geben kann (inkl.dem Ausleben der gewonnenen Erkenntnisse versteht sich!).

Zu den Jungfrauen/männern:

Besser mit 30 noch Jungfrau, als mit 12 anfangen Sex zu haben!

Seh ich so; habe ich immer so gesehen und werde ich auch immer so sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, was soll ich sagen? Bin mittlerweile 35 Jahre alt und immer noch Jungfrau :lol: Habe mit 18 auch immer gedacht, irgendeine Frau wird schon kommen und mich erlösen :) Aber nix!!! Zugegeben, seit ewigen Zeiten bin ich (ziemlich schüchtern) die meiste Zeit mit Helm und Lederkluft anzutreffen gewesen (fast nur Mopeds im Kopf), aber im Hinterkopf habe ich doch den Gedanken gehabt doch noch mal die Frau für's Leben zu treffen. Aber die Jahre gehen halt doch ein bisschen schnell ins Land! Heute glaube ich nicht mehr, das ich noch mal das "ERSTE MAL" erleben werde, da doch die Angst da ist, eine sexuell erfahrene Frau kennen zu lernen und ich mit null Ahnung dastehe :angry: Aber was solls, ich hab ja meine FL :D Ausserdem bin ich wahrscheinlich nicht der einzige Mann (in meinem Alter) mit diesem Problem! Ich glaube aber immernoch an ein Wunder :P Lieber Gruß Fischi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben, auch wenn ich bin jetzt noch nicht in den Genuss kam. (Was den Sex betrifft und sicherlich nicht der Genuss alleine) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte auch noch keinen Sex.Lag aber auch daran dass ich mich nie bemüht habe ne Freundin zu bekommen.Ich bin aber jetzt ernst auf Suche weil ich 1.dringend richtigen Sex will und 2.endlich eine feste Beziehung haben will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja,

was soll ich sagen? Bin mittlerweile 35 Jahre alt und immer noch Jungfrau :lol:

Habe mit 18 auch immer gedacht, irgendeine Frau wird schon kommen und mich erlösen :)

Aber nix!!!

...

Lieber Gruß

Fischi

Das find ich ja ma krass. Und ich dachte ICH muss Angst haben. Ja, mir gehts genauso wie dir. Ich bin nun schon 26 Jahre alt (nächstes Jahr Mai 27) und hab noch nie mit einer Frau geschlafen. Ich bin auch einfach nicht so der Aufreissertyp oder jemand der sagt, ich geh jedes Wochende irgendwohin. Abgesehen davon hab ich vielleicht 2 bis 5 gute Freunde mit denen ich mich treffe, aber mehr auch nicht.

Ob ich weiss woran es liegt? Ich denke schon. Ich lerne zuwenig neue Leute kennen und gebe mich oft sehr verschlossen oder eben mit einem (ich nenn es jetzt mal) "Nicht-Lächeln" im Gesicht.

Aber ich arbeite an meiner Einstellung und vielleicht irgendwann geh ich auch mal wieder mehr aus. Dann wird sich mein Freundeskreis vergrössern und dann vielleicht... wer weiß... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, ich trete mit meinem Post niemandem auf den Schlips - Aber Ihr seid mit Eurem Problem nicht alleine!!! IM GEGENTEIL!

Viele Solomänner, gerade jenseits der 20, haben es extrem schwer eine Partnerin zu finden. Oft finden einige Freundinnen sie lediglich "nett".

Frauen haben i.d.R. nicht so das Problem.

In meinem Bekanntenkreis habe ich auch 3 Solotypen (einer 26, einer 29 und einer 32). Soweit ich das beurteilen kann, sehen sie auch nicht doof aus und sind auch nicht dumm - aber irgendwie hat es nie geklappt, weil sie zu ruhig / zurückhaltend sind.

Ich habe mich sowieso schon immer gefragt, warum einige üble "Gesichts-Sechsen" in der Disko haufenweise Mädels um sich herum scharen können - aber ich glaube die Antwort liegt auf der Hand:

Es scheint so, dass Typen, die zu zurückhaltend sind nicht so die Chancen haben, wie großkotzige Schaumschläger. Sie können die Damen einfach besser unterhalten.

So schizophren das klingen mag - Denn eigentlich wünschen sich Frauen doch einen treuen, lieben und fürsorglichen Mann - aber nein - der Großkotz und Fremdgeher wird immer bessere Karten haben!

Vielleicht kann man die Gründe auch in der Tierwelt suchen. Wenn ein dominantes Männchen und ein weniger dominantes wegen einem Weibchen aufeinander treffen, kommt es nach etwas Imponiergehabe entweder zum Kampf oder das weniger dominante haut gleich ab. So ist es meistens im übertragenen Sinne auch in der Menschenwelt.

Was kann man tun?

1. Sich dessen bewusst sein, dass es ALPHA-Männchen gibt und dass man sie überlisten muss

2. Etwas an sich arbeiten, um etwas mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln. z.B. neues Outfit, Muckibude oder dickes Auto kaufen

Jedoch sollte einem bewusst sein, dass man sein Wesen nicht verändern kann. Das ist nur Makulatur - aber hilfreich

3. Nicht abkapseln und z.B. in der Bude oder hinterm PC verkriechen

Lerne Leute kennen in Fitnessstudio oder was einem hobbymäßig so liegt.

4. Probiere etwas mit Augenkontakt herum - z.B. im Einkaufscenter etc.

5. Mache etwas, dass Deine Lebensfreude steigt und Du sie ausstrahlst

Dann trifft man irgendwann auch unweigerlich auf Frauen und versuche locker zu bleiben ohne Dich zu verstellen... Dann sollte es klappen.

Vielleicht können insbesondere die Frauen hier im Board Tipps geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es scheint so, dass Typen, die zu zurückhaltend sind nicht so die Chancen haben, wie großkotzige Schaumschläger. Sie können die Damen einfach besser unterhalten.

So schizophren das klingen mag - Denn eigentlich wünschen sich Frauen doch einen treuen, lieben und fürsorglichen Mann - aber nein - der Großkotz und Fremdgeher wird immer bessere Karten haben!

Ich denke viele Frauen fallen auf solche Typen auch manchmal nur rein. Frauen, die keine Erfahrungen mit einer echten Beziehung haben, die nicht wissen was wirkliche Liebe ist oder denen es nur auf Sex ankommt springen auf solche Typen an, aber keine die sich wirklich eine Beziehung "fürs Leben" wünschen.

Ich persönlich springe weder auf das eine noch auf das andere an, was die Männer haben.

Ein Mann ist nicht schön nur weil er umdebingt ein großes sportliches Auto fährt.... nein, dann hatte ich bisher immer die falschen Männer *lach* :)

Ein Mann spricht mich auch äußerlich nicht nur wegen den Muskeln an, ganz im Gegenteil.

Meines Erachtens nach gefallen mir Männer, die schöne Augen haben, die nicht zu schnell zärtlich werden aber auch nicht zu langsam...

Man sollte sich Zeit lassen und zum richten Augenpunkt richtig Handeln.

Einer Frau gefällt es, wenn ein Mann sie begehrt, den Blick nicht von ihr nehmen kann, höflich und zuvorkommend zu ihr ist, ihr einen netten Gesprächspartner bietet und natürlich Witz und Charme mitbringt.

Männer sollten sich mehr Mühe geben eine Frau zu begehren und diese für sich zu gewinnen, denn das kommt viel zu kurz.

Viele Männer sehen Frauen auch nur noch als Objekt ihrer Begierde und denken dass sich jede Frau schnell ficken lässt und niemand dabei an die Gefühle und den Reiz denkt, dass man begehrt und auf Händen getragen werden möchte :)

Natürlich sind dies nur Tipps zum kennen lernen einer Frau, eine Frau kann danach in der Beziehung auch das komplette Gegenteil sein, dass sie sich als dominant aufzeigt und die Zügel in der Hand hat und einen härteren Umgang liebt, allerdings mögen es alle anfangs immer sanft.

Ich kann dir einen Hinweis geben und dich an das WWW erinnern. Mein damaliger Freund mit dem ich nun auseinander bin (wobei unsere Beziehung aber auch 4 Jahre gehalten hat) hat mich auch übers Internet kennen gelernt und er macht es noch heute so. Er sucht sich einen Chat oder ähnliches und lernt so Frauen kennen, nachdem du das hinter dir hast, kannst du sie auf einen DVD-Abend einladen und ihnen langsam näher kommen (wenn du den richtigen Horrorfilm gefunden hast :) ).

Das alles klingt sehr einfallslos von mir, aber so bin ich damals auch auf ihn gekommen und nur so ist der Sex zwischen uns am ersten Abend vor 4 Jahren entstanden, denn er hat auch keine Frauen so persnlich kennen gelernt, alle die er kennen lernte, kannte er aus dem Internet....

Ich persönlich finde es nur traurig, dass ihr Männer, genau dann, wenn ihr meint die "richtige Partnerin" gefunden habt plötzlich auf den Gedanken kommt eine neue ausprobieren zu müssen!

Denn genau deswegen scheiterte bei mir so gut wie jede Beziehung...

Ihr Männer seht eine andere Frau, wo ihr euch vorstellen könnt etwas verpasst zu haben im Leben und fangt an fremd zu gehen...

Das müsst ihr euch abgewöhnen! :bindagegen::error:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich persönlich finde es nur traurig, dass ihr Männer, genau dann, wenn ihr meint die "richtige Partnerin" gefunden habt plötzlich auf den Gedanken kommt eine neue ausprobieren zu müssen!

Denn genau deswegen scheiterte bei mir so gut wie jede Beziehung...

Ihr Männer seht eine andere Frau, wo ihr euch vorstellen könnt etwas verpasst zu haben im Leben und fangt an fremd zu gehen...

Das müsst ihr euch abgewöhnen!

Dazu kann ich nur sagen :

wenn eine Frau in einer Beziehung ist denkt sie das sie es geschafft hat und lehnt sich zurück

hockt dann lieber zuhause im Gammelluck rum und denkt sie muss nichts mehr machen um die Beziehung

aufrecht und interessant zu halten

ist ja wohl dann klar das es den meisten Männern dann langweilig wird und ihre Augen dann wo anders

hin schauen

aber wenn ein Mann dann wirklich fremd geht stimmt noch viel mehr nicht in der Beziehung

"aber Mann kann man auch durch Frau ersetzen "

RE Thema: Wer ist noch Jungfrau/ Jungmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden