Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

Die Geschichte von unserer Seite ...

7 Beiträge in diesem Thema

:idea: Aufgrund mehrfacher Anfragen seit wann und warum wir diese Seite mahen, haben wir hier unsere Geschichte niedergeschrieben: Es ging irgendwann im Jahr 1997 los. Ich bestellte bei Orion ein "Überraschungspaket" wo eigentlich nur Müll drin war... Paar billige FSK16-Hefte, Liebeszucker, Nippel-Klebepads, Kondome UND EIN weißer Billigvibrator, bei dem nicht mal eine Geschwindigkeitsregulierung eingebaut war. Eines Tages überraschte ich Tini beim Liebesspiel. Sie war natürlich erst einmal geschockt. Am nächsten Morgen probierte sie ihn aus reiner Neugierde nochmals aus und bekam einen MegaOrgasmus. Das war die Stunde, seit dem SexToys erstmalig bei uns ernsthaft Interesse weckten. Dann musste ich Dank der "tollen" Bundeswehr von zu Hause weg und gelegentlich schenkte ich Tini ein neues Toy. Oftmals ohne den gewünschten Erfolg. Ich kannte fast alles SexShops in Bremen, Hildesheim, München, Hamburg ;-) Unter unserem Bett türmten sich die Toys bereits. Dummerweise schmissen wir viele Mülltoys weg, wie z.B. die stinkenden Latex-Dinger. Im Herbst 2001 kam ich beim Einschlafen auf die Idee mal paar Testberichte zu schreiben, weil man bei manchen Shops dafür Geld bekommt. Die Berichte waren natürlich auch kritisch und so wurde nie einer abgedruckt!!!!! Es erweckte in mir den Anschein, dass die Shops ihre Testberichte selber schreiben. Und ich erstellte auf meiner "offiziellen Privat-Homepage" in einem versteckten Unterverzeichnis eine Seite mit ToyTests auf. Die Nachfrage war so groß, dass ich ohne viel Zutun traumhafte Hits bekam. Tja und Dank Euren zahlreichen Zusprüchen, Kommentaren, Fragen und Hunderten von Emails monatlich wuchs und wuchs die Seite immer weiter... Aber wo Erfolg ist, gibts auch Neider... Unsere Seite wurde im Februar 2002 wegen "jugendgefährdenden Inhalten" angeschwärzt. Wir wurden trotz Jugendschutztoren abgemahnt, vom Provider gekündigt und ich hatte wegen dem Ärger keinen Bock mehr weiterzumachen. Tini könnt ihr es Verdanken, dass es uns noch gibt. Ich hatte den Finger schon auf der "Delete-taste" und fragte: "Soll ich alles Löschen - Ich mache es !!! "Tini sagte "Schlaf mal ne Nacht drüber!" Am selben Abend stellte Gregor von www.einsames-vergnuegen.at kostenlos Webspace zu Verfügung und rettete die Seite. So konnte in Österreich -unerreichbar für die Jugendschutz-Geldgeier weiter wachsen. : O:-) : Und nun seit November 2002 haben wir in Österreich unseren eigenen Webspace - mit Datenbank und allen drumm-und-drann. An dieser Stelle möchte ich nochmals darauf hinweisen, dass wir jetzt viel Geld bezahlen und würden uns darüber freuen, dass Du (wenn Du ein Toy kaufst) über unsere Links auf die Shops gehst. Durch die Werbeprovision bekommen wir die Unkosten teilweise wieder herein. So bestellten wir ab und zu einen Schwung neuer SexToys, die wir dann bewerteten. :wink: Unser größtes Highlight schein dieses Forum geworden zu sein. Ursprünglicherweise wollte ich es gar nicht - zu viele niveaulose und leere Foren schreckten mich ab. Aber wie ihr es angenommen habt und mit unzähligen interessanten Themen zum Leben erweckt habt - hat uns schwer beeindruckt. Es ist aufgrund des guten Contents eine gute Schnittstelle zwischen Endkunden, SexShops und uns geworden. Weiter so. Mal sehen, wie es weitergeht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist wirklich eine sehr interessante geschichte!

prima das tini gesagt hat, daß du mal ne nacht drüber schlafen solltest.

so ist uns diese seite erhalten geblieben. zum glück.

ich finde diese seite einfach nur gut.

besonders das forum.

es macht richtig spaß in so einer netten umgebung zu posten und zu diskutieren.

gerne werde ich in zukunft meine sex-toys, über eure links, in den shops kaufen damit ihr eure provisionen bekommt und damit diese seite am leben bleibt!

macht bitte weiter so!

viele grüße,

hydroman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo matze und tini also ich bin auch sehrbeindruckt von eurer geschichte. :) schön, dass ihr weiter gemacht habt, kannte ja die erste homepage von anfang an, sozusagen. dass du matze, deine ausbildung in die praxis umsetzst mit so ner tollen homepage, da ziehe ich den hut vor dieser arbeit. vom finanziellen her kann ich es gut nachvollziehen, dass es euch ne menge kostet, gerne werde ich toys via link über euch kaufen. habt ihr auch an toy-shops in der schweiz gedacht? hier noch ein tipp http://www.adult.ch/nindex.html ok, macht weiter so und wenns brenzlig wird, einen memberbeitrag wäre für mich null problemo, bei einem solch tollen board. weiter so und danke für eure zeit, die ihr dafür opfert gruss marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dieses Forum wirklich klasse, da sehr niveauvoll geschrieben wird und der Ton untereinander sehr höflich und freundlich ist. Sollten mein Süßer und ich demnächst was kaufen wollen, werden wir über Eure Links gehen, gar kein Problem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo matze!

Echt interessant, wie es zur seite kam.

@ Tini: DANKE!!! Wir sind alle froh, dass du die seite gerettet hast. Natürlich werden wir auch nur noch über die links hier gehen. Ihr habt ja auch sehr viele interessante seiten hier vorgestellt.

Macht weiter so, ich freu mich schon auf den nächsten testbericht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr zwei Wir sind auch beide Fans eurer Seite.. :lol: Wir sind auch as der Schweiz und mussten uns jetzt schon drei mal sachenaus Deutschland schicken lassen...Da zahlt man immer noch Zoll und so.. und das zurückschicken istauch so schwer... Wisst Ihr vieleicht auch da Rat.. Wie wir in der Schweiz was finden könnten mit einem guten Angebot... Auch gerne von anderen nehmen wir gerne einen netten Rat entgegen. Küsschen Jona sund Ruth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warscheinlich nix neues für euch, aber sicher is sicher:

hab mal ein bisschen den http://www.google.ch gequält und mir sexshops aus der schweiz anbieten lassen.

gibts eigendlich ne menge - die meisten hängen am adultshop drann.

sollte das alles stimmen, dann ist das ein/ausführen der toys somit nicht mehr euer problem, denk ich mal *g*

weiß nur ned, wie die auswahl/quailtät/preise in den schweizer shops sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0