Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

Ist "Geilheit" genetisch vorgeschrieben ???

3 Beiträge in diesem Thema

Besonders Männer prahlen stets im Freundes- und Bekanntenkreis mit ihrer Potenz. Viele sagen von sich aus, sie besorgen es ihrer Frau oder sich selbst jeden Tag - andere meinen 1x die Woche reicht...

Aber auch Frauen haben ein stark unterschiedlich ausgeprägtes Verlangen nach Sex. Die einen Frauen, masturbieren schon mit 12, andere nie. Die einen gehen in den Swingerclub und mögen SM, ander nur "Blümchensex"...

Was meint Ihr, ist der ausschlaggebende Punkt, warum sexuelle Aktivität so unterschiedlich ausgeprägt ist?

Erziehung?

Erlebnisse in der Kindheit / Jugendzeit?

Ist Geilheit angeboren?

Aktivität des Partners?

Lässt sich ein Sexmuffel zum heißen Lover / zur Sexqueen "umpolen?" und umgekehrt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Power,

gewagte, gewagt. Ich glaube, das die Männer untereinander nur so angeben, weil ein "Mann stark ist" und nie zugeben würde, das ers im Bett nicht bringt oder er Probleme hat. :twisted:

Aus meiner Erfahrung meine ich, das gaaaanz viel in unserer Erziehung begründet liegt.

Ein Kind, das in einem prüden Elternhaus aufwächst, wird später, meiner Meinung nach, auch Schwierigkeiten haben, ein erfülltes, entspanntes Sexuallleben zu haben.

Außer es gerät an den richtigen Partner, der es schafft, einfühlsam mit dem Thema Sex umzugehen.

Viel liegt auch im eigenen Körpergefühl. Wenn ich meinen Körper ablehne, weil ich mich nicht wohl drin fühle, werde ich mich auch nicht mit ihm beschäftigen, sprich mastubieren.

Klar kommen auch noch die persöhnlichen Veranlagungen dazu, wie ich mein Sexleben gestalte. :roll:

Und traumatische Erlebnisse in der Kinder- , bzw. Jugendzeit brauchen lange, bis sie überwunden sind. Das kann ich auch aus eigener erfahrung sagen und ich denke, auch da liegt wieder ganz viel am Einfühlungsvermögen des jeweiligen Partners. :wink:

Das "Geilheit" in den Genen liegt kann ich mir sehr schwer vorstellen.

Aber los, belehrt mich eines besseren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei Frauen kann ich von meiner Frau her sagen, dass sie anfangs doch sehr zurückhaltend war. Gründe hierfür lagen, ähnlich wie Cinderella es auch schon meinte, vor allem in der Erziehung. Das Thema Sex wurde bei ihr in der Familie kaum erwähnt. Sie durfte sich erst mit 16 schminken und rasieren! Ich denke mal das ein Mädchen in dem Alter wenn viele andere sich "aufbrezeln" etc schon viel daran zu knabbern hat wenn sie selbst da nicht so mitmachen kann. So hat meine Frau es zB. zu jener Zeit erlebt, dass eine Klassenkameradin sie als "sexuell zurückgeblieben" bezeichnet hat. Wie Cinderella schon sagte kann ein einfühlsamer Partner daran evtl. etwas ändern. Nun, leider geriet sie dann an einen Partner der von vornherein mehr Spaß an LAN-Parties etc hatte als Zeit mit Ihr zu verbringen. Höchstens 2mal im Vierteljahr Sex welcher dann auch nur aus der Missionarsstellung bestand, unter der Bettdecke ausziehen (im Dunkeln) und dann so lange ging bis Er gekommen war. Abfällige Bemerkungen über Ihren Körper taten dann ihr übriges und brachten Sie zu der Einstellung gegenüber Sex die Sie hatte als wir uns kennen gelernt hatten. Nach gut einem Jahr hat sich daran vieles geändert. Sie ist VIEL aufgeschlossener gegenüber Sex geworden. Einzig die eigenen Ideen/Kreativität lassen noch etwas auf sich warten. Zusammengefasst sind es imo also vor allem die Gesellschaft, Familie und der Partner, die einen Sexuell prägen. Ob das nun bei Männern genauso ist kann ich nur vermuten. Der Großteil an meinem Interesse für Sex kommt wohl eher durch meine Hormone. Wenn ich erregt bin kommen mir die meisten Einfälle was man neues oder Interessantes ausprobieren könnte. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0