Claudia

Umschreibungen für "Blasen"

24 Beiträge in diesem Thema

Ich mag das Wort "blasen" als Umschreibung für Oralsex beim Mann eigentlich überhaupt nicht.

Was sagt Ihr denn dazu? Lecken? oral verwöhnen? Spontan fallen mir gerade im Moment kaum Umschreibungen ein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lutschen, saugen... kommt eben darauf an, was man bzw frau macht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Schatz meint immer: "Willste mal kosten?"

Aber ansonsten nehmen wir die gängigen Bezeichnungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Küss mich, ich kann es kaum erwarten"

Sie weiß dann, was ich meine.

Schade, dass die Deutsche Sprache einfach nicht mehr her gibt als: blasen, Französich, lecken (irgendwie das widerlichste Wort) und so weiter und so fort ...

Dabei gibt es doch für beide Seiten (fast) nichts schöneres, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag den Begriff "blasen" auch nicht, ich würde oral verwöhnen vorziehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja romantisch ist blasen nicht :-D

Aber in nem gewissen Zuge von Dirty Talk kann sowas doch ganz reizvoll sein.

Außerhalb der "Geilheit" ist ja auch sowas wie Schwanz etc. nicht gerade ansprechend. Aber zur richtigen Zeit können auch ordinäre Ausdrücke ziemlich anturnen.

Aber wo wir dabei sind: was sagt ihr den gebräuchlich zur "Vagina" wenns zur Sache geht? Finde sowas wie Muschi etc. total daneben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Exfreund hatte die Bezeichung "Blume" eingeführt. Und von "ihm" sprachen wir als "Geschenk" für mich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach: die Vagina heißt "Mumu", statt blasen einfach "den kleinen Markus küssen" und statt b*msen, f**ken (würg) nennen wir es "fukkeln" ...

:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mh, also Verniedlichungen bei "Ihm" find ich nicht so prickelnd - ich benutze den Ausdruck "Schwanz".

Für Vagina gibts ja auch keine wirklich tollen Umschreibungen - finde Muschi noch akzeptabel - diese Vokalbel nutze ich,wenn ich andeuten will, daß ich dort verwöhnt werden möchte.

Blasen bleibt blasen.

Statt F... benutze ich leiber den bayrischen Ausruck "schnackseln" - klingt irgendwie freundlicher und vermittelt mehr Spaß als das distanzierte Wort "f..."

Komischerweise gibts für "ermorden" im Deutschen (so finde ich jedenfalls) mehr euphemistische Umschreibungen als fürs "f.... "

Freundliche Grüße,

Draku

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Drakulinchen: Das mit den "mehr Umschreibungen für 'ermorden'" wird wohl daher kommen, das man über das ermorden wesentlich offener und damit öfter sprechen kann.

Niemand würde auf die Idee kommen, dass, sollte jemand prinzipiell über's "Ermorden" sprechen, dass derjenige dies dann auch "praktiziert". Beim schnackseln ist das aber eine ganz andere Sache.

Jeder tuts, jeder weiß, das jeder es tut, aber trotzdem ist es uns im allgemeinen in der Öffentlichkeit peinlich darauf angesprochen zu werden.

Also am besten gar nicht von sowas reden, dann komt auch keiner auf die Idee mich diesbezüglich anzuquatschen.

Das wäre meine Erklärung, warum es mehr Ausdrücke fürs Abmurksen/Kaltmachen/ ... gibt als fürs f... .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine sagt"in den mund nehmen"

Wir sagen Mausen zum ficken

Muschi pimmel schnecke schwanz, je nach laune und Geilheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns in Wien sagen wir auch:

rauchen oder schmaucheln zum Blasen

und

Schwanz bleibt bei uns Schwanz

und für sie hätten wir

die Möse und wenn's verbal zur Sache geht, die Fotze!

Weil mit Döschen und Pimmelchen können wir nichts anfangen.

lg

maho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns ist est kein Thema Blasen oder Muschi zu sagen erstens läufts ja eh auf den Blowjob zu und Dirty Talk kann auch sehr reizen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden