Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
fghfghfgh

Mal ne Variation von Kerzenwachs...

10 Beiträge in diesem Thema

Vielleicht hat der ein oder andere ja schon mal Erfahrung mit Kerzenwachs beim Liebespiel Erfahrungen gemacht (hoffentlich keine Schmerzhaften :lol: ). Mal nen Vorschlag, statt ner normalen Kerze ne Gelkerze nehmen, die Vorteile liegen auf der Hand, niedrieger Schmelzpunkt (weniger Verbrennungsgefahr), ist einfach angenehmer auf der Haut. Okay das Entfernen ist was frimeliger (reisst halt schnell) aber dafür hat man kein Problem es aus Haaren rauszubekommen (versucht das mal mit normalen Wachs :) ). Was auch noch etwas kritisch ist, ist der Geruch, manche Kerzengele riechen einfach (okay nicht stark aber es nervt irgendwie), wobei man mal nach Duftgelkerzen Auschau halten sollte, gibts zwar nur extrem selten aber lohnt sich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Gelkerzen kann ich nur abraten. Der Schmelzpunkt liegt zwar niedriger, aber durch die höhere Verbrennungstemperatur is das flüssige Gel sehr viel heißer als normales Wachs. Wer keine krassen Verbrennungen will, sollte das lieber lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui- das Thema hatten wir schon mal! Gelkerzen sind VIEL zu heiß! Laßt da bloß die Finger von!!!

Hier mal einige Schmelzpunkte:

Paraffin (auch als Grabkerzen bekannt)

:arrow: 45°C bis 70°C

Teelichter

:arrow: 49°C

Stearin (also normale weiße Haushaltskerzen)

:arrow: 52-60 Grad

Bienenwachs

:arrow: 65 Grad

Gelkerzen

:arrow: bis zu 100 Grad

Also bitte laßt die Finger von Gelkerzen - die kühlen auf der Haut auch nicht schnell genug wieder ab. Und Bienenwachskerzen sind auch nichtzu empfehlen. Nehmt lieber weiße Teelichter und haltet zu Anfang auch genügend Abstand, damit das Wachs sich im Fall schon ein wenig abkühlen kann! Es ist eine schöne Spielart aber wenn man nicht aufpsst, kann man sich Verbrennungen zuziehen!

Denn schwere Verbrennungen können schon ab 75Grad entstehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fghfghfgh

Jetzt mal ehrlich: Die Vorteile, die Du geschildert hast, sind die rein theoretischer Natur, oder hast Du es selbst ausprobiert, da die allgemeinen Quellen ja doch nahezu entgegengesetzt sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BambiGirl

Bis zu 100°C :eek:

Erscheint mir etwas viel zu sein, laut dem Laden hier sind es 65°C

http://www.mixed-store.de/gelkerzen.htm

Oder hast du ddie Tropfentemperatur gemeint??

Hab mal, bei dem was ich hier zu Hause hab, nachgemessen, ist bei 55°C flüssig....

@Hot

Die "allgemeinen Quellen" haben scheinbar, was anders gemacht als ich...

Denke mal der Knackpunkt wird der Docht sein, bei meinen Gelkerzen sind die recht dünn und damit die Flamme/Tropfen nicht so gross. Die aufgeschlagen Tropfen haben bei meinen nen Durchmesser von 6-10mm, wobei man eine Tropfhöhe von 30cm nicht unterschreiten sollte, sonst wirds arg schmerzhaft, drüber ist es wie ein kleiner (schwacher) Nadelstich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fghfghfgh

Bis zu 100Grad sind möglich. Aber die 65 Grad die in dem Kerzenladen angegben wurden erscheinen mir etwas niedrig. Jedefalls werden 65Grad nie auf alle Gelkerzen zutreffen. Und wenn einer das nicht weiß, sich munter eine seiner Gelkerzen schnappt und drauß loströpfelnt, ohne Bedenken, wirds ganz schnell ganz schmerzhaft und der Partner wird sich danach bestimmt nicht wieder auf so eine Spielart einlassen!

Ich habe die Temperaturen auch von BDSM Seiten gefunden, die denke ich mehr Wert auf Risikovermeidung legen als ein Kerzenshop! Denn welcher kerzenshop testet das schon so genau aus, weil er damit rechnet, daß Leute diese Kerzen für Waschspiele benutzen?!

Ich bleib dabei - keine Gelkerzen für Wachsspiele! Da ist das Risiko eine 'falsche' zu erwischen VIEL zu hoch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BambiGirl: Oh, da bin ich aber geschockt, was für relativ niedrige Schmelzpunkte Kerzen haben. :wink: Da wir auch häufig mit Kerzenwachs experimentieren und ich eigentlich ein ganz gutes Gefühl für Temperaturen hatte (berufsbedingt), habe ich immer gedacht, dass der Wachs so ca. eine Temperatur von 80 °C haben müsste. Ich war so überrascht, dass ich gerade sämtliche Kerzen des ganzen Haushaltes zusammengesucht habe, um sogleich die Temperatur des Wachses zu messen. Tatsächlich, ich habe fast die identischen Werte für die Stearinkerze und die Teelichter gefunden. Meine Schlußfolgerung: Dann ist Kerzenwachs ja gar nicht so schlimm, wie immer angenommen. Hätte ich das gewusst :wink: . Vielen Dank BambiGirl für Deinen Beitrag: Ich fand diese Tatsache wirklich äusserst interessant. LG Shania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

ich kann BambiGirl nur Recht geben. Ich bevorzuge auch lieber Teelichter.

Diese sind nicht ganz so Heiss.

LG Queeny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde zwar gesagt das Bienenwachs auch nicht gerade zu empfehlen ist, aber ich hab in meinem Kerzenladen eine Sorte gefunden die bei 50 Grad flüssig wird! War auch der meinung das es stimmen könnte ... nach dem empfinden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde zwar gesagt das Bienenwachs auch nicht gerade zu empfehlen ist, aber ich hab in meinem Kerzenladen eine Sorte gefunden die bei 50 Grad flüssig wird! War auch der meinung das es stimmen könnte ... nach dem empfinden

es kommt ja nicht nur darauf an wann das material der ekrze flüssig wird sondern auch wie heiß es tatsächlich wird und wie schnell es sich abkühlen kann.

david

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0