Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

Interactive Fleshlight

12 Beiträge in diesem Thema

Habe noch was Interessantes auf der Seite www.fleshlight.com gesehen: Die Interactive Fleshlight

Es handelt sich um ein Gerät, dass über einen USB-Anschluss gesteuert werden kann. Eine Pumpe saugt in verschiedenen Intervallen die Luft aus der Fleshlight.

Somit wird das zum automatischen Blowjob ;-)

Was haltet ihr von der Idee?

Hat dieses Toy schon jemand aupobiert oder was drüber gelesen?

:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja es klingt interessant. Aber irgendwie erinnert mich das an die Saugapparatur von einer Melkmaschine. Okay, Männer achten bei solchen Sachen eher auf die Wirkung als aufs Auschauen...

Aber PowerSwitch, wie funktioniert das mit dem USB-Anschluss?! Ich dachte, dass der hinten am PC ist (zumindest weiß ich es, da mein Drucker so nen Anschluss hat). Muss Mann sich dann mit dem PC verkabeln?! Und bedarf das dann noch einer bestimmten Software?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich ein wenig umgesehen und weiß nun wie die Interaktive Fleshlight funktioniert. Nach dem Anschließen an den USB-Ausgang, geht man auf eine spezielle Internetseite, meldet sich an und sucht sich ein Model aus. Pro Minute zahlt man ca. 3 US-Dollar (ca. 2,51 Euro) + einen Grundbetrag. Wenn man der Fleshlight Stöße versetzt, werden diese Stöße über das Internet an eine Dildo-Fick-Maschine übertragen. Das Model hat sich natürlich den Dildo bereits eingeführt und empfängt je nach Intensität die Stöße. Je heftiger man stößt, um so mehr stößt die Dildo-Fick-Maschine in die Vagina des Models. Ziemlich teuere Angelegenheit, wie es aussieht. Hier noch ein Link, wo man ein Model reservieren kann (http://www.citouch.com/reservations.htm)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für mich hört sich das nach ner anderen Version an, als PowerSwitch sie genannt hatte... oder täusche ich mich da jetzt?

Ich finde den Gedanken interessant, daß man mit nem passenden Tool vllt sogar ein Blowjob Programm für seinen Liebsten gestaltn könnte *kicher* Wär doch auch irgendwie nett....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das wäre sicher nett. Also die Info über die interaktive Fleshlight, habe ich direkt aus dem Fleshlight-Forum vom Webmaster Dan. Es wird gerade an einer DVD gearbeitet, die dann ebenfalls interaktiv zu bedienen ist. Das mit dem Blowjob wird wohl ähnlich funktionieren, nur dass das Model die Dildo-Maschine saugt und diese Reize über das Internet übertragen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer kann genau sagen, was die interactive flashlight ist?

Vielleicht kann jemand mit guten Englisch- Kenntnissen das Forum von www.fleshlight.com durchstöbern...

Handelt es sich um ein Gerät FÜR die Fleshlieght oder ist das NUR ein Steuergerät für interactive Internetsteuerung von irgendwelchen Toys im WWW?

Wäre sehr wichtig!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eine ganz konkrete Antwort habe ich da auch icht gefunden. Alles was da steht, ist daß das eine flashlight für 99$ 10min Sex mit einen echten model beinhaltet und das andere für 59$ keine. Daraus würde ich schließen, daß es wirklich nur in Verbindung mit einer WWW Connection geht - was irgendwie schade ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also FAZIT: Interactive Fleslight NICHT KAUFEN!!!!!

richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fleshlight Forum wurde wieder eröffnet. Dan der Webmaster, musste das alte Forum und die Videos vom Netz nehmen. Im neuen Forum gibt es zwei Hinweise auf Fragen, die hier im Forum behandelt wurden.

1. Einige Videos zur Fleshlight sind zu finden unter: http://www.fleshligh...in/_forum/vidz/

2. Dan die Funktionsweise der Interaktiven Fleshlight beschrieben. Es werden die Signale (beim Penetrieren der Fleshlight) umgesetzt und via Internet zu einem Robo Cock gesandt, der wiederum ein Model bumst.

Hier der Originaltext: "The Interactive Fleshlight is still in Open Beta testing, but we should be ready to launch it soon. As of now, it will allow interaction with 3 dimensional adult games and also can be used to control a Robo-Cock over the internet. The adapter senses your stroke as you fuck the fleshlight and converts that to an electronic signal. The signal is carried over the internet and controls the Robo-Cock. You get to watch in real live video, as you control the Robo-cock that fucks the model."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die idee finde ich gar nicht mal so schlecht.

gut, die hier angebotene variante finde ich auch als abzocke.

aber wenn das gerät auch saugen kann, eröffnet das doch eine ganz neue welt des "cybersex".

ich finde die idee nicht schlecht für paare die zeitweise getrennt sind weil der mann z.b. auf geschäftsreise ist.

und mit den ganezen webcams kann man dann per PC "cybersex" haben mit seinem partner!

ich finde die idee gar nicht so schlecht, oder??

was meint ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interaktive Fleshlight, klingt super interessant.

Damals, so lese ich das Resume, war die Technik wohl noch nicht ausgereift.

Jetzt gibt es VStroker.

Hat damit jemand Erfahrung?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0