Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
lily

Beratungsresistenter Partner

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Heute ist wieder so ein Tag an dem sich meine Intimregion anfühlt als hätte sie ein Bus überfahren. Alles tut weh! Mein Partner ist ein wunderbarer Mensch...lieb einfühlsam, zärtlich. Wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft und ich liebe ihn über alles. Er kann mich stundenlang streicheln und küssen und macht das wirklich gut! ABER sobald sich Hand oder Mund meiner Intimzone nähern schaltet er irgendwie um auf Roboter. Ohne großes Einfühlungsvermögen wird da gerubbelt oder geschlabbert. Oft im Tempo einer Nähmaschine. Kurzum es ist unangenehm, schmerzhaft, eklig... Jedes Mal wieder sag ich ihm, dass ich das so nicht mag und dass er vorsichtiger, kreativer und langsamer sein soll. Das endet dann jeweils damit, dass er sich schmollend zurückzieht. Beim nächsten Mal kommt dann wieder das gleiche Spiel! Ich habe keine Lust mehr was zu sagen und habe jegliche Lust auf Sex verloren. Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende. Ich frage mich inzwischen, ob ich einfach damit leben muss schlechten Sex zu haben. Verlassen würde für mich nie in Frage kommen, dazu liebe ich ihn zu sehr. Hat irgendjemand eine Tipp? Wäre wirklich dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich frage mich inzwischen, ob ich einfach damit leben muss schlechten Sex zu haben.
NEIN!!!!!!!!!! :blink: :blink: :blink: :blink: :blink: Immer wieder mit ihm reden, ihm erklären wie du es möchtest... Und wenn das nicht mit dem Reden funktioniert würde ich ihm allen ernstes einen Brief schreiben, evtl. nimmt er geschriebenes besser auf, als gesagtes.... Einige Männer brauchen eine sog. Umschulung :D Habe ich nun auch schon öfters erlebt.... Sie wissen mit den erogenen Zonen einer Frau nichts anzufangen, da sie es nie wirklich gelernt haben, sie probieren nur das zu machen, was sie irgendwann mal irgendwo gehört haben.... Und bei aller Liebe, dieses Grobmotorische ist nicht schön! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brief mit "Bedienungsanleitung" schreiben ist vielleicht gar keine schlechte Idee...oder ihr guckt gemeinsam "Keinohrhasen"

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde da praktischer rangehen ...

... vielleicht mit Eßbarem versuchen, ihn üben zu lassen .... oder in der geeigneten Stellung sagen, dass er mit seiner Zunge/ seinem Mund, das nach machen soll, was Du bei ihm machst ... und es ihm quasi vormachen.

Wobei sich vielleicht generell die Frage stellt, ob es ihm SO wie er es jetzt macht, überhaupt Spaß macht, oder ob Du ihm das Ganze *schmeckhafter* machen kannst, damit er sich netter um Dich kümmert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo! Heute ist wieder so ein Tag an dem sich meine Intimregion anfühlt als hätte sie ein Bus überfahren. Alles tut weh! Mein Partner ist ein wunderbarer Mensch...lieb einfühlsam, zärtlich. Wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft und ich liebe ihn über alles. Er kann mich stundenlang streicheln und küssen und macht das wirklich gut! ABER sobald sich Hand oder Mund meiner Intimzone nähern schaltet er irgendwie um auf Roboter. Ohne großes Einfühlungsvermögen wird da gerubbelt oder geschlabbert. Oft im Tempo einer Nähmaschine. Kurzum es ist unangenehm, schmerzhaft, eklig... Jedes Mal wieder sag ich ihm, dass ich das so nicht mag und dass er vorsichtiger, kreativer und langsamer sein soll. Das endet dann jeweils damit, dass er sich schmollend zurückzieht. Beim nächsten Mal kommt dann wieder das gleiche Spiel! Ich habe keine Lust mehr was zu sagen und habe jegliche Lust auf Sex verloren. Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende. Ich frage mich inzwischen, ob ich einfach damit leben muss schlechten Sex zu haben. Verlassen würde für mich nie in Frage kommen, dazu liebe ich ihn zu sehr. Hat irgendjemand eine Tipp? Wäre wirklich dankbar.
Wenn er es nicht kapiert, warum rubbelst du nicht einfach mal seine Vorhaut im "!trockenen Zustand" hin und her ? Nach kurzer Zeit wird er merken, dass DAS keinen Spas macht und er wirs anfangen sich zu beschweren. Dann sagst du ihm einfach :"So ist das wenn man ohne nachzudenken rumrubbelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde da praktischer rangehen ... ... vielleicht mit Eßbarem versuchen, ihn üben zu lassen .... oder in der geeigneten Stellung sagen, dass er mit seiner Zunge/ seinem Mund, das nach machen soll, was Du bei ihm machst ... und es ihm quasi vormachen.
.... ok hab ich auch beides bei einem exfreund versucht. beim ersten teil meinte er er sei kein hund *g* ... die zweite idee hatte aber erfolg und es war nicht der grund der trennung schlechten in guten sex umzuwandeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.... ok hab ich auch beides bei einem exfreund versucht. beim ersten teil meinte er er sei kein hund *g* ... die zweite idee hatte aber erfolg und es war nicht der grund der trennung schlechten in guten sex umzuwandeln.
... also wenn ich meinen Fellbär hier beobachte, wenn der sich genüsslich sauber macht....glaub ich ganz sicher, dass so mancher Kerl sich was bei ihm abgucken könnte, wie man seine Zunge einsetzt ... :P Aber mal Spaß beiseite, das ist schon schade, wenn ER so gar nicht weiß, was er mit seiner Zunge machen soll. Kann man echt nur hoffen, dass er *nur* üben muss, und es nicht daran liegt, dass er Oralverkehr einfach nicht mag. Da ich aber bislang noch keinen Mann getroffen hab, der nicht selbst drauf steht, oral verwöhnt zu werden, sollte es doch sicher irgendwie möglich sein, ihm in der Hinsicht zu helfen, sich zu *verbessern* ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Erst mal vielen Dank für die vielen Tipps!!! Werde bestimmt mal was ausprobieren. Was jetzt schon mal was gebracht hat ist eine DVD über Tantra. Da hat er sich tatsächlich ein bißchen was abgeschaut. :rolleyes: Werde aber weiter am Ball bleiben und ihm weitere Winks geben.

Liebe Grüße und schönes Wochenende, Lily.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde nicht erklären schau mal mit Ihm einen Lesbenporno,dann kann er sich was abschauen...:rolleyes:

Wenn einer brauchst meldest dich:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0