scheichxodox

Fleshlight oder Fleshhole

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich kann mich nicht entscheiden welche Fleshlight ich wählen soll. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Kurz zu meinen Maßen, falls das die Entscheidung auch noch beeinflußen sollte: Länge 14 cm, Umfang 13 cm, unbeschnitten. Ich habe mich schon reichlich eingelesen und habe gehört, dass die Leute vom Wonderwave Insert begeistert sind. Ebenso soll aber auch die Stamina Training Unit toll sein, halt noch intensiver. Da ich so wenig Geld wie möglich ausgeben möchte, hatte ich mich eigentlich für das Wonder Wave Insert entschieden. Leider musste ich dann feststellen, dass man dieses nicht mit einem Case bekommt, es sei denn man stellt es sich für teure 76,90 Euro zusammen. Also musste ich noch nach einem Case suchen. Das macht aber zweimal Versandkosten und dann könnte ich auch gleich mehr bestellen, damit sich der teure Versand rechnet. So sehen im Moment die von mir recherchierten Preise aus:

Shop 1 (Versandkosten 5 Euro):

  • Fleshlight Original (Lady, Mouth, Butt) - 44,99 Euro
  • Fleslight Stamina Training Unit - 51,99 Euro
  • Wonder Wave (nur Insert) - 37,99 Euro
  • dieser Shop verkauft keine Cases

Shop 2 (Versandkosten 2,95 Euro):

  • Case - 14,95 Euro

Shop 3 (Versandkostenfrei und pro Bestellung 5 Euro Gutschein):

  • Fleslight Stamina Training Unit - 59,99 Euro

Ich bin jetzt wirklich indifferent gegenüber folgenden Möglichkeiten (schon inklusive der Versandkosten):

  1. bei Shop 1 das Wonder Wave Insert und bei Shop 2 das Case = 60,86 Euro

    Damit hätte ich mein Wunsch-Fleshlight.

  2. bei Shop 1 die Fleshlight Stamina Training Unit und das Fleshlight Original = 101,98 Euro

    Das ist die softeste und die härteste Variante und man hätte eine abwechslungsreiche Mischung. Nur befürchte ich, dass das Original langweilig ist, denn nicht so viele sind zu begeistert davon. Noch ein Vorteil ist allerdings, dass zwei Cases beiliegen. Damit ist die Aufbewahrung besser (hygienischer?).

  3. bei Shop 1 das Fleshlight Original und das Wonder Wave Insert = 87,98 Euro

    Die softeste Variante und die beliebteste Variante. Wieder die Frage ob Original nicht zu soft ist. Andererseits soll es von unbeschnittenen Benutzern die erste Wahl sein, weil diese häufig eine empfindliche Eichel haben. Zwei Inserts, ein Case, Aufbewahrung?

  4. bei Shop 1 die Fleshlight Stamina Training und das Wonder Wave Insert = 94,98 Euro

    Damit hätte ich die beiden beliebtesten Inserts. Aber unterscheiden die beiden sich überhaupt so sehr voneinander, dass es sich lohnt zwei zu kaufen oder sollte ich vielleicht zur Abwechslung etwas ganz anderes in Betracht ziehen? Zwei Inserts, ein Case, Aufbewahrung?

  5. bei Shop 3 die Fleshlight Stamina Training Unit = 54,99 Euro

    Ist die günstigste Variante, und die STU ist auch sehr beliebt, aber ich weiß nicht, ob das als alleinige Fleshlight nicht zu intensiv ist und nicht nicht stattdessen lieber eine Wonder Wave wollte.

So jetzt seid ihr an der Reihe. Was haltet ihr von den Kombis? Würdet ihr vielleicht sogar etwas ganz anderes empfehlen?

scheichi

Bearbeitete von scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey scheichi,

mit den Empfehlungen ist das immer so eine Sache. Jeder mag was anderes. Also meine absoluten Favoriten sind zur Zeit die Lotus (würde ich mit 14cm Länge aber eher von abraten), die STU und die normale FL. Andere benutze ich zur Zeit kaum noch, auch die Wonder Wave nicht.

Zwischen Wonder Wave und STU würde ich Dir zur STU raten, die eh ein case hat - und dann kämst Du mit einer aus für den Anfang.

Wonder Wave und STU zusammen, finde ich nicht sinnvoll - dann eher Wonder Wave und die Normale. Aber einfach nur die STU passt auch! ^^

Mal sehen, was die anderen hier meinen.

LG, Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Phil,

danke für deine Antwort.

Eben hat sich noch eine andere Möglichkeit bei mir aufgetan, welche ich wohl tatsächlich aus finanzieller Sicht bevorzugen werde. Der Masturbator wurde von Lovetoytest.net unter dem Namen Flesh Hole getestet, für sehr gut befunden und als günstige Alternative zum Fleshlight empfohlen. Im vorderen Teil des Inserts befinden sich Noppen, im hinteren Teil Wellen. Es ist also eine Art Mischung aus Speedbump (oder STU?) und Wonder Wave. Die äußeren Maße sind nahezu identisch und der Innendurchmesser beträgt 1 cm (bei Fleshlight haben die normalen Inserts 2 cm, die Super Tight wie Wonder Wave oder STU 1,2 cm und Ultra Tight 0,7 cm). Der größte Unterschied dürfte wohl das Material sein. Es handelt sich hierbei um Love Clone II im Gegensatz zum Real Feel Superskin der Fleshlight. Da kann ich hier auch nur auf die Materialkunde von Lovetoytest.net verweisen.

Was mich jetzt nur noch interessieren würde, kann ich das Love Clone II Material auch mit heißem Wasser erwärmen?

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das so lese, würde ich intuitiv die Finger davon lassen und mir eine Original FL kaufen.

Das andere Modell kostet ja nicht umsonst deutlich weniger. Wenn es identisches Material wär, aber so.... :blink:

Kann da aber nicht aus Erfahrung sprechen, weil ich nur die FLs kenne. Also ich bleib bei meinem Tipp: Kauf Dir eine STU und Du wirst es nicht bereuen! Und so teuer ist die nun auch nicht - immerhin hält die auch ne Weile!

LG, Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da noch nicht überzeugt. Die Fleshlight mag zwar nicht so teuer sein, aber wenn ich mehr als das dreifache für die gleiche Leistung zahlen soll (und das wäre für die Fleshlight schon sehr günstig), dann komme ich schon ins Grübeln. Laut Lovetoytest, soll die Flesh Hole ja nicht schlechter sein. Eigentlich kostet sie auch nur die Hälfte von der Fleshlight (36 Euro). Und das ist schon nichts was auf einen Qualitätsnachteil hinweisen muss, wenn man mal bedenkt welche Marketingmaschinerie hinter der Fleshlight steht. So etwas möchte auch bezahlt werden und die Leute sind nun mal bereit für Premiummarken und das entsprechende Image auch Premiumpreise zu bezahlen. Ich wette die reinen Produktionskosten der Fleshlight am unteren Ende der Verkaufskette sind um ein deutliches kleiner.

Bleibt wie gesagt nur noch das Material. Da habe ich auf Erfahrungsberichte hier aus dem Forum gehofft. Denn wenn man sich mal die Materialtests von Lovetoytest.de ansieht, dann unterscheiden sich die Materialien von einer Fleshlight und einem Night Rider nicht. Beide sind Copolymere und in beiden sind ist Ethylen und Talkum zu finden. Beide fetten leicht und beide enthalten nach Herstellerangaben keine Phthallate. Wie gesagt, für mich als Laie sind das beide die gleichen Kunststoffe. Ich habe jedoch leider nicht wirklich Nutzerberichte zum Love Clone II Material finden können, so dass ich nichts über die Haptik oder die restlichen Eigenschaften weiss (kann man Love Clone II auch in einem Wasserbad erwärmen?).

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, hab von einem Mitglied im Forum per PM ein sehr günstiges Angebot für die Pink Lady bekommen. Ich weiss nicht ob ich mich nicht ärgere, wenn ich die NoName-FL-Kopie kaufe und dann ein paar Wochen später so oder so nochmal für das Original bleche. Sollte ja schon eine entsprechende Qualität haben, bei den vielen positiven Berichten. Also bin ich jetzt fast wieder soweit doch zuerst die FL zu kaufen. Allerdings hab jetzt eben nochmal im Fleshlightforum gelesen und die Leute scheinen nicht so sehr begeistert von dem Standard-Inlet zu sein. Die meisten kaufen dieses als ihre erste Fleshlight, dann kaufen sie was mit Textur und nutzen die Pink Lady kaum noch. Nachteile sind, dass man oft mit Gleitmittel nachschmieren muss und dass sie wohl nicht sehr intensiv oder realistisch ist (allerdings immer noch besser als mit der Hand). Mit dem Original-Inlet kann man es wohl über eine Stunde aushalten (und deutlich drüber hinaus). Und so manche in den Foren waren gar ein bisschen enttäuscht am Anfang weil sie sich mehr erhofft hatten oder am vielzitierten "death grip syndrome" leiden. Der Penis ist dabei einfach abgestumpft, weil man ihn mit der Hand stärker stimuliert. Dagegen soll helfen nur noch mit der FL zu masturbieren. Alle empfehlen jedoch die Wonder Wave und die STU. Ich fänds irgendwie schade, wenn ich mir eine Standard kaufen würde und sie irgendwann nicht mehr nutzen würde, weil die anderen viel besser sind. Ausserdem hätte ich schon gerne etwas realistisches. Ich sehe sonst nicht so wirklich den Sinn von einem Masturbator. Also bin ich gedanklich jetzt wieder bei der STU und einem Wonder Wave Inlet, da das WW das realistischste sein soll und die STU eine der intensiveren und beliebteren, ein Teufelskreis. Wieso kann man nicht einfach mal kurz ausprobieren, bevor man kauft. :lol:

Also was meint ihr, nutzt man die Pink Lady nur noch aus Mitleid, weil sie sonst im Schrank verschimmeln würde und weil man sie halt bezahlt hat, mag aber die restlichen Inlets in Wirklichkeit alle lieber?

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, also ich überlege ja auch schon ewig hin und her...mach ichs oder nicht..wenn ja welche und wo kaufen und stell mir all die fragen die du dir bisher auch gestellt hast :)

Allerdings hab ich dann einen shop entdeckt( ich glaub den hast du auch bei deinen kombinationen mit einbeschlossen) wo es die ice lady für 44,99euro und das wonderwave ( leider in pink..nicht ice ;) ) für 37,99 euro gibt.

wenn man sich dort neu anmeldet , bekommt man wohl auch nen 5 euro gutschein...

ich tendiere zu der oben genannten lösung...also beide bestellen..dann hätte man ein case, 2 inserts..passt doch..beide gleichzeitig wird man ja eh nicht benutzen können ;)

( ..und höre erstmal auf mir gedanken um lotus und vortex insert zu machen und von den ganzen "girls" mal abgesehen.......erstmal standard und wonderwave testen...danach wird man bestimmt irgendwann eh süchtig nach neuen inserts...hihi)

jetzt muss nur noch ein bisschen geld übrig sein....dann!

:)

schöne grüße,

Rcop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist 100prozentig der selbe Shop. Pass aber auf, wenn du nach dem Shopnamen googlest, wirst du bei ciao.de auch einige negative Bewertungen finden (nahezu die Hälfte). Das lässt mich im Moment auch noch so ein bisschen zögern. Ich habe auch etwas von den 5 Euro Rabatt gelesen, habe jedoch auf der Seite direkt nichts dazu finden können. Also habe ich den Shop mal angeschrieben, eine Antwort steht noch aus. Ich bin mittlerweile sehr vorsichtig was solche Bewertungen angeht, nachdem ich vor zwei Monaten auf einen Betrüger reingefallen bin. Der Kerl saß zwischendurch angeblich in U-Haft, hat eine Riesenmenge Anzeigen auf dem Hals und ich sehe mein Geld (180 Euro) wohl nie wieder. Man lernt also seine Lektionen. Und weil Leute, die nach günstigen Fleshlights suchen, auch hier im Forum schauen, möchte ich euch ganz explizit vor einem Shop warnen, der sehr günstig Fleshlights verkauft (dort hätte ich auch beinahe gekauft):

Der Shop hat viele Namen und Adressen und nahezu nur negative Bewertungen. Mal heisst er Melanies Erotikshop, mal tinas-erotik-shop, mal ganz anders (früher petras-erotik-shop). Ihr findet genug Berichte auf ciao.de, klerax.org oder de.reclabox.com. Nur soviel zur Warnung, dass gerade in diesem Geschäftsbereich einiges an Schindluder betrieben wird und ihr nicht blauäugig überall kaufen solltet.

Kommen wir zurück zu der FL. Ich lese gerade immer noch in den Foren. Jetzt habe ich gelesen, dass einigen Leuten (unbeschnittenen wie ich) mit empfindlicher Eichel die Benutzung der STU zu intensiv ist und sogar in Schmerzen ausarten kann. Diese Leute sind dann wiederum mit der Pink Lady gut bedient. Gibts eigentlich einmal eine feste Linie? Bei jedem Insert gibt es Vor- und Nachteile, wie soll man sich da entscheiden? rolleyes.gif Die von euch, die eine Wonder Wave UND eine STU haben, wie sind denn da die Unterschiede? Kann die STU wirklich wehtun?

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist grad ein älterer Thread hier im Forum aufgefallen. Ist das normal, dass Fleshlights sich so schnell abnutzen? Ich dachte bei richtiger Behandlung sollen die ein Leben lang halten. Zumindest ist das die Aussage des Herstellers.

Zu der oben von mir erwähnten "Flashlight Lady Incognito" habe ich hier was im Forum gefunden. Nun zumindest diese Billigkopie scheint ihr Geld nicht wert zu sein.

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oha, ja bei einem der melanie shops hab ich leider auch mal bestellt....( bei mir hieß er tinas erotikshop)

ist laut fun factory ein "schwarzes schaaf " der erotikbranche.... und in meinem fall gibs halt einfach keine garantie oder sonstigen service und ich sitz mit einem kaputten vibrator da.

ok ist oftopic aber damit gehts wohl einigen so....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also was meint ihr, nutzt man die Pink Lady nur noch aus Mitleid, weil sie sonst im Schrank verschimmeln würde und weil man sie halt bezahlt hat, mag aber die restlichen Inlets in Wirklichkeit alle lieber?

Ich nutze die glatte standard Pink Lady, weil sie mir ein zarteres Gefühl beschert als die strukturierten Inserts. Zudem finde ich das Gefühl beim Orgasmus besser.

Ist das normal, dass Fleshlights sich so schnell abnutzen? Ich dachte bei richtiger Behandlung sollen die ein Leben lang halten.

Bei regelmäßiger Benutzung von etwa einer Stunde pro Tag hält bei mir ein Insert etwa 2 Jahre. Die Qualität der Inserts schwank allerdings auch etwas.

Mal heisst er Melanies Erotikshop, mal tinas-erotik-shop, mal ganz anders (früher petras-erotik-shop). Ihr findet genug Berichte auf ciao.de, klerax.org oder de.reclabox.com. Nur soviel zur Warnung, dass gerade in diesem Geschäftsbereich einiges an Schindluder betrieben wird und ihr nicht blauäugig überall kaufen solltet.

Bei petras-erotik-shop hatte ich früher schon mehrmals bestellt. Ohne probleme ! Ich denke da hatte ich wohl Glück ... :unsure:

Ich bin ja nun auch ein sehr sehr sparsamer Mensch, scheichi, aber ich finde , daß du wegen 30 eu hin oder her doch etwas zu viel herumeierst. :blink: Kauf doch einfach mal was und schreibe darüber einen bebilderten Erfahrungsbericht hier inŽs Forum. Was Dir persönlich am Besten gefällt kannst Du letztendlich nur für Dich selbst herausfinden.

Billigstes Gleitmittel mit bester Eigung fürŽs Fleshlight ist ID-Glide im 2000ml Kanister. Kostet knapp 40eu und hält wirklich ewig lange. Bei allergischen Reaktionen wie brennenden roten Flecken empfehle ich stattdessen "Condomi Lu:b", welches bei z.b. Rossmann erhältlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey scheichi,

nichts gegen ein paar Abwägungen, aber Du machst Dir echt zu viele Gedanken! :P

Dem einen ist die STU zu intensiv, dem anderen die normale FL zu langweilig. Du musst eh selber rausfinden, was Du magst und was nicht. Daher fangen die meisten wohl mit der normalen FL an (so wie ich auch) und probieren dann mit und mit andere inserts aus. Ich habe schon ein paar getestet und mir hat bis jetzt noch jedes gefallen - einen Fehlkauf wirst Du also nicht haben. Ich kann zwar auch in der normalen FL am längsten durchhalten, aber gerade darum nehme ich die auch gerne ab und zu - weil ich dieses etwas weitere feeling auch sehr mag. Wenn es dann mal intensiver sein soll, nehme ich gerne die STU oder ne FL girl (die wiederum andere gar nicht intensiv finden....).

Will also sagen: Entscheide Dich für irgendeine und Du wirst es nicht bereuen. :rolleyes:

Und lass die Finger von den wie auch immer heißenden Billigteilen!

Die Haltbarkeit von ca. 2 Jahren bei regelmäßiger Benutzung kann ich bestätigen. Aber das finde ich auch fair für den Preis. Und irgendwann schadet ein Austausch auch mal nicht...

Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Shop mit den 5 Euro Rabatt und den zur Hälfte schlechten Bewertungen bei ciao.de angeschrieben (ich schreibe jetzt einfach den Namen, mögen die Admins ihn löschen, wenn ich hier nicht verweisen darf: dildo4u.de) und habe nun eine Antwort bekommen:

den Neukundenrabatt erhalten Sie lediglich bei einem Bestellwert von 39,99 und wenn sie eine Bewertung bei Ciao.de abgeben und den Link mir zuschicken!

Allerdings gilt dieser Rabatt erst bei der Zweitbestellung!

Abgesehen davon, dass ich den Rabatt erst bei der zweiten Bestellung nutzen kann, klingt das ganze für mich so ein bisschen nach Erpressung, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ich den Rabatt auch bei einer negativen Bewertung erhalte. Bei so einer Antwort fange ich jetzt auch noch an die positiven Meinungen bei ciao.de in einem anderen Licht zu sehen und weiß auf einmal gar nicht mehr ob ich da bestellen möchte.

Bei regelmäßiger Benutzung von etwa einer Stunde pro Tag hält bei mir ein Insert etwa 2 Jahre. Die Qualität der Inserts schwank allerdings auch etwas.
Eine Stunde jeden Tag? :blink: Du bist aber potent. Na dann müsste das Gerät bei mir ja mindestens doppelt so lange halten. Trotzdem, so ein bisschen enttäuscht bin ich. Auch wenn der Preis für die Leistung gerechtfertigt sein mag, finde ich nicht ok, dass der Hersteller ewige Haltbarkeit suggeriert. Dann soll er lieber gar nichts zu der Haltbarkeit sagen. Ich mag diese Werbelügen nicht.

Bei mir ist das mit den günstigsten Preisen auch so ein bisschen sportlicher Ehrgeiz. Der Weg ist bei mir auch ein Stück vom Ziel. Ich denke ich fange auch so wie jeder erstmal mit einer gewöhnlichen Fleshlight an und schaue dann mal weiter.

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hier übrigens noch ein Bild gefunden wie eine benutzte Fleshlight aussieht. Wenn man sich allerdings ausrechnet, was zB eine TravelPussy kostet, die man nach Benutzung entsorgen muss, dann lohnt sich die Fleshlight selbst für zwei Jahre.

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt zugeschlagen und deutlich mehr Geld ausgegeben als ich eigentlich wollte. Da ich den ganzen erwähnten Shops nicht getraut habe, habe ich jetzt bei *bitte keine shopwerbung* bestellt. Die hatten gerade die Preise für das halbe Sortiment gesenkt.

Also habe ich mir eine STU (47,96 €), eine Pink Butt (47,96 €) und ein Wonder Wave Insert (39,96 €) geleistet. Das ganze ohne Versand und noch mit 3 % Skonto, insgesamt also 131,80 €. Ich denke damit kann ich zufrieden sein. Jetzt werde ich eine abwechslungsreiche Mischung haben, ich bin schon mal gespannt.

Danke nochmal an alle, die mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.

scheichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden