zomtec

Cockring welcher?

8 Beiträge in diesem Thema

Ich wollte mir ein Penisring nur um den Schaft und einen um Hoden und Penis aus Metall kaufen.

Nur welche Größe?

Mein Schaft hat einen Umfang von U 125mm = D 39,79mm Durchmesser.

Und wenn ich den Umfang locker auch um den Hoden messe sind es 213mm = D 67,8mm oder etwas enger U 198mm = D 63mm.

Ist dann ein Ring um den Schaft D 40mm zulocker? Und 35mm zu eng?

Er soll prall werden aber auch nicht Blau.

Ist um Hoden und Schaft ein 55mm Ring zueng? Es gibt sie meist nur bis zu dieser Größe.

Mein Schwanz ist allerdings kein Riesen Ding, normaler Durchschnitt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte definitiv keinen festen aus Metall. Es gibt so viele gute z.B. aus Silikon.

Metall ist immer gefährlich, da das Material nicht nachgibt.

Vorallem spielen bei der Ausgangsgröße viele Dinge, wie Blutdruck & co noch eine wichtige Rolle.

Da kann es schnell passieren, dass Du aus dem Ring nicht mehr rauskommst und sich das Blut immer weiter staut.

Und ne Chirurgensäge an den Eiern!? NÖ!!!

Fazit: Ein Silikonring in geeigneter Größe (Würde Dir zu einem 4,5er raten) erfüllt den Zweck hervorragend und ist auch absolut sicher.

Shoplink kann ich Dir gerne per pm schicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder bastel dir einen aus Einem Streifen Leder mit dementsprechenden Druckknopf. Den kannst du zur Not schnell öffnen. (Die Kanten müssen entgratet werden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey moon, die idee ist gar nicht so schlecht, weil bisher war uns das schmuckstueck fuer 40 euro einfach zu teuer:

1070000-a.jpg

... aber mit deiner idee koennte es auch preisguenstig gehen

byebye

isi

edit: Anmerkung von mir (Robert): keinesfalls die Ringe von Funfactory: der Fire und der Rain waren vom Durchmesser viel zu eng! Den danach haben wir schon gar nicht mehr probiert. Habe aktuell einen transparenten aus vermutlich Jelly :-/ obwohl Silicon aufgedruckt ist auf die Verpackung.

und ich würde dir zu einem dehnbaren Material raten, also kein Stein, Stahl, ...

Ciao Robert

Bearbeitete von isibella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt doch in jedem Sex-Shop 3er-Sortimente flexibler Ringe mit verschiedenen Durchmessern. Einer davon passt garantiert. Und wenn man die Sache dann einigermaßen einschätzen kann, würde ich Stahlringe nicht bedingungslos verteufeln. Ist halt nur entsprechende Vorsicht angesagt.

Meß doch mal die maximale Breite Deines Freundes, wenn er grad "gute Laune" hat.

Wenige Millimeter geringer darf, bzw. muss ein Stahlring schon sein, wobei ich persönlich 5mm Differenz als Grenze einschätzen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Schatz nutzt Stahlringe vom Baumarkt oder von einem SM Teil welches er auseinandergebastelt hatte.

Allerdings muß ich dazu sagen hat er schon ewig Erfahrung damit was geht und was nicht.

Auf der Bastelseite von hier (glaub die alte unter sextoy...) war als Tip auch "Fahrradschlauch".

Finde ich eine sehr gute Idee da man diese ohne hohes Finanzielles Opfer zur not auch kappen kann.

Da richtet sich die Dehnbarkeit denk ich nach der Breite, meint je Breiter der Streifen Schlauch um so enger bleibt der.

Macht am Schwanz aber kein Problem da man den ja rollen kann und dann ist es wieder nur ein Ring.

@ isibella

Schick die Teile aber kannst du für wenig Geld auch selbst machen.

Lederschnur aus Bastelgeschäft oder Schumacher, Die Zierkappen am Ende auch Bastelgeschäft und entweder auch dort oder Baumarkt Passende Hülsen zum Schieben. Ist dann evtl. nicht Kupfer sondern silberfarben aber vielleicht gibts das auch in Kupfer oder Messing/goldfarben.

LEDER: Da gibt es die Möglichkeit Hartes Leder (nicht dehnbar) zu nehmen, da wie gesagt Kanten entgraten.

oder Nappaleder (dehnbar)etwas mehr als die gewünschte Länge zu einem nicht zu breiten (aber breit genug wegen Knopf) Schlauch nähen.

Auf die richtige Länge Schneiden (Uberlappung für Knopf stehen lassen) Enden mit Pattex zukleben (beim Nappa Teil, Geeigneten Knopf reinschlagen Fertsch.

Tante Edith: pöhhser Fehlerteufel :loldev:

Bearbeitete von moon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu,

naja ich denke wenn waere kupfer oder edelstahl kappen schoen... mal gucken wie ich zum basteln komme.

aber altbewehrtes und sehr erotisches hausmittelchen: die krawatte an die wurzel geknotet. finde ich eigentlich ne schoene sache und kann man als frau dann auch noch herziehen wenn mans tiefer moechte :P

gruesse isi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner iss aus dem"Baumarkt"und hat eine Durchmesser von 4 cm.Der passt um Schwanz und Hoden.Im Steifen zustand...saugeil.

Gruss Uwe

Sieht nach Metall aus also für "Anfänger" u.U. ungeeignet. Und der Fragesteller scheint ja keine Übung zu haben.

@ Isibella

Nette Idee, aber wir haben keine Krawatten.B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden