Paulinchen

Mal wieder Knebel..

17 Beiträge in diesem Thema

Ich weiß, es gibt hier schon den ein oder anderen Erfahrungsbericht über Knebel :rolleyes: , aber ich wollte trotzdem nochmal nachfragen.

Bis jetzt hat ja anscheinend der Marlon immer mit am Besten abgeschnitten. GibtŽs da neue Erfahrungswerte?

Habt ihr eventuell shop-links (Bitte dann per PN ;-) )?

Habt ihr Empfehlungen, wie ich erstmal testen kann, ob ich das überhaupt aushalten kann?

Es gibt irgendwo den Tipp mit dem durchbohrten Tischtennisball, aber 1. fürchte ich, daß die bestimmt auch irgendwie schmecken (sind ja beschichtet..) und wenn man die Dinger durchbohrt, werden sie doch instabil...

Ich bin aber auch nicht gewillt, relativ viel Geld für einen Knebel auszugeben und ihn dann doch nicht benutzen zu können :glare:

Vielen Dank im Vorraus! Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch Übungs-Golf-Bälle.

Die sind innen hohl und löchrig wie ein Schweizer Käse und bestehen meist aus einem stabilen Kunststoff.

Zum Knebeln sind die nichts, aber zumindest zum ausprobieren.

Somit kannst Du erst einmal ein paar Trockenübungen machen ob es Dor überhaupt gefällt.

Wenn es klappen sollte, kannst Du Dir dann immer noch einen "richtigen" Knebel besorgen.

Muß es denn aber unbedingt ein Ballknebel sein...???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein natürlich nicht! Ich hab auch schon andere spannende gesehen, aber alle, die halbwegs so aussehen, als würden sie was taugen haben einfach ziemlich saftige Preise gemeinsam...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich ein Bereich, bei dem man nicht sparen sollte. Immerhin geht es um Dinge, die man längere Zeit lang im Mund hat und da sind gesundheitliche Unbedenklichkeit und Komfort schon wichtig. Es gibt in Deutschland nicht soo viele Alternativen zu Marlons und wenn man eine gewisse Qualität will auch nichts Günstigeres.

Im Ausland bestellen lohnt sich auch nicht wirklich, wenn man nicht gleich eine Großbestellung macht.

Ich hätte auch erstmal zu einem Übungsgolfball zum Ausprobieren geraten - einfach eine Schnur durch und fertig. "Trockenübung" ist da allerdings irgendwie ironisch, weil die Dinger extrem sabberträchtig sind ;-)

Aber es hilft zumindest abzuschätzen, was für eine Größe nötig ist und was dein Kiefer so dazu sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema komfort: Kriegt man da nicht ne "Maulsperre"? So ein Golfball ist doch ganz schön groß. Ich kann mich noch gut an die Kindergeburtstage erinnern, bei denen man mit nem Tischtennisball im Mund irgendwas erklären musste... (OK! Da ward der Mund noch kleiner, aber ich bin nicht sooo sonderlich gewachsen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Vana: kommt sehr auf deinen Mund an. Ich kenne Leute, die ewig Knebel tragen können ohne Probleme zu haben und andere bekommen nach ein paar Minuten Schmerzen im Kiefer. Ein typischer Ballknebel ist so um die 45mm und das passt auch in die meisten Münder. Größer ist ein Übungsgolfball auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben jetzt schon unzählige Knebel gekauft und das Ergebnis war immer das selbe.

Alle Bälle, außer die von marlons waren von Geschmack und vorallem vom Geruch her unterträglich.

Der Rest wie Leder + Nieten war ebenso mies.

Hat gekratzt, nicht vernünftig gesessen, Löcher sind gleich eingerissen ...

Fazit: Die 25€ für einen marlons-Ballknebel sollte man schon ausgeben, außer man möchte was zum Abgewöhnen.

Vorallem kann man dann auch die richtige Ballgröße auswählen + das in seiner Lieblingsfarbe :)

Ansonsten kann man nur in den bereich gehen, der noch um ein vielfaches teurer ist.

Ansonsten wäre ein Salivate(Mundmantel) sicher auch eine gute Lösung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab auch andere (Ball)Knebel, die was taugen. Es gibt schon Alternativen zu Marlons. Aber die sind definitiv nicht billiger und oft nur über Import zu bekommen.

Aber es ist im Endeffekt wie mit quasi allen Toys und v.a. SM Spielzeugen ... wirklich Schnäppchen gibt es eigentlich kaum. Entweder man bezahlt für Qualität, oder man hat halt Schrott ;-)

Bearbeitete von Afindel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, passend zu Ostern hab ich jetzt den marlon bestellt :D

Testbericht folgt! Dazu muß ich ja nicht reden können ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den 40mm Ballknebel haben wir auch zu Hause in Rot. Ich kann dir nur sagen das er uns ausgesprochen gut gefällt, du kannst dich drauf freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, dooferweise bauen die jetzt schon seit geraumer Zeit ihre Seite um, dabei würde ich soooo gerne einen etwas größeren Knebel bestellen :o

Falls jemand von euch da vielleicht noch eine mailadresse von früheren Bestellungen hat, wäre ich für eine PM echt dankbar!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, dooferweise bauen die jetzt schon seit geraumer Zeit ihre Seite um, dabei würde ich soooo gerne einen etwas größeren Knebel bestellen :o

Falls jemand von euch da vielleicht noch eine mailadresse von früheren Bestellungen hat, wäre ich für eine PM echt dankbar!

LG, Paulinchen

Darf ich den Suchenden noch einen Vorschlag machen? :) Gemeinsam mit dem Lederatelier von Petra dos Santos in Berlin haben wir erfolgreich getüftelt und fertigen ebenfalls Silikon Ballknebel, die sie dann im Verbund mit Lederbändern verkauft.

Es gibt 3 Grössen: 38mm, 45mm und 50mm - was ja auch in den vorherigen Postings angesprochen wurde - ist nicht jeder Mund gleich und dem einen ist etwas kleineres angenehm, ein anderer sucht vielleicht etwas grösseres.

Naja, und dass Silikon nicht stinkt, wisst ihr ja schon. Im Laufe der Tests fanden wir recht angenehme Silikonhärten, um die Zähne zu schonen, aber doch stabile Knebel zu erhalten. Ungiftige Farben sowieso, auf Wunsch erfüllen wir auch Farbsonderwünsche neben den Standards rot und schwarz.

Ganz schnell haben sich noch mehr Händler gefunden, die ebenfalls SelfDelve Ballknebel anbieten. Die kann ich auf Wunsch per PN nennen.

Richtig cool finde ich ja die Idee von Rubbermagic in Dresden, mit denen wir natürlich ebenfalls super zusammenarbeiten. :) Sie lassen bei uns Ballknebel fertigen, die im Dunklen leuchten!! Glowing-in-the-Dark sozusagen. Sie verkaufen sie dann mit Latexbändern und Masken - also nicht mit Ledereqipment.

Wie findet ihr das?

liebe Grüße Nixe13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@paulinchen

Finde es auch schade, dass *Werbung* erst wegen Umbau nicht verfügbar war und nun grade keine Knebel bestellt werden können.

Habe bereits dort angefragt über die emailadresse: *Werbung*

Und wie immer eine sehr freundliche und informative Antwort erhalten, auf meine Frage, ob gerade die Knebel ausgegangen seien:

"Falsch, ich musste meinen kollegen nur für einige Tage in Ketten legen, deshalb hakt es mit den Lieferungen...:o)

Nein, tatsächlich sind einige Leute zuviel krank geworden, deshalb musste ich die Notbremse ziehen."

Also dürfen wir zuversichtlich sein, dass wir demnächst wieder an tolle... Utensilien kommen :)

"dabei würde ich soooo gerne einen etwas größeren Knebel bestellen"

Welche Größe soll es dann werden? Und was für ein Knebel? Noramler Ballknebel, Muzzle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"falsch, ich musste meinen kollegen nur für einige tage in ketten legen, deshalb hakt es mit den lieferungen...:o)

:D:D

Da hab ich ja gleich wieder Bilder im Kopf! :lol:

Welche Größe soll es dann werden? Und was für ein Knebel? Noramler Ballknebel, Muzzle?

Also bei dem 40 mm bekomm ich noch gut Luft, was ja auch gut so ist :rolleyes: , kann aber dummerweise auch fast noch reden. Also undeutlich und mit viel Flüssigkeitsentwicklung :D aber es geht.

Und das soll eigentlich nicht gehen :unsure: (sagt mein Pfadfinder!)

Jetzt weiß ich aber nicht, ob ich den 45 mm oder gleich den 52 mm bestellen soll. Ich denke aber, das es Anfang nächsten Monats auf den 52er hinaus laufen wird...

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berichte dann bitte.

Überlegen uns, den muzzle zu holen, aber schwanken auch zwischen 45 und 52 mm, wobei man oft hört, dass 45mm normal ideal sein sollten und gerade beim einsatz mit dem muzzle eher ein kleinerer ball sinnvoll ist.

:D  :D

Da hab ich ja gleich wieder Bilder im Kopf!  :lol:

Also bei dem 40 mm bekomm ich noch gut Luft, was ja auch gut so ist  :rolleyes: , kann aber dummerweise auch fast noch reden. Also undeutlich und mit viel Flüssigkeitsentwicklung  :D aber es geht.

Und das soll eigentlich nicht gehen :unsure: (sagt mein Pfadfinder!)

Jetzt weiß ich aber nicht, ob ich den 45 mm oder gleich den 52 mm bestellen soll. Ich denke aber, das es Anfang nächsten Monats auf den 52er hinaus laufen wird...

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden