Lupux

Reinigung von Plugs aus Silikon

8 Beiträge in diesem Thema

Ich habe mir vor kurzem den Tantus Ripple small gekauft und nun meine Frage: Wie reinigt man den am Besten? Er ist aus Silikon. Ich habe schon auf der Tantusseite nach dieser Info gesucht, aber nichts aufschlussreiches gefunden. Was mich interessiert ist, welche Mittel kann man zur Reinigung nehmen, und besonders, welche nicht (vllt Liste von Inhaltsstoffen). Will ja nicht, dass der Ripple durchs Reinigen kaputt geht. Mir gehts besonders darum den Geruch zu entfernen. Ansonsten dürfte zur Desinfektion ja kochendes Wasser reichen, oder?

Das Thema wurde hier sicher schon oft besprochen, aber leider kann ichs nicht finden. Bin wahrscheinlich zu blöd für die Suchfunktion. Sorry :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Reinigung: Seife oder Duschgel und heißes Wasser

Zur Desinfektion: 2-Propanol 70% dünn aufsprühen oder auftragen und trocknen lassen. (hilft nicht gegen alle Keime, killt aber für den Hausgebrauch das Wichtigste; Nur gelegentlich oder bei Wechsel Anal / vaginal desinfizieren)

Zur Geruchsbeseitigung: Gut auslüften lassen oder mal über Nacht ins Gefrierfach legen

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es eine gute Idee ihn, natürlich gewaschen, in eine Flasche Kuschelweich Weichspühler zu hängen? Denn ich mag den Geruch davon. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre es eine gute Idee ihn, natürlich gewaschen, in eine Flasche Kuschelweich Weichspühler zu hängen? Denn ich mag den Geruch davon. :)
Also da kann ich nur raten "Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle überprüfen". Aber ansonsten ist es gut möglich, dass der Geruch direkt nach dem abwaschen wieder weg ist. Silikon nimmt doch meistens fremde Gerüche kaum an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Idee hatte ich auch schon. Nur wer weiß wann sich die möglichen Auswirkungen zeigen. Kann ja erst nach einem Jahr sein. Das Risiko will ich mal lieber nicht eingehen.

Und doch, der nimmt "ungewollte" Grüche auf. Auch noch nach zwei Tagen auslüften :( Vielleicht ist Silikon nicht gleich Silikon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Silicon kann man sich wie ein feinmaschiges Netz auf Molekülebene vorstellen. Wasser kann aufgrund seiner Oberflächenspannung allenfalls als Dampf ein wenig eindringen und perlt sonst ab.

Tenside oder lipophile (fettliebende) Materialien (auch Geruchsstoffe) können hingegen durchaus die Oberfläche durchdringen und sich in den Netzmaschen einnisten. Daraus können dann Verfärbungen, veränderte Oberflächeneigenschaften oder Geruchseigenschaften resultieren. Deshalb würde ich dem Silicon mit den genannten Stoffen grundsätzlich fern bleiben.

Der kurzfristige Einsatz von Tensiden zur Reinigung ist sicherlich problemlos - das Einbalsamieren mit Weichspüler hingegen sicherlich nicht!

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn du dir ganz sicher bist, daß es sich zu 100% um reines Silikon handelt, kannst du so ein sextoy ganz einfach in die geschirrspülmaschine stecken, oder wenn du es ganz sicher desinfizieren willst, sogar in einem topf mit kochendem wasser werfen. Silikon ist sehr Hitzebständig. In der Medizin werden silikon-teile regelmäßig im autoklaven desinfiziert ... und es gibt sogar Backformen aus Silikon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie siehts denn mit Intimreinigungslotion zum Reinigen von Silikonspielzeug aus? Das scheint ja so wirklich das Einzige zu sein, das man ohne Parfumzusätze bekommt. Alle Flüssigseifen (die ja von den Herstellern zur Reinigung auch auf Nachfrage empfohlen werden) haben Duftstoffe drin. Das gleiche gilt auch für Duschgels. Bei Shampoos sollte man übrigens aufpassen, da dort oft Silikone enthalten sind, die in meines Wissens denen in Silikongleitgelen entsprechen (wobei ich nicht weiß ob der Anteil in Shampoo nicht viel zu klein ist um Schäden anzurichten). Einige Intimreinigungslotionen bekommt man aber auch geruchsneutral. Im Prinzip ist es zwar egal, aber ich finde es einfach besser wenn die Toys nicht nach dieser Seife riechen mit der man sie gereinigt hat.

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden