Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Squeezer

Wer kann mir eine CyberPussy empfehlen!!

6 Beiträge in diesem Thema

Suche eine geile Cyberpussy habe aber gehört das manche materialien leicht einreißen.

Wer hat erfahrung mit solchen Toys und kann mir eine empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das das Matterial leicht einreissen kann, kann ich bestätigen.

Wir haben uns die Cybermuschi gekauft, die hier auch getestet wurde.

Ich muss sagen, ich bin absolut unzufrieden, aufgrund des langen Kanals und der Lagerung in der Verpackung ist es schon beim ersten auspacken eingerissen. D.h. es reisst schon und du hast es nicht einmal benutzt.

Mus mal sehen, ob der Sexshop das Teil wieder zurücknimmt und mir den Preis erstattet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell muss man mit allen Cyberskin- Produkten vorsichtig umgehen. Mit keinen scharfen Gegenständen lang-kratzen, nicht dran ziehen wie ein Verrückter, nicht in irgendeine Schublade quetschen und auch bei der Benutzung und Reinigung sorgsam mit umgehen.

Gegen die Staubanziehung hilft nur einpudern. Aber eingepudert ist das Feeling sowieso am besten!

Also beim Auspacken darf die Cyberpussy natürlich noch nicht kaputt sein!!! Das ist eindeutig ein Reklamationsgrund.

:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo, mit interesse habe ich euren Test der \"Cyber Pussy\" gelesen (Rubrik: Sextoys für ihn)

Leider musste ich festellen, dass die Verarbeitung durch den Kanal sehr leidet. Schon allein durch die Art und Weise, wie das Teil verpackt ist, bilden sich unter an genau der \"Knickstelle\" Risse.

War das bei euch auch so, oder liegt hier vielleicht ein Fabrikationsfehler vor ? Ich habe jetzt schon das zweite Teil - beide mit dem selben Ergebnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die "Knickstellen" sind die Klebe-stellen, an der das Material des Schlauches an die Pussy zusammengefügt wurde.

Wie bei allen anderen Gebrauchsgegenständen auch, ist eine Klebe-naht IMMER eine Schwachstelle. (Besp. eine zerbrochene Vase, bei der die Scherben zusammengeklebt wurden ;-))

Somit ist bei so einem empfindlichen Material wie Cyberskin eine vorsichtige Handhabe angesagt.

Ich denke, dass die flashlight eine bessere Alternative ist, das sich das hochempfindliche Material (Insert genannt) in eine Hartplast- ummandlung (Form einer getarnten Taschenlampe) hineingesteckt wird.

Aber ich muss an dieser Stelle unterstreichen , dass die Cyberpussy auch schon ein "hammergeiles" Sielzeug für IHN ist. Da die flashlight in der selben Preisklasse liegt, tendiere ich zu diesem Toy.

:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fleshi muss wirklich eine gute Alternative sein!

Die Reinigung, nehm ich an ist auch besser als bei der Cyber,

denn die Cyber saugt Staub und ähnliches sehr schnell an, so das ausgiebiges Reinigen immer sein muss. Ich hoffe man braucht die flashlight nur auszuspülen, das mit den Fusseln und dem Staub ist dann Geschichte!

Wenn du noch warten kannst - bestell in der Sammelbestellung

die flashlight!!!

P.S. Ich bin trotzdem mit der CyberPussy SEHR zufrieden - also: Kaufempfehlung JA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0