Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
sexjunkie

Sklavenhalsband + Leine (Kette)

3 Beiträge in diesem Thema

Ach ja, Baumärkte sind schon ne tolle Sache ...

Da mein Weibchen demnächst Geburtstag hat und selbst nicht weis, was sie gerne hätte, der Sex schon arg in die etwas härtere Richtung geht,

dacht ich hey, was selbst getöpfertes ääh gebasteltes kommt sicherlich gut.

Da ich heute eh im Baumarkt war um noch bissel Kleinkram für nen Strafbock (auf Basis eines Höhenverstellbaren IKEA Unterstellbock) zu holen

schaute ich mich noch ein wenig um und entdeckte dann Gürtel ... Leder Gürtel, schwarze Ledergürtel ...

5, xx Euro dafür erschienen mir nicht sonderlich teuer und in meinem Kopf formte sich die Idee für eine Halsband/Leinen Garnitur ...

Hab dann 2 unterschiedlich breite Gürtel gekauft, noch nen Satz Doppel Hohlnieten sowie den anderen Kleinkram und ab nach Hause.

Material :

Ledergürtel oder Lederriemen in 2 Breiten

Doppelhohlnieten

Ziernieten (Totenköpfe)

D-Ring

Kette (gabs mal als Hundehalsband für 1,00 Euro bei TEDI)

Karabiner

Werkzeug :

Lochzange

Hammer

Schere

Schleifpapier

Stift

Saitenschneider

Zange(n)

Halsumfang sollte man vorher ausmessen und dementsprechend den Gürtel zuschneiden, ich hab die Schnallenseite drann gelassen, wieso unnötige Arbeit ..

Besagter Gürtel hat eine Doppelreihe mit Ösen (für die Dornen der Schnalle), sehr praktisch, weniger Löcher machen ...

Vom schmaleren Gürtel hab ich ein kurzes Stück abgeschnitten, für den D-Ring und am breiten Gürtel an der Stelle wo der D-Ring dann sitzen soll 8 Stück der Ösen entfernt.

Das schmale Gürtelstück aufgelegt, 8 Löcher gestanzt (kann man mit ner Lochzange stanzen ?) Anschließend noch 4 Löcher für die Ziernieten.

Die Ziernieten habe ich vor dem endgültigen Zusammenbau angebracht.

Zum Schluss noch das schmale Gürtelstück sammt D-Ring mit dem breiten ex-Gürtel vernietet und fertig.

Schnittränder am leder habe ich etwas abgeschmirgelt, dann sind diese nicht so scharfkantig.

Für die Kette, habe ich ebenfalls ein Stück vom Schmalen Gürtel abgeschnitten, durch den Ring welcher an der kette angebracht is gezogen, Löcher angezeichnet, gelocht, zusammengelegt und vernietet. Der Griff der Kette eignet sich nun auch zum bestrafen *klatsch*

Um den Karabiner anzubringen musste ich ein Kettenglied mittels Saitenschneider auftrennen (die Glieder sind verschweist) und anschließend etwas aufbiegen um den Karabiner befestigen zu können.

Und hier nun die Bilder (anklicken für GROßE Bilder)

dscf0615uq9.th.jpgthpix.gif

dscf0614jr8.th.jpgthpix.gif

dscf0616nu7.th.jpgthpix.gif

Viel Spaß beim eventuellen nachbasteln ;)

P.S.: Das was vom schmalen Lederteil rechts am halsband etwas absteht wird noch nachgearbeitet, sieht irgendwie unordentlich aus. << Und ist somit auch passiert ;)

P.S. 2 : Etwaige Rechtschreibfehler dienen einzig dazu die Aufmerksamkeit des leser zu überprüfen und sind somit beabsichtigt ;P

Bearbeitete von sexjunkie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

D-Ring ist zum "Arbeiten" sicher das Richtige. Aber hat vllt. jemand eine Quelle, wo ich den Beschlag für den Ring der O bekomme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Stück, sieht gut gearbeitet aus!

Wie kam denn das gute Geburtstagstück an?

Kompliment vom Rubberbond

Bearbeitete von rubberbond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0