Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Fox

Fleshlight - Sicherheitskontrolle am Flughafen

4 Beiträge in diesem Thema

In Zeiten von möglichen Attentaten und Terror Angriffen ist ja gerade das Personal am Flughafen um die stätige Sicherheit sehr besorgt und dementsprechen auch recht pingelig... keine Spitzen Gegenstände oder Flüssigkeiten über 100ml etc. mann kennt das ja.

Soooo und ich habe halt vorgehabt eine Fleshlight mit in den Urlaub zu nehmen, man weiß ja nie :P

...aber wie ich ja schon gesagt habe ist die Sicherheit an Flughäfen ja in den letzten Jahren stark gestiegen und habe da halt im moment nun so meine Gedanken ob es da nicht eventl. nachher am Sicherheits Schalter bzw. beim Röntgen des Gepäcks zu Problemen kommt.

Nachher heißt es "mutmaßliches einschmuggeln von Gelartigem Plastiksprengstoff in Röhrenform" und das ist man umringt vom Sicherheitsdienst was mit Sicherheit ein riesen Spaß wäre für alle beteiligten x_X

Daher wollte ich mal fragen was Ihr so meint... könnte sowas unter umständen passieren oder wer hat da schonmal erfahrungen gemacht?... wenn überhaupt. Ich habe ja schonmal "gehört" das ein Mann irgendwo an einem Flughafen die ganze Aufmerksamkeit des Sicherheitspersonals auf sich gezogen hatte als sein Gepäck durchleuchtet wurde mit dem Verdacht das er versucht hatte eine Rohrbombe ins Flugzeug zu schmuggeln... dabei handelte es sich nur um eine Penispumpe die bestandteil des Reisegepäcks war.

Ich bin mir halt noch nicht so sicher... vieleicht lasse ich sie auch einfach hier und genieße dem Urlaub so ;-)

aber wäre schon mal interessant was ihr so denkt.

Gruß Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte 2 Vorschläge:

a) in 100ml einheiten Packen und dann in den Koffer damit

B) ne Tube, die noch versiegelt ist, in den Koffer packen.

Ich würde auf jedenfall Koffer sagen, das dürfte eigentlich kein Problem geben, allerdings weiß ich nicht ob das Gel die Temperatur überlebt? ... Handgepäck würde ich wohl eher nicht riskieren.

Bearbeitete von isibella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...auf das Case verzichten und direkt "am Mann" tragen :PB)
Dann wird er bestimmt erst recht von neidischen Zollbeamten gefilzt.. :lol: Abnehmen können sie dir das gute Stück ja eigentlich nicht, aber es könnt natürlich peinlich werden... Vielleicht kannst du aber auch eine Provision beim Hersteller aushandeln, wenn nachher ganz viel Zollbeamte eine Fleshlight ordern? :P Ich würde es glaub ich von der Länge des Urlaubs abhängig machen! LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0