Püppi

Angst vor Dildos wegen des Materials!!

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Bin heute Abend zufällig hier gelandet nach dem ich über Goo..e Tests über Dildos gesucht habe!

Hab dann die ganzen Sachen gelesen über gefährliche Inhaltsstoffe,gesundheitliche Schädigungen usw...

Mir wurde ganz anders!Hab ich doch diese Woche das erste Mal 2 Dildos bestellt gehabt!Aber noch nicht benutzt :P .Einer ist tatsächlich aus Jelly(hab ich schon "entsorgt")und bei dem Anderen steht nichts drauf aus welchen Materialien er ist!Soll ich ihn überhaupt nutzen?Bin nun völlig verunsichert...Hab mich doch so auf die Toys gefreut... :angry:

Was meint ihr?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du mal ein Foto von dem besagten Dildo hochlädst, dann können wir eher beurteilen, aus welchem Material er ist!

Wie heißt er denn und von welcher Firma ist er?

Aus diesen Informationen lassen sich meist auch schon Rückschlüsse auf das Material /die Qualität ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab keine Cam...auf dem Etikett steht nur was von Millenium und Belgo Prism...made in Belgien...da steht doch was vom Material: Resina,Plastfikator,Stabilisator und Farbstoff,enthält kein Kadmium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Tipps:

-Hat er denn einen starken chemischen Geruch? Das könnte ein Hinweis auf Jelly und anderes Teufelszeug sein.

-Wenn Du ganz sicher wegen des Materials gehen willst, frag beim Shop nach, aus was er besteht!

-Das Benutzen mit Kondom ist nicht so gefährlich, auch wenn er aus Jelly etc. bestehen sollte.

(Wobei wie immer gilt: wer es übertreibt, den bestraft das Leben.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Speicher doch die Bilder von beiden auf deinen Computer, wenn du diese im Internet gekauft hast und füge diese dann eienm Post von dir bei. Dann sehen wir doch auch wie die aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene.Ich kopiere keine Bilder von anderen!Bringt evtl.Ärger.Einer war aus Jelly(stand ja dabei im Internetshop).Der Andere ist von Belgo Prism Typ:Millenium.Dazu wird auch was bei Goog.. angezeigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belgo Prism Millenium ist eine Serie, von denen gibt es unterschiedliche Modelle aus unterschiedlichen Materialen. Wenn du uns nicht ein bißchen hilfst, können wir nicht erraten, welchen du hast, auch wenn wir tausend Mal googlen.

Nebenbei, beruhige dich erst mal. Wenn du einen Dildo hast, dessen Benutzung sich gut anfühlt und dir Spaß macht, sollte dich erst mal nichts davon abhalten. Selbst im schlimmsten Jelly-Dildo sind auch nicht mehr Giftstoffe drin als in der Luft, wenn du einen Abend in einer Kneipe verbringst, wo geraucht wird. Die unmittelbaren Nachteile von billigen Kunststoffen bei Sextoys sind erst mal der Gestank, und zweitens Reizungen der Schleimhaut. Beides würdest du selbst bemerken, also verlass dich ruhig auf dein Gefühl.

(Ich habe z.B. einen Plug, wenn ich den benutzt habe riecht das ganze Schlafzimmer, meine Hände und mein Freund nach Plastik. Das ist dann schon ein deutlicher Hinweis, dass das Material ausdünstet. ;-) )

Es ist schön, wenn man auf Qualität und seine Gesundheit achtet, aber in hysterischen Vergiftungswahn muss das ganze nicht ausarten. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab doch geschrieben daß er Millenium heißt,ca.18cm und 3 cm dick...davon gibt es nur einen...sonst kann ich nichts dazu sagen,sorry!

Meine Sorge kam ja erst durch die Berichte,Tests und so hier auf der Page von LTT,wo es ja hieß das Jelly definitiv gefährlich ist und andere Sachen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dir der Dildo gefällt und du nur Angst wegen des Materials hast, kannst du immer noch ein Kondom drüberziehen. Dann kanst du den Dildo genießen und die Jelly Ausdünstungen bleiben im Gummi hängen.

Gruß horti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternative wäre wohl eh, dass Du Dir einen Dildo - oder einen Vibrator - aus Silikon aussuchst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dir der Dildo gefällt und du nur Angst wegen des Materials hast, kannst du immer noch ein Kondom drüberziehen. Dann kanst du den Dildo genießen und die Jelly Ausdünstungen bleiben im Gummi hängen.

Gruß horti

Nene!In einem Bericht steht das beim Material Jelly die Stoffe durch ein Kondom gehen würden...Nun gut den Jelly hab ich ja fort getan,der Andere ist eh besser(hab ihn aber noch nicht ausprobiert :rolleyes: ).Es war aber ein preiswerter von Dildoki..,dort wird er Markus Dildo genannt...wie gesagt beim Hersteller belgo-prism wird er millenium genannt(stand auch so auf der Verpackung)

Alternative wäre wohl eh, dass Du Dir einen Dildo - oder einen Vibrator - aus Silikon aussuchst :)

Na toll!Wo bekommt man sowas?In dem Sortiment von FF hab ich nichts schönes für mich gefunden!Er sollte schon ein bißchen aussehen wie ein "echter"!Und auch keine übertriebenen Maße haben...20 mal 4,5 oder so ist zuviel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, gute Frage, wo Du so einen herbekommst.... Mit Dildos haben wir's nicht so ;-) Einmal würd ich hier im Forum mal stöbern und auf den Testseiten gucken, was da so alles drin ist. Beim König alle >300 Dildos aufrufen bzw. in der Suche "Silikon" eingeben und auch hier alle >300 Ergebnisse durchgucken wird etwas zeitaufwändiger - aber könnte sich schon lohnen. Evtl. mal bei / nach der Firma Tantus gucken / suchen oder Vixen Creations oder Playstixx?

Weitere Alternative die mir einfiele: falls Du einen besseren Shop in der Nähe hast da mal vorbeigehen. In Hannover, Berlin, Bremen und/oder Frankfurt könnten wir Dir jetzt ganz spontan einen nennen, wo es nicht nur den BU und O Mist gibt... sondern auch gute Beratung.

Vielleicht wissen ja die anderen noch was :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal gegoogelt. In einem Link wird er direkt als Jelly deklariert, in einem anderen Shop als "Vinyl", was aber wohl Polyvinylchlorid = Jelly bedeuten soll.

Für das Geld was er in dem Shop kostet, kann ich mir auch kein anderes Material vorstellen.....

Bei den Sexspielzeugen zu sparen heißt letztendlich immer bei Material und Verarbeitungsqualität extrem drauf zu legen!

Welche Toys was taugen ist hier ja ausführlich beschrieben und mit etwas Internetrecherche lässt sich auch bei den Top-Toys das eine oder andere Schnäppchen machen....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden