shfan

Feeldoe oder FF Share

12 Beiträge in diesem Thema

Hi ich wollte mal wissen wer mit dem Feeldoe oder dem FF Share schon erfahrungen hat und welches der beiden zu bevorzugen ist.

post-3-1215609303_thumb.jpgpost-3-1215609292_thumb.jpg

Hoffe mir kann jemand bei meiner Kaufentscheidung helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich plane einen der Beiden zu kaufen.

Drum zieh ich den Beitrag mal hoch, denn ich bin trotz Suche nicht schlau geworden.

Vorteil Feeldoe stabiler. Beim Share sieht der Vaginalteil anatomischer geformt aus, dafür Problem runterhängen. Aber hängt der Feeldoe nicht auch?

Die Vibration ist mir egal, aber die Rillen zur Klitorisstimulation find ich interessant beim Feeldoe.

Hat jemand beide getestet?

Sind beide gleich gut zu tragen für eine sehr "umfangreiche" Frau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir haben beide Modelle von mehreren(!) Mädels testen lassen.

Weder der Tantus Feeldoe noch der Funfactory Share war praxistauglich.

Die Dildos haben in der Muschi irgendwie keinen Halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als 3. möglichen Kandidaten gibt es ja noch den Nexus (in 2 Größen; ohne Vibration).

Über den Share habe ich letztens von einem Shop-Betreiber wieder gehört, dass das Verbindungsstück einfach zu fragil sei.

Allerdings hat FF gerade ein neues Modell rausgebracht, was angeblich (laut FF) besser zu halten sei: den Share XL. - Keine Ahnung ob der wirklich besser ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Share XL sieht ja gefährlich aus :blink: .

Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass der besser halten soll, weil der Teil, der als Halterung dient, laut FF genau die gleiche Größe hat wie beim Share... Nur der andere Teil ist länger (und damit doch auch schwerer?!). Kann ich nicht nachvollziehen, wie das helfen soll...

Würde mich aber mal interessieren, wenn jemand den Share XL schon ausprobiert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass der besser halten soll, weil der Teil, der als Halterung dient, laut FF genau die gleiche Größe hat wie beim Share...
Ich wäre da auch skeptisch. FF schreibt ja folgendes: "Die leichte Erhebung am kürzeren Teil verstärkt einen optimalen Halt. Während der Penetration des passiven Partners erfährt die Spielgestalterin klitorale Stimulation und eine sanfte G-Punkt-Massage." Aber ob das wirklich ein Harness-Ersatz ist, wage ich zu bezweifeln. - Nichtsdestotrotz sieht die Form ziemlich interessant aus. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ohne ihn ausprobiert zu haben (in der Hand hatte ich ihn im Shop aber schon), sehe ich das Hauptproblem beim Share den zu schwachen "Knickwinkel". Wenn Frau den kürzeren Teil einführt, schlabbert der längere 'Dildo' zu arg rum - das müsste in der ~90°Kurve stabiler sein.

Zwar sind auch die anderen zwei Modelle unstabiler als ein Strapon, schlackern aber imho nicht ganz so rum wie der Share. Da braucht's eben ein wenig Übung und vermutlich auch Rumprobieren mit ner guten Stellung ;-)

Zum Share XL: v.a. das 'Dildo'-Ende für den passiven Partner schaut heftig aus :blink:B) Vaginal mag das ja noch gut flutschen, für anal dürfte das mit den Wellen da drinne für orgastische Schreiorgien sorgen wenn frau da in nem schnelleren Gang zustößt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Antworten. Hab noch immer keinen, aber gut Ding will Weile haben.

Der share xl find ich ja auch sieht toll aus, aber für Anal-Anfänger-Partner wohl leider nichts... <_<

Was mich interessiert ist, ob das "baumeln" auch dann noch stört, wenn der share eingeführt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wir haben vor einiger Zeit den Feeldoe erstanden... und seitdem liegt er rum... Er ist um mich von meiner Frau anal nehmen zu lassen einfach zu groß ( der normale hat an der Eichel knapp 5 cm Durchmesser - das haut auch mit viel schmieren nicht richtig hin) und der vag. Teil hält auch nicht wirklich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ich wollte mal wissen wer mit dem Feeldoe oder dem FF Share schon erfahrungen hat und welches der beiden zu bevorzugen ist.

post-3-1215609303_thumb.jpgpost-3-1215609292_thumb.jpg

Hoffe mir kann jemand bei meiner Kaufentscheidung helfen.

... also, der Feeldoe liegt bei uns ungebraucht rum... wenn Du willst sende mir eine PN - wir /ich gebe ihn ab... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, hatte ja auch schon mit dem Gedanken gespielt, mir (uns ;-) ) den FF Share (das "Mittelformat", also nicht den XS od. XL) zu gönnen, obwohl ich ihn ebenfalls im Shop in der Hand hatte (wink an Dogbert ;-) )

Macht wirklich einen sehr labilen Eindruck, aber ihn in der Praxis zu testen hätte im Shop wahrscheinlich für "Erregung" gesorgt :lol: .

Und eigentlich ist man von FF Qualität gewohnt. Kann mir daher nicht vorstellen, dass die was herausbringen, was so gar nicht funktioniert. Sicher ist etwas Übung gefragt.

Na mal sehn, was der X-Mas-Man davon hält :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tät weiterhin zum VixenCreations Nexus raten. Stabiles Zwischenteil, wobei bauartbedingt es natürlich nicht so stabil hält wie ein Strapon. Aber mit ner guten Stellung und ggf. zusätzlich festhalten geht das. U.a. in DE erhältlich bei Laura Meritt (Sexclusivitäten) ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden