Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
MicrowaveDave

Sex in der Badewanne

28 Beiträge in diesem Thema

Also ich liebe es, mit meinem Schatz ein Bad zu nehmen. Aber was wir nicht machen (zumindest zuhause) ist in der Badewanne -ihr wisst schon was- zu haben. Wie seht ihr das?  

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein, nein. Falls das Baden was damit zu tun hat, dann höchstens als Vorspiel, verstehst Du? Manchmal rasieren wir uns dann gegenseitig den Intimbereich und genießen dann später gemeinsam die neuen Aussichten :wink: Und daaaaaan kann ja noch alles mögliche passieren :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Badewanne könnten wir schon allein wegen unseren Körpergrößen keinen Sex haben. Oder aber wegen der Wannen"größe", je nachdem wie man es nimmt :D Wenn wir so zusammen baden ist es schon viel zu eng, da kann man gerade mal hintereinander sitzen. Sich dann zu bewegen ist dann schon sehr schwierig und fast schon gefährlich. Schade eigentlich, aber vielleicht haben mein Süßer und ich ja mal eine Doppelwanne und dann würde ich es gerne mal testen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muß ja nicht immer in der Badewanne liegen, wenn die Dusche dann von oben prasselt, hat das schon fast was von "nem Quickie im Regen" ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ja, so ne Nummer unter der Dusche, hmmmm...das ist was Feines :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich hatte es mal in einer Wanne erwischt.

Ich war damals noch nciht allzu lange mit meiner Freundin zusammen als wir eines Tages zusammen baden waren, da wir verschwitzt und verstaubt vom Reiten kamen.

Dabei überkam us beiden die Lust und nach einem Vorspiel das auch nciht wirklich romantisch war, kann mich kaum noch an Einzelheiten erinner da es schon lange her ist, versuchten wir miteinander zu schlafen.

So weit, so gut, nun muß man wissen, das weder meine Freundin damals dick waren, nicht einmal pummelig. Dennoch haben wir es ein paar Minuten lang probiert aber so rechte Stimmung aufkommen, war einfach zu unbequem.

Nachdem wir dann aber später wieder im Bett lagen konnten wir den Abend doch noch schön ausklingen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hilft nur ne größere Badewanne oder doch lieber ein Wasserbett :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Wasserbett ist eine gute Idee, aber nicht geeignet für Leute, welche dazu neigen Seekrank :evil: zu wereden. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Obi-Wan Kenobi und Honeybunny79 nur zustimmen... :( Mit meinen 1,94 haben wir keine Stellung gefunden, die halbwegs bequem war und mir ist schleierhaft wie man in der Wanne Sex haben kann. Wer kann Vorschläge machen? Genauso auch unter der Dusche. ;-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bequem ist es in der Dusche wohl auch nicht, aber wenn der Mann etwas kräftiger ist und nicht so einen krummen Rücken hat wie ich, dann könnte ich mir vorstellen, daß folgendes funktioniert: Nach einem intensiven, wie auch immer gearteten, Vorspiels stellt sich die Frau so in eine Ecke, daß sie sich mit der einen Hand an eine der Führungsstangen und mit der anderen Hand an der Befestigung für den Duschkopf festhält. Dann kann Sie noch während des Vekehrs die Beine um die Hüften des Partners Klammern.

In der Theorie müßte das Funktionieren. Habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber dennoch glaube ich das es unbeqouem ist. Ausserdem weiß ich nicht wie lange die Dusche und die beteiligten Personen das aushalten.

Ist auch nur ein Vorschlag wie es gehen könnte, denn in der Wanne halte ich GV nämlich nicht nur für unbequem, sondern sogar für unmöglich. Zumindest in der Wannengröße, welche in meinem Bad steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Obi-Wan: in der Dusche müßtest du auch noch darauf achten, daß deine Liebste -auch wenn du sie fest hälst- so im Zuge der Ekstase nicht die Haltestange oder den Duschkopf abreißt! Nee, besser nicht!

Und zum Sex in der Wanne/im Wasser: was da auch nicht gut klappt ist die Gleitwirkung in der Scheide. Wasser ist dem nicht förderlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt wohl. Also bleiben mir, was Wasser und Sex angeht, noch 2 Alternativen:

1. Ein Strand, groß genug ist der ja, aber ob de Sand so angenehm ist

2. Das Wasserbett, was das angeht kann ich nur sagen das ich froh bin nicht zur Seekrankheit :evil: zu neigen. Da sieht es aber Momentan mit der Kohle eher : flop : aus.

Aber ein normales Bett tut es auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ja nicht, iwe eure Wannen gebaut sind, aber wir haben so eine Wanne, die am Kopfende noch ein wenig Platz hat zum Abstellen von Shampoo u.ä. Da klappt das wunderbar, wenn Frau sich nach vorne überbeugt und Mann hinter ihr steht :D Also nichts was wirklich akrobatisch ist :wink: Und bestimmt auch ohne das Risiko, daß der Duschkopf abreißt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt Bambi, aber dann kannst du es doch auch gleich außerhalb der Wanne treiben, oder???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt, wenn es Dich in der Wanne überkommt? :wink::oops:

Da ist es dann unpraktisch noch den 'weiten' Weg aus der Wanne raus zurückzulegen... *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem hat man dann ja auch noch das warme Wasser um die Füße. Allerdings hätte ich da noch einen kleinen Punkt einzufügen:

Die Wanne in der ich normalerweise Bade ist, wenn sie voller Wasser ist schweineglatt. Da ist die Wahrscheinlichkeit das man sich in der Hitze des Gefechtes ablegt scon sehr groß.

Aber ich glaube dagegen kann man sich Rutschfeste Matten besorgen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wollte ich auch schon sagen. Immerhin ist die Badewanne ein sehr unfallträchtiger Ort (man denke an Bohlens Penisbruch oder an unzählige ausgeschlagene Zähne...buuhhuaaah)

Außerdem: wer kniet sich denn freiwillig in eine harte Badewanne?

Aber verführerisch ist der Gedanke schon, alles ist warm und nass, man ist nackt und zu zweit - und es gibt SCHAUM!

Ich persönlich könnte es mir in einem Pool schon eher vorstellen. ( :arrow: siehe neues Thema)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bambi: da hast du natürlich recht. An so eine ganz spontane Geschichte hatte ich jetzt nicht gedacht!

Und rutschfeste Unterlage ist sicherlich sinnvoll. Stell dir mal vor du schmierst so voll in Ekstase ab...! Besser nicht :!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bohlens Penisbruch, da hab ich wohl einen wichtigen Skandal verpasst. Aber vorstellen kann ich mir schon, dass man bei einem unglücklichem Sturz sich an der Dtelle was verletzen kann, vor allem weil der ja noch in etwas drinsteckt und von daher wohl etwas verdreht werden könnte wenn sich der Rest des Besitzers plötzlich verabschiedet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Skandal war iirc schon vor mehr als 10 Jahren. Bohlen behauptete damals, er wäre beim Aussteigen aus der Badewanne weggerutscht und mit seinem Gemächt direkt auf die Badewannenkante geknallt.

Seitdem bin ich beim Aussteigen aus der Badewanne immer sehr vorsichtig... mich hat das damals so mitgenommen (Sympathieschmerz oder so...), dass ich noch heute daran denken muss, wenn ich in der Situation bin.

Wenn man aber mal ehrlich ist, glaube ich nicht, dass dabei ein Penisbruch passieren kann. Für den braucht man imho eine Erektion... aber vielleicht hatte er die ja auch ;-)

Wenn einer das Buch hat (pfui ;-)), kann er/sie ja mal nachlesen. Vielleicht sieht die ganze Wahrheit ja anders aus als ich sie damals gelesen habe... (übrigens in der "Bild der Frau" von meiner Oma...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0