Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Ninos

Billiges Spielzeug und Super-Feeling

3 Beiträge in diesem Thema

Habe eine Idee für alle die sich nicht vor einem Einlauf ekeln. Nachdem Ihr Euch gründlich entleert habt könnt Ihr Euch ein Kondom einführen (natürlich nicht vollständig). Anschließend füllt Ihr es wahlweise mit warmem oder kaltem Wasser auf (einfach den Duschkopf abschrauben und das Schlauchende ein bisschen ins Kondom und Anus einführen). Jetzt so weit auffüllen bis Ihr das wahnsinnige Gefühl des "Ausgefülltseins" habt. Schlauch wieder raus und das Wasser nach Belieben halten so lange Ihr wollt. Das Ende des Kondoms jetzt einfach zuhalten und Ihr könnt euch so oft Ihr wollt "entleeren" ohne das Wasser wirklich zu verlieren. Das Wasser könnt Ihr wieder und wieder reinpressen und habt so beliebig oft ein mega-feeling. Einfach mal in der Wanne ausprobieren - macht echt Spaß... :D PS: Wem Kondome zu teuer sind der kann es auch mal mit Latex-Handschuhen versuchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich an Deiner Beschreibung am meisten interessiert ist eigentlich: Wie kommt man auf soetwas?

Wie ist Dir die Idee dazu gekommen, sowas auszuprobieren? :idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, also wie ich darauf gekommen bin weiß ich auch nicht mehr so genau. So etwas ähnliches habe ich mal in einem anderen Forum gelesen. Da ging es um "Füllspiele". Die Leute haben sich darüber unterhalten was sie sich einfüllen, wieviel und vor allem wie lange sie es in sich behalten und was sie dabei empfinden. Da ich den richtigen Einlauf auch nicht toll finde hab ich mir eben überlegt wie man ihre Erlebnisse nachempfinden kann ohne sich den Megaeinlauf verpassen zu müssen. Tja, das Ergebnis hast du ja gelesen. Hört sich ziemlich extrem an, oder... :D Das kann man halt echt nur alleine ausprobieren sonst stellt einem der Partner wohl die gleiche Frage wie du mir und da kommt man dann schon in Erklärungsnot. Wüßte gerne mal ob es schon jemand ausprobiert hat und vor allem ob es geklappt hat und wie es war. Vielleicht traut sich ja jemand. War auch schon mal in einem BDSM Forum. Da geht es etwas mehr zur Sache. Da wird man nicht gefragt, sonder muß es als "Sklave" über sich ergehen lassen. War sehr interessant sowas mal erzählt zu bekommen. Gruß Ninos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0