Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
ryan

FL Bestellung - Frage an pickpoint erfahrene ^^

6 Beiträge in diesem Thema

Moin Leute

Da ich noch zuhause Wohne möchte ich mir meine FL über einen Pickpoint bestellen.

Ich behaupte jetzt mal das meine Eltern es nicht bringen würden meine Post zu öffnen, aber dennoch ist meine Mutter unendlich (und ich meine unendlich) neugierig. D.h sie würde halt fragen was drin ist. Deswegen halt pickpoint. Nun meine eigentliche Frage:

Da pickpoint einem ja zuerst unterlagen zuschickt: Wie sehen diese aus? Steht auf dem Umschlag was von pickpoint & alternativer packetservice oder sowas? Weil wenn sie das sehen sollte, dann flammt die neugierde bestimmt erst so richtig auf <_< Oder ist das derart unauffällig das ich es notfalls als sinnlose werbung abstempeln kann? ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Ryan! Mach es doch einfach per DHL! Geht schneller sich dort anzumelden und ist glaub ich auch schneller im Versand! Weitere Infos, einfach eine PN an mich schicken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drücken wirs mal so aus das Pickpoint zwar funktioniert aber wie weiss ich selber nicht.

Hab mich selber bei PickPoint angemeldet

Danach kommt ein Brief zu dir nach Hause wo deine Kundenkarte drin ist und deine PickPoint Lieferadresse auf nem Zettel steht.

Zudem musst du dein Konto per überweissung noch aufladen bevor du loslegen kannst.

Zu meiner Überschrift "aber wie weiss ich selber nicht" soll bedeuten

das ichs schon mal ausprobiert habe und ich hab mein Paket auch bekommen. Allerdings wusste mein PickPoint nicht das er überhaupt einer ist, Ich wurde auch nicht benachrichtigt das das Paket geliefert wurde und vom im Internet aufgeladenen Konto wurde auch nach 3Wochen noch keine Bearbeitungsgebür abgezogen.

Tja hab vor ein paar Std. mir ne FL bestellt und hoffe doch das das System von denen funktioniert.

Würde mich interessieren falls du dich dort anmeldest wies bei dir gelaufen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, bei mir war das so ziemlich genau gleich! Der PickPoint wusste zwar, dass er einer ist, aber auch ich habe keine Benachrichtigung gekriegt und Gebühr wurde auch keine abgezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, bei mir war das so ziemlich genau gleich! Der PickPoint wusste zwar, dass er einer ist, aber auch ich habe keine Benachrichtigung gekriegt und Gebühr wurde auch keine abgezogen.

Genau so war es bei mir auch immer...

Mal abgesehen davon dass die Mitarbeiter bei meiner Pickpoint-Tanke nie besonders freundlich zu mir waren, wenn ich ein Paket abgeholt habe, im Gegenteil... <_<

Ein Glück muss ich diesen "Service" jetzt nicht mehr nutzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab auch mein eine Frage zu diesem Thema:

gibt es denn nicht noch eine andere Möglichkeit, eine Paket auf indirektem Wege zugeschickt zu bekommen?

Ich weiß, dass es noch von DHL diese Packstationen gibt. Leider gibt es in meiner Nähe keine solche...

Und bei Pickpoint muss man ja, soweit ich weiß, eine Anmeldegrundgebühr bezahlen und zusätzlich hat man noch Kosten beim jedem zugeschickten Paket. :(

weiß da vielleicht jemand mehr?

mfg Stagehand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0