Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
kleiderschrank

Dessous- statt Tupperparty...??

6 Beiträge in diesem Thema

ich habe mal einen interessanten bericht im fernsehen gesehen.

es ging da um dessous-partys.

jeder kennt doch die berühmten tupperpartys, oder??

wo sich die hausfrauen treffen um bei faffee und schnittchen sich die neusten erungenschaften der industrie im bereich arbeisterleichterung für die hausfrau in der küche, zu bewundern.

diese idee hat eine findige sex-shop inhaberrin aufgegriffen und einfach nur etwas abgewnadelt.

anstatt topfe, dosen und so, zeigt sie vibratoren, dildos, sexspielzeug und schöne dessous dem neugierigen puplikum.

und diese idee scheint wohl angenommen zu werden.

die frauen sitzen in gemütlicher runde in gewohnter umgebung zusammen bei einem tässchen kaffee und bewundern die neusten sexspielzeuge und reizwäsche.

ich finde diese idee irgendwie gut.

ich glaube das man in einer gewohnten umgebung und einer entspannten atmosphäre doch viel gelassener sich dem berreich "sextoys" zuwenden kann als man es jemals in einem sexshop tun würde.

mal ne frage an die damenwelt da drausen:

was haltet ihr von so einer dessous-party??

ist das eine nette und wilkommene abwechslung zum sexshop besuch oder findet ihr es nur als reine "geldmacherei"??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch die ersten Sextoypartys gibt es schon im Tupper-stil.

z.B. sucht die www.Fun-Factory.com Frauen, die solche Partys verstalten wollen.

Ich halte das für eine fetzige und auch lustige Idee.

Aber wenn ich ehrlich bin, dürfte dieses Thema in der heutigen Zeit noch nicht allzusehr laufen.

Die meisten Leute schämen sich, offen über Sexualität und erst recht über Masturbation zu reden.

Ich denke es wird auch nicht viele Frauen geben, die sich in Reizwäsche ihren Verwandten und Freunden zeigten würden.

Aber wir wären auf jeden Fall dabei ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit den richtigen Leute stelle ich mir das ganz gut vor! Manche Sexshops sind so schmuddelig, da will man gar nicht kaufen.

Außerdem stelle ich es mir sehr angenehm vor, die Produkte mal genau anzuschauen, in die Hand zu nehmen etc.

Im Sexshop ist die Atmosphäre häufig nicht so gemütlich, daher trauen sich viele Frauen wohl nicht, dort mal zu stöbern. So kann eine Party Sextoys für viele zugänglich machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halloooo,

ich hätte großes Interesse an einer Dessouparty oder Sextoyparty- aber wer würde kommen? Meine Freundinnen werden schon rot, wenn ich von meinem neusten Vibrator oder Besuch im Sexshop erzähle :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß auch nicht, wer da von meinen Bekannten kommen würde! Aber ich habe auch kein Problem, einfach in einen Sexshop zu gehen.

Von daher brauche ich so eine Party eigentlich nicht, trotzdem finde ich die Idee gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0