Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
horny60

Wie es losging...

12 Beiträge in diesem Thema

Beim ersten Mal war ich schon fast 30, ich habe mich gefingert. Danach wollte ich mehr und schob mir schlanke weiße Haushaltskerzen rein, setzte mich auch schon mal auf einen Pümpel. Schließlich legte ich mir dann doch lieber Spielzeug zu: drei Vibs und drei Plugs in verschiedenen Stärken. Mehr als 4 cm Durchmesser sind nicht drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je öfter du es machst, je bester du dich vordehnst, desto mehr Umfang bekommst du auch rein :)

So dass du es wie ich z.B. auch gelegentlich auf 6 cm steigern kannst....

Aber das alles bedarf übung und Zeit.....

Aber ein Plug oder genauer gesagt "Spielzeug im allgemeinen" ist allemals gesünder als eine Kerze, auch wenn es bei einigen ein Lustgedanke ist.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie macht Ihr es mit der Sauberkeit?

Oder ist es so toll, dass man das dann vergißt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich benutze mittlerweile vor analen Spielchen jeder Art immer mein Klistier.

Ist am Anfang eine Überwindung, aber ich muß gestehen ich finde es inzwischen sehr angenehm und man ist danach einfach sicher, daß nix kleben bleibt...

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte noch nie Probleme mit der Sauberkeit, auch ohne vorher irgendwelche Vorkehrungen zu treffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich benutze mittlerweile vor analen Spielchen jeder Art immer mein Klistier.

Ist am Anfang eine Überwindung, aber ich muß gestehen ich finde es inzwischen sehr angenehm und man ist danach einfach sicher, daß nix kleben bleibt...

Danke für den Hinweis und Deinen Erfahrungsbeitrag.

Muss man dabei auf bestimmte Eigenschaften achten oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:huh: ? Also ich weiß nicht genau, was du meinst, aber ein paar Tipps habe ich noch ;-)

Klistiere gibt es in unterschiedlichen Größen, ich habe meins letztendlich aus der Apotheke. Das ist zwar nicht so schön, wie manche die man zB bei eB.. ersteigern kann, dafür war es aber günstiger (weil kein Versand) und es ging schneller.

Du solltest darauf achten, daß das Wasser lauwarm ist. Kaltes Wasser ist :haare: und zu warmes Wasser : >:-( : .

Unbedingt darauf achten, daß du keine Luft mit in den Darm drückst, sonst gibt es Aua-Bauch :( !

Ich fülle mein Klistier immer, setze mich dann auf die Toilette und benutze ein bißchen Gleitmittel. Dann drücke ich das Klistier ein bißchen zusammen, so das oben das erste Wasser rauskommt, führe es dann ein und drücke langsam das ganze Wasser raus. Dann ziehe ich das Klistier zusammengedrückt wieder raus, wenn du den Ball losläßt bevor das Klistier draußen ist, saugst du natürlich einen Teil des Wassers wieder raus :)

Danach sucht sich das Wasser von ganz alleine relativ schnell seinen Weg nach draußen :P .

Ich wiederhole das Ganze nach Gefühl 1-3 mal.

Hoffe, das hilft dir ein bißchen weiter?!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Paulinchen,

das war sehr informativ und hilfreich. :):):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mit 15 angefangen... auch erst mitm Finger und dann mit Stiften ^^

Irgendwann wurden es immer mehr Stifte und Finger...

So mit 19 hab ich mir die ersten Spielsachen zugelegt...

Heute hab ich 4 Dildo von 2 - 6,5cm Durchmesser, ein Plug, ein Spekulum, ne Kugelkette usw ^^

Ich liebe Analspielchen ob an mir oder anderen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fange grade damit an...

Habe aber irgendwie etwas angst...

Mein Freund und ich haben uns vor kurzen sonen kleinen Analvivrator gekauft...

0,5 - 2cm Durchmesser... Er war bis jetzt immer nur bis zur hälfte drin...

Durch meine Angst verspanne ich immer irgendwie und dann tut es weh und ist natürlich sehr unangenehm...

Gibt es irgendwelche entspannungstipps oder so?

Bei mir fing es so an........

Erst wollte ich es nie Anal, bis mein Freund mir dann kurz bevor ich gekommen bin einfach nen Finger reingesteckt hat...

Fand das Gefühl ganz geil, tat aber kurz weh und war auch nicht lange angenehm...

Habe dann nach kurzen kuscheln zu meinem Freund gesagt, das ich nen Analvibrator haben möchte... *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das A&O ist eine ordentliche Menge eines guten, wasserbasierenden Gleitmittels. Für den Finger tuts auch der Lusttropfen, der beim Vorspiel bei Ihm häufig abgesondert wird.

0,5 bis 2cm ist eigentlich nicht wirklich ein Durchmesser, der bei ausreichender Schmierung Schmerzen verursachen sollte. Am Besten Du legst Dir einen schmalen Siliconplug zu und trainierst ein wenig alleine. Vor dem Sex kannst Du dann entsprechend "vordehnen".

Vorsichtig wäre ich mit langen, dünnen und relativ harten Toys. Da hätte ich Bedenken, die Darmschleimhaut zu schädigen.

Schlecht sind Kotreste bei intensiveren "Bohrübungen", da sie die Gleitmittelwirkung vermindern und bei starker Reibung zu Wundwerden / Entzündungen führen können. Also besser seinen "Klorhythmus" kennen oder spülen.

Richtig übel weh tut eine zu schnelle Dehnung der Rosette, da man sich bei Einsetzen des Schmerzes noch zusätzlich verkrampft. Da der Partner das nicht "online" spürt, ist eine solo-Vorbereitung nie verkehrt....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder eben das gute alte "Reden" ;-)

Wenn du deinem Freund sagst, "bis dahin ist toll, aber danach tutŽs weh" kann er sich besser darauf einstellen..

Bei mir hat es ziemlich lange gedauert, bis ich in den "Anal-Fanclub" eingetreten bin :lol:

Mein erstes Mal war zwar gut vorbereitet und auch eher angenehm als schmerzhaft, aber danach hatte ich jahrelang keinen zwingenden Wiederholungsbedarf..

Aber vor ein paar Jahren hab ichŽs dann mit einem anderen Partner nochmal getestet, da hat es sich aber einfach so ergeben, ohne das wir lange darüber geredet hätten und das war einfach super!

Allerdings gilt bei anal genauso wie beim Fisten: VIIIEEELL Gleitmittel und eine entspannte Atmosphäre, sonst geht da gar nix!

Wenn dein Freund oder du dich selbst unter Druck setzt, ist das Ganze sofort zum Scheitern verurteilt!

Vielleicht ist ja als Einstiegs-Toy der Flexi oder die BendyBeads von FF was für dich?!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0