Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
bodos

VibroPinguin vs. Zauberstab

16 Beiträge in diesem Thema

Hi!

Wir könne uns nicht entscheiden, welchen wir nehmen sollen.

Interresse habe wir für den Hitachi Zauberstab und den VibroPinguin (VibroStyle VibroPenguin).

Mich würde die Regelung interessieren. In welchen Stufen lässt sich der VibroPinguin verstellen?

Der Hitachi hat nur zwei oder? Wie sieht das mit der Lautstärke aus?

Gibt es große Unterschiede zwischen beiden Modellen?

Kann leider keinen Testbericht zum Hitachi finden, man bekommt aber fast ausschließlich ein positives Feedback. Wäre nett, wenn mir jemand, der Erfahrungen hat pro und contras auflisten kann.

Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich mich ohne nach zudenken für den Hitachi entscheiden.

Er hat zwar nur zwei Stufen, aber die haben es in sich.

Er ist auch laut, aber was er zu bieten hat, entschädigt für alles!

LG Jane.Zaubermaus :blink::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd den Pinguin nehmen, wenn ich zwischen den beiden wählen müsste.

Der is viel leiser(hört man fast garnicht), damit kann man viel gezielter stimulieren, ist stufenlos regelbar und sieht besser aus. Das Einzige, was mir nicht so gefällt, is, dass die Hand recht schnell weh tut von der Vibration... Naja dafür taten mir beim Mw immer die Finger weh, aber richtig :huh:

Und überhaupt mag ich den Zauberstab nicht besonders :unsure: . Ich hab den ganz schnell wieder verkauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben den Pinguin.

+Er ist sehr stark

+Stufenlose Regelung der Stärke

+Superleise!!

Ansonsten gibt es nichts zu nörgeln. Er ist auch mit sicherheit kleiner als der MW und damit leichter an Ort und Stelle zu halten.

Das einzig blöde ist, dass, weil das Kabel schonmal was verdrillt war die Isolierung am Netzteilausgang was abgegangen ist. Naja, Netzteil aus China oder so, kann man sich ja billig nachbestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Freundin mag wohl beides sehr. Allerdings kam von ihr bei ihrem ersten Orgasmus mit dem MW sowas in der Art von "oooh ... der ist viiieeel besser als der Pinguin".

Die Vibration ist einfach was besonderes, die Spitze ist schön weich (würd ich allerdings nicht ohne Kondom oder Tuch dazwischen verwenden, wer weiß was da drin ist) und die Auflagefläche sehr groß.

Man muss nicht so sehr drauf achten, wohin man ihn hält.

Das ist v.a. für mich einfacher, da sie kurz bevor sie kommt sehr stark zappelt und es so unmöglich ist, den Pinuin an der Stelle zu halten.

Allerdings ist der Pinguin VIEL leiser. Er ist ausserdem leichter und mit sicherheit hygienischer und besser verarbeitet. Und das stufenlose Regeln ist auch praktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ei-Ei-Ei...

schwiiierig-schwieerig. ;-)

Der MW nervt wegen Lautstärke und der Kabellage mit Spannungswandler.

Auch ist das Design und Handling ehr negativ zu werten...

Ich glaube ich würde den VibroPingu nehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub, Deine Frage beantwortet sich von selbst, wenn Du Dir die Beschaffungsmöglichkeiten ansiehst.

Den Zauberstab gibt's in der EU nicht mehr. (oder existieren inzwischen neue Kanäle und ich hab's nicht mitgekriegt?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hattu Recht - Hab ich gar nicht dran gedacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich hatte mich dann doch für den Zauberstab entschieden.

Die Beschaffung war überhaupt kein Problem. Habe ihn in UK bei einem großen Shop bestellt.

Alles problemlos.

Jetzt haben wir nur das Problem, dass das Gerät zu stark ist.

Ich habe hier im Forum etwas über einen Regler gelesen, leider geht der Link zum Wellness-Versand nicht und jetzt ist meine Frage:

Woher bekomme ich einen geeigneten Regler?

Wäre super nett, wenn mir jemand eine Antwort geben könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Produktion der Regler wurde meines Wissens wegen der Elektroschrott-Geschichte eingestellt...

Ich habe bereits per pn versucht, ihm das zu erklären ;-);-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drehzahlregler gibts beim großen C. Alles sauber zertifiziert und genehmigt nach neuesten EU bla bla bla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann leider nur den Twist und den A&E vergleichen, aber ich würde wie die Jane.Zaubermaus den Zauberstab nehmen, da der wirklich überwiegt, was die klitorale Stimulation angeht, allerdings kann ich den Pinguin nicht damit vergleichen, da ich den nicht kenne :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten schon den Twist und den Pinguin und eigentlich gibt

es nur sehr wenige Unterschiede. Natürlich haben beide eine andere Optik und der Pinguin scheint auf höchster Stufe auch etwas lauter zu sein.

Ansonsten sagt meine Partner, daß der Tappy-Med im direkten Vergleich die Nase vorne hat. Da dieser ja mit dem MW zu vergleichen ist, wird wohl der MW bzw. Tappymassager die bessere Alternative sein.

Aus meiner Sicht allerdings, haben die Vibro-Style-Vibs einen enormen Vorteil: Man kann sie stufenlos regeln.

Da ich mit dem Tappy Massager sehr schnell komme, greife ich persönlich lieber zum Pinguin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe beide Geräte.

Ich weiss nicht :blink: Ich find beide gut. Der Pinguin bringt mich jedenfalls nicht zum Kommen und ganz ehrlich, ich finde die Form ein wenig unbequem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Pinguin bringt mich jedenfalls nicht zum Kommen und ganz ehrlich, ich finde die Form ein wenig unbequem.

Ich weiß nicht genau, wie Du das mit dem "unbequem" meinst, aber der VibroPinguin ist auch nicht unbedingt zum Einführen gedacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0