ocean

Eichelelektrode

2 Beiträge in diesem Thema

Kennt jemand aus praktischer Erfahrung die bipolare Eichelelektrode Magic-Elektrode ?

Bisher habe ich nur monopolare Elektroden verwendet. Eigentlich immer eine an meiner Eichel und die andere am Schwanzschaft. Meistens verwende ich eine Elektrode an der Eichel, die den ganzen Eichelkranz reizt.

Damit komme ich regelmäßig ohne Probleme zum Orgasmus (handfrei).

Jetzt hatte ich diese Elektrode gesehen und habe erstmal einen positiven Eindruck. Ist ja auch eine Eichelkranzelektrode; allerdings bipolar. Da kenne ich den Effekt nicht so. Obwohl ich davon ausgehe, daß diese den Eichelkranz auch ganz schön reizen wird und dann das Abspritzen erfolgt.

Nur hat die schon jemand mal ausprobiert ?

Hier ist der Link mit Bild:

http://www.lederwerkstatt.biz/estim/estimpenis.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich besitze so eine Elektrode und kann sie nur empfehlen.

Ist wirklich ein nützliches Zubehör, die sitzt fest und verrutscht aufgrund der Bauweise auch dann nicht wenn zwischendurch das Beste Stück mal kleiner werden sollte. Allerdings ging sie einmal oben auf, dort wo die beiden Metallhalbkreise durch einen Isolator verbunden sind. Das war recht schmerzhaft, da plötzlich der Strom nur über kleine Kontaktflächen floss. Ein Tropfen Sekundenkleber hat das Problem aber dann dauerhaft beseitigt.

Obwohl der Strom ja eigentlich nur durch die Eichel fließt spüre ich keinen großen Unterschied zu bipolaren Elektroden, die Reizung ist eher noch besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden