Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
BillyBlack

Lickstick

33 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebes Forum,

ich suche für meine Liebste noch ein kleines Geburtstagsgeschenk *fg* und bin dabei auf den "Lickstick" gestossen. Sieht sehr vielversprechend aus. Wird auf den Brauseschlauch der Dusche geschraubt und hat ein drehbares Rad auf der Vorderseite.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit diesem Toy?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gerät sieht ja mal lustig aus!!! :lol: Ich glaube ich werde mir sowas mal zulegen! :rolleyes:

Was soll das süße Teil denn kosten??? :huh:

LG Jane.Zaubermaus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte nicht als der Moralapostel dastehen, aber bitte passt mit Scheidenduschen auf!

Bei regelmäßigem Gebrauch können Pilzerkrankungen und Infektionen auftreten, da der schützende Schleimfilm (der eine Menge Anti-Körper enthält) aus der Scheide ausgespült wird.

Was geil kommt ist, einen normalen Duschsctrahl auf die Klitoris zu richten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht m.E. aber nicht wie eine Vaginaldusche, sondern wie die Discounter-Version von dieser "Muschileck-Kettensäge" aus der Ami-Fernsehshow....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hahahaha, genau! Jetzt erinnere ich mich auch daran. Was war das nur für ein abgrundtief häßliches Teil, "oh no!" :blink: dachte ich mir damals beim ansehen nur.

Ich sehe es auch wie Matze, mit dieser Ausspül-Sache wäre ich auch sehr vorsichtig. Frau will sich ja deswegen nicht gleich die Scheidenflora ruinieren. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Teil ist laut Produktbeschreibung auch nicht zum Einführen in die Vagina gedacht, sondern nur zum Stimulieren der Klitoris mittels der durch die kleinen "Zähnchen" gebündelten und dadurch starken Wasserstrahlen! Das soll das Gefühl beim Oralverkehr imitieren, daher auch der Name LICK Stick ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Muschileck-Kettensäge" :smilie_lol:

Das Toy müsste man sich echt mal aus der Nähe anschauen.

Aber hat "Frau" lust vorher die halbe Dusche auseinanderzubauen und sich in der engen Badewanne / Duschkabine "entspannt" zu positionieren, um es sich zu machen? *hmmmm*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muß ganz ehrlich sagen, ich wäre zu faul dazu <_<

Aber trotzdem bin ich natürlich gespannt zu hören, wie es Euch ergangen ist, wenn sich jemand das Teil kaufen sollte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber hat "Frau" lust vorher die halbe Dusche auseinanderzubauen und sich in der engen Badewanne / Duschkabine "entspannt" zu positionieren, um es sich zu machen? *hmmmm*

Und wo ist dabei dann der der lecken darf??? :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber hat "Frau" lust vorher die halbe Dusche auseinanderzubauen und sich in der engen Badewanne / Duschkabine "entspannt" zu positionieren, um es sich zu machen? *hmmmm*

Ich denke nicht dass da soviel länger dauert als Batterien in manche Spielzeuge einzubauen. Dafür brauche ich Ewigkeiten- aber der Duschkopf ist schnell abgeschraubt, glaubt mir. Wir haben einen SEHR schwachen Strahl, mit Kopf ist da gar nichts, also hab ich ihn manchmal entkopft.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir das Bild genau ansehe, entdecke ich Schnellwechsel-Kupplungen. D.h. man muss nur einmal die Kupplungen umschrauben und kann dann per Knopfdruck zwischen Duschkopf und Lecker wechseln...

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und, kann schon jemand einen Erfahrungsbericht geben? Das würde mich echt interessieren. <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das Material nicht viel zu hart für den Kitzler??? :(

Ich sehe nur das Bild und das schaut wirklich wie eine Billigversion aus, was man eigentlich super vermarkten könnte, wenn es besser produziert werden würde....

Aber das Ergebnis interessiert mich auch! :D

Vor allem beschreibt darin mal, ob es wirklich zu hart am Kitzler ist (also das Material!) und ob es kompliziert ist das ganze an und ab zu bauen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Material, was direkt den Kitzler berührt, ist nicht zu hart.

Auch ist das ganze Teil leicht auf den Duschkopf anzuschrauben, hat vielleicht eine halbe Minute gedauert.

Das einzige Problem war die Lautstärke, die durch den hohen Wasserdruck entstanden ist - nach zwei Minuten hatte ich das Gefühl, das ganze Haus hört mit, da habe ich das Teil wieder abgemacht.

Kann also noch nichts über die Wirkung sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade *so neugierig bin*

Kann man das Geräusch denn identifizieren? Kann mir nicht vorstellen wie sich das anhört, aber wird doch wohl keiner drauf kommen "Aha! Das ist ein wasserbetriebenes Sexspielzeug!", oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0